Psychische Störungen sind einerseits Allerweltskrankheiten: Studien gehen davon aus, dass ein Viertel bis ein Drittel der Bevölkerung im Laufe eines Jahres an einer solchen Störung leidet, im Laufe des Lebens ist jeder Zweite betroffen. Andererseits gibt es gegenüber Menschen mit einer psychischen Störung häufig ein Unbehagen und oft auch handfeste Vorbehalte. Auch mehr als 200…

Was ist denn auf einmal los in der Homöopathie-Szene? Da werden allerorten mehr oder weniger gut getarnte Werbeartikel platziert; ein wahrlich hyperaktiver Herr Becker ploppt auf und randaliert verbal täglich auf allen Kanälen, die ihn noch nicht sediert haben; ein Bundesverband „Patienten für Homöopathie e.V.“ erwacht plötzlich aus seinem Untotenzustand und schreibt fleißig an die…

Vor kurzem hatte ich hier über die Turbulenzen rund um Cochrane berichtet. Peter Gøtzsche, ein kompromissloser Vertreter der evidenzbasierten Medizin, einer der Gründer des Netzwerks und Leiter des Nordischen Cochrane Center in Kopenhagen, wurde vor dem Hintergrund einer Auseinandersetzung um ein Review zur HPV-Impfung aus dem Führungs-Board geworfen. Jetzt hat das Führungs-Board Druck auf das…

Eigentlich wollte ich nach dem vergeblichen Diskussionsversuch mit dem neuen Homöopathie-Krieger Christian J. Becker noch etwas länger Blogpause zum Thema Homöopathie machen. Herr Becker stellt doch ernsthaft meinen Glauben an die Fähigkeit zur Vernunft infrage. Anders als Leute wie Stefan Lanka oder Hans Tolzin, die offenkundig einfach völlig verbohrt sind, so dass man nicht weiter…

Die Absurdität der US-Waffenkultur ist eigentlich nicht mehr zu übersehen; jede neue tödliche Massenschießerei, die in scheinbar immer schnellerem Rhythmus mit zumeist legal erworbenen Waffen verübt werden, bestätigt das aus Neue. Doch die US-Waffenlobby, in Gestalt der ultrarechten National Rifle Organization (NRA) beweist mit jedem Tweet, jeden Pressestatement aufs Neue, dass es noch viel Platz…

Leider habe ich keine Zeit, mich näher mit diesem Artikel aus dem Magazin der New York Times auseinanderzusetzen, aber der Titel und Untertitel sagt ja schon viel: What if the Placebo Effect Isn’t a Trick? New research is zeroing in on a biochemical basis for the placebo effect — possibly opening a Pandora’s box for…

Ich habe eine ausgewachsene Strahlenkrankheit, Juchhu?! Gute eine Woche nach meiner Bestrahlung habe ich eine ausgewachsene Strahlenkrankheit entwickelt. Das heißt ich huste Blut, weil in meiner Lunge “viele dislocierte Schädigungen” im MRT und per Lungenspiegelung nachweisbar sind. Dazu kommt eine Schädigung aller Schleimhäute im Magen/Darm/Mund/Rachen-Raum, was aber wohl (im Gegensatz zu der Lungenschädigung)  bei meiner…

Stammzellentransplantation? So weit, so unspektakulär … zumindest für die lebensrettende Maßnahme, die es eigentlich ist. Heute Morgen hat man mir also einen Beutel Blut angehängt, in dem (angeblich, ich hab jetzt nicht nachgeguckt *g*) 63,5 Millionen Stammzellen herumschwimmen, deren Oberflächenbeschaffenheit derart mit meinem Körper kompatibel ist, dass sie wohl hoffentlich in meinem nun leeren Knochenmark…

Immer mehr Fälle im Versorgungssystem Auf Gesundheits-Check ist schon mehrfach darüber berichtet worden, dass die psychischen Störungen in den letzten Jahren verstärkt im Versorgungssystem angekommen sind, im ambulanten wie im stationären Bereich. Da Fachleute davon ausgehen, dass die Erkrankungshäufigkeit selbst nicht bzw. nicht wesentlich zugenommen hat, ist das im Prinzip eine erfreuliche Entwicklung, weil es…

Wir leben umweltpolitisch in seltsamen Zeiten. Der Klimawandel dringt getriggert durch Wetterextreme immer mehr ins öffentliche Bewusstsein. Der Ausstieg aus der Verstromung fossiler Energieträger, vor allem der Kohle, vollzieht sich gegenüber dem Ausstieg aus der Kernenergie trotzdem nur im Schneckentempo. Und in der Verkehrspolitik gibt es bestenfalls homöopathische Dosen eines Ausbaus des öffentlichen Nahverkehrs. Zugleich…