Nachdem die Weltraumteleskope CoRoT und Kepler beide kurz nacheinander wegen technischer Defekte ausfielen, war die Stimmung unter den Astronomen ein wenig gedämpft. Beide Teleskope haben großartige Ergebnisse geliefert und unser Bild des Universums komplett verändert. Nachdem wir bis 1995 warten mussten, um den ersten Planeten eines fremden Sterns zu entdecken, hat sich unsere Weltsicht in…

Ich habe erst kürzlich über den Zusammenhang zwischen der Astronomie und dem Klima auf der Erde geschrieben (“Wie beeinflusst der Jupiter das Klima der Erde?”). Natürlich ist es die Sonne, die den größten Einfluss auf unser Klima hat. Aber die Menge an Sonnenenergie die auf die Erde gelangen kann, hängt von der Bahn unseres Planeten…

Bei der Suche nach extrasolaren Planeten muss man auch auf die Sterne achten! Da so gut wie alle Planeten indirekt entdeckt werden, muss man den Stern verstehen, wenn man mehr über den Planeten wissen will. Das gilt für die Radialgeschwindigkeitsmethode, bei der man das von Planeten verursachte Wackeln eines Sterns beobachtet genau so wie bei…

Ich habe sicher schon das eine oder andere Mal erwähnt, dass die Astronomie eine ziemlich großartige Wissenschaft ist. Das ist sie nicht nur, weil sie sich mit ziemlich großartigen Themen und Dingen beschäftigt. Sondern auch aufgrund der Art und Weise wie man in der Astronomie das Universum untersucht. Astronomen können nur schauen. Sie können nichts…

Das Weltraumteleskop Kepler ist eigentlich dazu da, um Exoplaneten zu entdecken. Und das macht es auch ziemlich gut. Aber wenn man lang genug ins Universum schaut, findet man auch andere Sachen. Ich habe schon über Keplers Suche nach Dreifachsternen berichtet – und jetzt haben die Kepler-Wissenschaftler noch etwas anderes sehr schönes und interessantes gefunden. Das…

Fünf Teile ist meine Serie über Exoplaneten schon lang (Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5) und bis jetzt habe ich noch nicht über das gesprochen, was viele Leute und vor allem die Medien immer am meisten interessiert: Gibt es irgendwo eine zweite Erde? Fünf Teile ist meine Serie über Exoplaneten schon…

Bis jetzt haben wir keine Planeten gefunden. Und dann immer noch keine Planeten, aber jede Menge Staub. Endlich gab es Planete, die waren aber irgendwie komisch. Und dann echte Planeten, die aber noch viel komischer waren. Das lag nicht unbedingt am Universum – sondern mehr an unseren Instrumenten. Die waren nicht gut genug, um normale…

Kepler (das Weltraumteleskop, nicht der Astronom aus dem 17. Jahrhundert) ist ja hauptsächlich dafür da, um neue Planeten zu entdecken. Und das macht das Teleskop auch mit großem Erfolg. Aber es gibt auch noch andere Sachen, die das Teleskop entdecken kann. Denn eigentlich beobachtet es ja “nur” die Veränderung in den Helligkeiten der Sterne. Man…

Vor 20 Jahren kannten wir noch keine einzigen Planeten, der nicht unsere Sonne umkreiste. Heute wissen wir, dass extrasolare Planeten vollkommen normal sind. Es gibt sie überall und die Raumsonde und Teleskope der Zukunft werden sicherlich noch ein paar hunderttausend von ihnen finden. Wir haben mittlerweile das Stadium der Suche erreicht, wo wir die Planeten…

Bei der Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft waren die Exoplaneten das Thema des heutigen Vormittags. Da ging es weniger um große Neuigkeiten aus der aktuellen Forschung, sondern darum, allen Anwesenden einen Überblick über den Stand der Dinge zu geben. Bei dieser Konferenz nehmen ja Astronomen aus allen Fachrichtungen teil und bei der heutigen Spezialisierung kann man…