Kultur

Das verschlüsselte Tagebuch eines Eremiten

Der Eremit Noah John Rondeau hatte unbequeme Ansichten, die er verschlüsselt zu Papier brachte. Inzwischen ist sein Code geknackt.

Zahlen an der Börse

xkcd präsentiert in seiner neuen Zeichnung den Engineer-Syllogism, der nun ja ein wenig an den bekannten Deppen-Syllogismus erinnert (“ich verstehe nichts von Quantenmechanik, ich verstehe nichts vom Plazeboeffekt, also hat der Plazeboeffekt mit Quantenmechanik zu tun”) Es gibt übrigens eine von einem Mathematiker (Vladimir Lefebvre) entwickelte Theorie, derzufolge die Entwicklung des Börsenmarktes ausschließlich von der…

Das Delphinkalb im Duisburger Zoo im Alter von einer Woche verstorben. Die Todesursache: Lungenentzündung. Im Duisburger Zoo sind seit 1971 22 Delphine zur Welt gekommen. 7 davon leben noch. 15 sind verstorben, davon 13 innerhalb des ersten Jahres. http://www.delfinarium-zoo-duisburg.de/unsere_tiere_jungtiere.html “Bis Frühjahr 2016 wollen Tierrechtler einen Bericht zum Tod der Nürnberger Jungtiere vorlegen, basierend auf 22.000…

Oder: die ersten und die letzten Tage des Kriegs gegen die Drogen Durch eine dringende Empfehlung bin ich auf Johann Haris Buch „Chasing the Scream“ aufmerksam geworden. Hari befaßt sich darin mit dem weltweit geführten Krieg gegen die Drogen und seinen Folgen, einem Thema, mit dem ich als Totalabstinenzler eigentlich keine nennenswerten Berührungspunkte hatte und…

Ein britischer Blogger hat 2010 zwei verschlüsselte Postkarten auf seinem Blog vorgestellt. Die eine ist leicht zu lösen, die andere wurde bisher nicht geknackt.

Die BBC-Produktion Big Blue Life bringt stetig Wissenswertes aus dem Reich der Ozeane. Die Wale sind dabei natürlich telegene Schwergewichte. Gestern kam von BBC1 ein Tweet mit dem Hashtag „BigBlueLive“ zur Oliomargarine oder auf deutsch: Oleomargarine. Ein guter Anlaß, die historische Herkunft unserer heutigen vegetarischen, veganen, Super-Gesund-Margarine mal unter die Lupe zu nehmen. Aus meiner…

Mit Hilfe geratener Wörter konnte Gang-Code-Experte Gary Klivans eine verschlüsselte Nachricht aus einem Gefängnis lösen. In ihr kommen auffällig oft die Wörter “Nigga” und “Dog” vor.

Ich habe es geschafft, mir ein paar freie Tage zu erarbeiten und werde sie nutzen, um ein bisschen mit dem Fahrrad durch die Gegend zu fahren. Ich muss die Zeit ja nutzen, bevor der Sommer vorbei ist (obwohl meine Fahrradtouren ja normalerweise mit ziemlicher Sicherheit Dauerregen entlang meiner Strecke hervorrufen). Ich werde meine Radtour diesmal…

Die Navajo waren nicht die einzigen

Im Zweiten Weltkrieg setzte die US-Armee Navajo-Indianer ein, um Funksprüche in deren Sprache zu übersetzen. Es gibt zahlreiche weitere Beispiele für die Nutzung einer exotischen Sprache als Geheimcode.

Auch in diesem Sommer gab es wieder ein Rätsel mit der Möglichkeit, 24 Tage lang das Lösungswort zu suchen und am Ende mit ein wenig Glück einen Preis zu gewinnen. Ich dachte eigentlich, ich hätte es dieses Mal einfach gemacht, aber anscheinend war es dann doch kniffliger als ich es mir vorgestellt habe. Aber es…