Hurra! Es wird Sommer (Na ja, offiziell erst am Samstag). Man kann Urlaub machen, auf der Wiese liegen, im Freibad ausspannen oder gemütlich irgendwo draußen sitzen und Bier trinken. Und dabei Bücher lesen! Ok, Bücher kann man eigentlich immer lesen – aber ich wollte die Gelegenheit trotzdem nutzen, um wieder einmal ein paar Empfehlungen auszusprechen.…

Vor einer Woche habe ich meine “Zeitreise” begonnen und heute ist sie leider schon wieder zu Ende. Ich bin mit dem Fahrrad von Donaueschingen bis Passau geradelt; immer die Donau entlang und habe unterwegs nach der Zeit Ausschau gehalten. Ich habe Orte, Dinge und Personen gesucht, die etwas mit der Geschichte der Zeit und der…

Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich schon einen keltischen Kalender aus der Eisenzeit in Donaueschingen, die astronomischen Grundlagen des Kalenderwesens in Sigmaringen und die Relativität in Ulm entdeckt. Aus der baustellenverseuchten Stadt bin ich heute morgen gerne wieder aufgebrochen und weitder die Donau entlang geradelt. Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich…

Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich schon einen keltischen Kalender aus der Eisenzeit in Donaueschingen und die astronomischen Grundlagen des Kalenderwesens in Sigmaringen entdeckt. Heute ging es ein ganzes Stück weiter die Donau hinunter, bis knapp vor die bayrische Grenze. Auf meiner Zeitreise entlang der Donau habe ich schon einen keltischen Kalender aus…

Gestern habe ich meine Zeitreise in Donaueschingen begonnen und dort etwas über die Zeitmessung in der Eisenzeit herausgefunden. Heute geht es weiter, den Donauradweg entlang. Gestern habe ich meine Zeitreise in Donaueschingen begonnen und dort etwas über die Zeitmessung in der Eisenzeit herausgefunden. Heute geht es weiter, den Donauradweg entlang.

Meine Zeitreise beginnt am Rand des Schwarzwaldes in Donaueschingen. Dort entspringt auch die Donau (so ungefähr zumindest) der ich in den nächsten Tagen folgen werde. Die “Zeitreise” ist keine Reise durch die Zeit, sondern eine Reise, auf der ich mir über die Zeit Gedanken machen möchte. Zeit spielt naturgemäß eine wichtige Rolle in unserem Leben…

Samstag, 20:44 Ach du meine Güte! Gerade ist eine TARDIS bei mir gelandet: Ich sage also “Machts gut!” und mache mich auf eine Zeitreise! Ich hoffe, ich habe in der Zukunft oder der Vergangenheit Internetempfang. Dann werde ich hier im Blog berichten, was ich so alles erlebe. Behaltet diesen Artikel hier im Auge; wenn sich…

Auf meiner Radtour entlang der Saale und der Elbe habe ich nicht nur viel schöne Gegend gesehen, sondern auch nach interessanten wissenschaftlichen Phänomen gesucht. Und ich habe viel gefunden. Zum Beispiel Juveniles Wasser, ein faules Universum, seltsames Wasser, potentielle Extradimensionen, keinen intelligenten Designer, unsichtbare Sonnenstrahlen, experimentierfaule Griechen und Römer, die Überreste einer gewaltigen Katastrophe und…

“Was nicht sein kann, das darf nicht sein.” “Was nicht dem vorherrschenden Weltbild entspricht, wird ignoriert.” “Neue Ideen werden unterdrückt.” “Wer abseits des Mainstreams forscht, wird nicht ernst genommen und lächerlich gemacht.” Solche und ähnliche Behauptungen bekommt man in gewissen Diskussionen immer wieder zu hören. Meistens dann, wenn es um Themen wie Astrologie, Homöopathie, UFOs,…

Das hier ist die Rezension eines Kapitels von “Der Stoff aus dem der Kosmos ist” von Brian Greene. Links zu den Rezensionen der anderen Kapitel kann man hier finden. Das Buch neigt sich langsam dem Ende zu. Greene hat nun den aktuellen Stand der theoretischen Physik dargelegt, er hat über zukünftigen Entwicklungen spekuliert und im…