In der Serie “Fragen zur Astronomie” wird es heute mal ein klein wenig wissenschaftstheoretisch. Es geht um die Frage, wie wissenschaftlicher Fortschritt funktioniert. Im Speziellen um eine Frage, die mir häufig gestellt wird: Hat Albert Einsteins Relativitätstheorie die Gravitationstheorie von Isaac Newton widerlegt? Eigentlich scheint die Sache recht klar zu sein: Isaac Newton hat im…

Man liest oft, dass Wissenschaftler dieses oder jenes “bewiesen” hätten. Oder das Wissenschaftler doch gefälligst erstmal dieses oder jenes “beweisen” sollen, bevor sie eine Aussage machen. Dabei wird oft übersehen, dass Wissenschaftler nichts beweisen können. Zumindest dann nicht, wenn sie keine Mathematiker sind. Man liest oft, dass Wissenschaftler dieses oder jenes “bewiesen” hätten. Oder das…

Dunkle Materie und dunkle Energie sind zwei zentrale Forschungsgebiete der modernen Astronomie. Es sind auch zwei der Themen, die in der Öffentlichkeit gleichermaßen Faszination und Verwirrung hervorrufen. Das liegt einerseits an den Eigenschaften von dunkler Materie/Energie und andererseits an den falschen Vorstellungen, die darüber im Umlauf sind. Dunkle Materie und dunkle Energie sind zwei zentrale…

Wenn ich in meinen Artikel über den nicht stattfindenden Weltuntergang 2012 wieder mal erkläre, dass er nicht statt findet, dann höre ich ziemlich oft eine ganz bestimmte Reaktion: “Niemand kann sagen, was 2012 passieren wird. Die Weltuntergangspropheten nicht und du auch nicht. Wir können nur abwarten und schauen, was am 21. Dezember 2012 wirklich passiert.”…

Das Higgs-Boson ist das derzeit am meisten gesuchte Elementarteilchen. Schon vor Jahrzehnten haben Teilchenphysiker seine Existenz vorhergesag denn mit ihm können sie erklären, warum Dinge eine Masse haben. Aber erst jetzt seit wenigen Jahren sind die Teilchenbeschleuniger gut genug, um es dingfest machen zu können. Elementarteilche zu entdecken ist aber eine komplizierte Angelegenheit. Man findet…

Meine Serie über Multiversen ist erst vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. In der Diskussion zu den Artikel wurde vor allem immer wieder ein Punkt thematisiert: sich mit Multiversen zu beschäftigen habe nichts mit Wissenschaft zu tun, denn Aussagen darüber können nicht experimentell bzw. durch Beobachtungen bestätigt werden. Das ist so natürlich nicht richtig. Aber…

Dieser Text ist eine Besprechung eines Kapitels aus dem Buch “The Hidden Reality: Parallel Universes and the Deep Laws of the Cosmos” von Brian Greene. Links zu den Besprechungen der anderen Kapitel finden sich hier Ist es wirklich Wissenschaft, wenn man sich mit Multiversen beschäftigt? Da geht es ja – zumindest in der üblichen Definition…

Wenn sich die beobachtenden Astronomen bei einer Konferenz treffen, dann erzählen sie nicht nur von den Dingen, die sie am Himmel gesehen haben, sondern auch von neuen Teleskopen die sie bauen wollen oder von besseren Messinstrumenten, die gerade entwickelt werden. Wenn sich die Himmelsmechaniker treffen, dann reden sie über Mathematik. Denn unsere Instrumente zur Datengewinnung…

Letzte Woche hab ich über den Urknall geschrieben und die Entstehung der Elemente. Denn das die Urknalltheorie – im Gegensatz zu ihren Konkurrentinnen – fähig ist die heute beobachtete Verteilung der Elemente im Universum korrekt zu erklären gehört zu den stärksten Hinweisen darauf, dass sie tatsächlich die Realität beschreibt. Damals waren es George Gamow und…

Ich weiß nicht, wer “QualiaSoup” ist – aber seine/ihre Videos sind eigentlich alle fantastisch und jedes hätte einen eigenen Beitrag verdient. Vorgestern gab es ja schon ein hervorragendes Video zum Thema “Sei doch offen für Neues”. Heute geht es um diverse falsche Bilder die sich manche Menschen von der Wissenschaft machen. Menschen, die zum Beispiel…