Auch eine Krise der mathematischen Bildung will die FAZ in der Corona-Epidemie ausgemacht haben. Entscheidungsträger würden “vom Fluch der großen Zahlen” getrieben und “vorrangig von der Angst bestimmt, […] für Tote verantwortlich gemacht [zu] werden”. Dagegen freuten sich “die Mathematiklehrer der Republik”, denn hier sähe man “eine exponentielle Funktion”: Da jeder Infizierte mehrere andere Menschen…

Vor einigen Tagen hatte ich hier erläutert, was es mit der „Letalität“ auf sich hat und was der Unterschied zur „Mortalität“ ist. Ganz kurz: Bei der Letalität werden Sterbefälle auf die Erkrankten bezogen, bei der Mortalität auf die Bevölkerung. Die Verwodargten dieser Welt argumentieren gerne, es gebe doch gar keine erhöhte Mortalität, die paar Sterbefälle…

Sars-Cov-2 mag für die ganz überwiegende Zahl der Menschen harmlos ausgehen, aber ein Teil derer, die sich infiziert haben, erkrankt schwer oder stirbt daran. Im Gesundheitswesen arbeiten viele Menschen an der Belastungsgrenze oder darüber hinaus, um Kranke zu pflegen oder Sterbende zu betreuen. Man kann es jeden Tag in der Zeitung lesen, wenn man nicht…

Ich kann relativ gut nähen. Das fällt bei mir unter die ganze „Hobbybasteln ist toll“ Schiene und ich habe in den letzten 20 Jahren durchaus auch schon mal das ein oder andere Tutorial gemacht. Hier ist zum Beispiel ein Video, wo ich eine kleine Tasche nähe, so ziemlich das leichteste, was es gibt. Ich wurde…

Wir haben es in der sog. „Corona-Krise“ nicht mit einer speziellen medizinischen Krise zu tun, sondern mit einer Krise der kulturellen Kommunikation, ausgelöst durch oberflächliche Information, die durch falsche Bilder illustriert und damit zu einer kaum mehr zu verändernden Faktizität wurde. Die Bilder lügen – sowieso und generell – und in diesem Falle sogar noch…

Inzwischen gibt es verschiedene interaktive Online-Angebote zu Corona. Auf zwei davon sei hier hingewiesen. Das eine ist aus der Welt der Modelle. Mit dem Simulator CovidSim von Martin Eichner und Markus Schwelm, zwei erfahrenen Infektionsmodellbauern der Uni Tübingen, kann man sich ansehen, wie sich die Corona-Epidemie bei unterschiedlichen Ausgangsparametern entwickelt: Das andere ist aus der…

Vor ein paar Tagen hatte ich zum Stichwort „Letalität“ ein paar Anmerkungen veröffentlicht, die man bei der Bewertung der derzeit kursierenden Sterbezahlen zu Corona berücksichtigen sollte. Nebenan bei Psiram ist gerade ein Beitrag von Harald Walach Thema. Walach ist wie Wodarg der Meinung, alles halb so schlimm, die Grippe ist schlimmer. Dazu zeigt er eine…

Scienceblogs ist nicht Twitter. Ich jedenfalls bin nicht mit meinem Blog angefangen zum alleinigem “Re-Tweeten” anderer Meldungen. Der Beitrag der “Unstatistiker” zum Thema Corona-Pandemie ist lesenswert weil sachlich, aufklärend und weiterführend. Auch die Zeit hat diesen Artikel leicht verändert aufgegriffen und der Titel ist diesmal gut ausgewählt: “Einzelinformationen bringen einen vom Weg ab”. Und weil…

Wirksamkeit Gewiss, wir haben gerade andere Sorgen als die Homöopathie. Aber es hat mich eben doch geärgert, als ich die neue Ausgabe 4/2020 der „Blätter für deutsche und internationale Politik“ aufgeschlagen habe und darin eine Homöopathie-Apologetik des früheren Blätter-Redakteurs Christoph Wagner sehen musste. Christoph Wagner firmiert als „Heilpraktiker, Philosoph, Kreativtherapeut, Ernährungscoach und psychologischer Berater“ und…

Die Basisreproduktionszahl Ro ist einer der wichtigsten Parameter, die in die Modelle der Epidemiologen zur Vorhersage der Epidemie und zu den nötigen Gegenmaßnahmen eingehen. Sie ist inzwischen vermutlich so bekannt wie Dieter Bohlen und bezeichnet die durchschnittliche Anzahl an Menschen in einer Population ohne Immunität, die von einer infizierten Person während der Zeit ihrer Infektiosität…