Medizin

Harald Walach und das „Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften“ an der Viadrina in Frankfurt/Oder waren – ausgehend von einer skurrilen Masterarbeit, die an diesem Institut geschrieben wurde – hier auf Gesundheits-Check schon mehrfach Diskussionsthema. Vor ein paar Tagen hat Harald Walach das Symposium „Weniger ist mehr“ in Berlin mitorganisiert. Thema des Symposiums war die Frage, ob…

Nach dem ersten Blogpost zum doppelten demografischen Druck auf die Pflege, soll es im “Frischen Wind” mit einem zweiten Artikel weitergehen, der auf Rechercheergebnissen des erst kürzlich abgeschlossenen Projekts SEVIP&V (Sektorübergreifende Vernetzung in Pflege und Vorsorge) basiert. Diesmal wird die Frage im Vordergrund stehen, inwieweit Pflegekräfte überhaupt bereit sind, sich auf neue technologische Entwicklungen –…

A beautiful mind

Am 23. Mai ist John Nash nach der Verleihung des Abelpreises zusammen mit seiner Frau in einem Taxi tödlich verunglückt. John Nash war Spieltheoretiker, für seine spieltheoretischen Arbeiten hat er 1994 auch den Wirtschaftsnobelpreis erhalten – und 2015 den Abelpreis für seine „Beiträge zur Theorie der nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen und ihrer Anwendungen auf geometrische Analysis“.…

In den vergangenen Monaten ist es hier im Blog leider viel zu still gewesen – eine Stille, die primär darauf zurückzuführen ist, dass ich jede verfügbare Minute in die Erarbeitung eines strategischen Handlungskonzepts (Projekttitel “SEVIP&V – Sektorübergreifende Vernetzung in Pflege und Vorsorge“) für unsere Kreisstadt Halberstadt zum Umgang mit dem demografischen Wandel – und vor…

Demenzerkrankungen gehören zu den großen Herausforderungen des Gesundheitssystems in einer alternden Gesellschaft. Die häufigste Form, die Alzheimererkrankung, nimmt mit der Zahl alter Menschen zu – und zwar sehr stark. Gibt es in der Altersgruppe der 65-69-Jährigen gerade einmal ein gutes Prozent dementiell Erkrankter, steigt die Erkrankungshäufigkeit bei den Über-90-Jährigen auf 40 % und nimmt auch…

Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische abzugleiten,…

Ich erinnere mich noch sehr gut an das Therapietagebuch von Jörg Böckem auf Spiegel Online. Herr Böckem ist Journalist und ex-Junkie. Er war mit dem Hepatitis C Virus (HCV) infiziert und unterzog sich von 2006 bis 2007 einer antiviralen Behandlung, die ihn heilte. Er dokumentierte die Therapie inklusive der fürchterlichen Nebenwirkungen in regelmäßigen Kolumnen auf…

Vor ein paar Wochen schon ging der DAK-Gesundheitsreport 2015 für Deutschland durch die Medien. Heute wurde in München der Regionalreport Bayern vorgestellt. Dass der Krankenstand in Bayern 2014 auch bei den DAK-Versicherten mit 3,4 % niedriger lag als im Bundesdurchschnitt mit 3,9 %, ist inzwischen fast schon ein Erwartungswert. Das ist bei den anderen Krankenkassen…

Ich finde das Geräusch, wenn jemand mit seinen Knöcheln knackt, ja bis zum Unerträglichen unangenehm. Aber wenn man wüsste, wie es entsteht – und dass dabei nicht wirklich was kaputt geht, auch wenn es so klingt – wäre es vielleicht erträglicher… Die bisherige These war ja offenbar – hier berufe ich mich auf einen aktuellen…

Nur eine kurze Meldung war es der Süddeutschen wert: Ab 2018 soll es auch in Österreich ein Rauchverbot in der Gastronomie geben. Dabei geht es, glaubt man Wiener Kaffeehauskreisen, um nichts weniger als den Untergang des Abendlandes, oder zumindest der Kultur des Alpenlandes. Es ist wie bei uns in Deutschland: Alles wird immer schlimmer und…