Und? Hat jemand unter den LeserInnen zum neuen Jahr einen ernährungs- oder gewichtsbezogenen guten Vorsatz gefasst (und schon wieder gebrochen)? So schwierig es für manche zu sein scheint, ein bestimmtes Körpergewicht zu halten oder auch zu reduzieren, so scheinbar unendlich viele jeweils angeblich „diesmal wirklich echt wirksame“ Diätkonzepte gibt es und im Feld der Ernährungswissenschaft…

Das mit den Belegen dafür, dass eine Maßnahme den gewünschten Erfolg bringt oder nicht, ist ja leider nicht so einfach wie man es in der Regel gerne hätte. Es klingt ja erstmal super, was die Presseabteilung der Asklepios-Klinikkette da in großen Lettern vermeldet: Asklepios hatte in einer Pressemitteilung erklärt (und in der Folge einige Medien): “Hamburg, 01. Februar 2016. Als…

Wir leben in einer wissenschaftlich und technisch geprägten Zeit. In jeder Talkshow werden „Studien“ zitiert, sitzen „Experten“, die darlegen, was die Wissenschaft zu diesem oder jenem zu sagen hat. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite vertreibt die Wissenschaft aus der Sicht vieler Menschen nicht nur die alten Wunder aus der Welt, sondern…

Es ist schon bald sieben Jahre her (kaum zu glauben, dass ich diese Blog überhaupt schon so lange betreibe), dass ich einen Beitrag mit dem Titel “Legalisiert die Homöopathie” hier veröffentlicht hatte. Und weil a) die Überschrift nicht ohne Ironie gemeint war und b) nicht jeder Lust hat, so einen alten Text noch einmal zu…

Ende Mai 2016 findet in Bremen der Deutsche Homöopathie-Kongress 2016 statt. Daran ist weiter nichts besonderes. Auch dass dort ein sogenanntes “wissenschaftliches Programm” vorgestellt wird, verwundert nicht. Dass in diesem “wissenschaftlichen” Programm u. a. erklärt wird, … Das von den Homöopathie-Kritikern häufig bemühte „Nichts“ wird von den Physikern als u. a. als Quantenvakuum bezeichnet und…

Depressionen sind eine Volkskrankheit. Der DEGS1-Studie des Robert Koch-Instituts zufolge sind im Laufe eines Jahres 8,2 % der Erwachsenen davon betroffen. Zu Recht sind Depressionen daher seit einiger Zeit Gegenstand immer neuer Veröffentlichungen, etwa dem “Depressionsatlas“ der Techniker Krankenkasse oder dem “Faktencheck Depression“ der Bertelsmann-Stiftung. Ob Depressionen häufiger werden, ist nicht ganz klar. Viele Fachleute…

Im Februar 2013 leitete eine kritische Grazer Konsumentin mit ihrer von uns unterstützten Beschwerde über eine Schamanismus-Akademie, die ihre “Schamanen” zu Lebens- und Sozialberatern kürte, einen behördlichen Nachdenkprozess ein, der sich sowohl im konkreten Fall als auch darüber hinaus als folgenreich erwies. Seit Juni 2014 gilt eine neue Richtlinie des Gesundheitsministeriums, die die Integration von…

Vor einem Jahr war der Masernausbruch in Berlin auf seinem Höhepunkt. Etwa 1400 Erkrankungsfälle hat es im Verlauf des Ausbruchs gegeben, fast 90 % waren nicht geimpft und ein Viertel der Betroffenen musste im Krankenhaus behandelt werden. Derzeit verzeichnet das Meldewesen des Berliner LAGESO kaum Masernfälle, in den letzten Wochen des Jahres 2015 waren es…

Die Diskussion um Placebos und darum, ob die nun eigentlich ein Betrug an den so Behandelten sind oder nicht, hatten wir immer wieder mal hier in meinem Blog geführt, gelegentlich auch recht heftig. Die New York Times hat heute mal wieder einen Beitrag auf ihrer Meinungsseite, der das Thema aufgreift – und dafür plädiert, diesen…

Heute ist der letzte Tag, an dem ich einen solchen Blogpost noch irgendwie begründen kann. 10 Jahre Plazeboalarm, 2005 bis 2015. Eigentlich sollte der Text schon im April online gehen. Hab’s irgendwie nicht geschafft. So ist das mit dem Bloggen. Hier also der Text mit ausgiebiger Selbstbeweihräuscherung. Ben Goldacre und seine Bad Science-Kolumne im Guardian…