Am 30. November 2012 wurde die erste Folge des “Sternengeschichten”-Podcast veröffentlicht. Und falls ihr diesen Link jetzt anklickt und euch die entsprechende Folge anhört, dann denkt bitte daran: Damals hatte ich noch keine Ahnung wie Podcasts funktionieren. Oder wie man vernünftige Audiobearbeitung macht. Oder eine Geschichte so erzählt, dass es auch wirklich gut klingt… Vor 10 Jahren war alles noch etwas anders. Und daraus folgt natürlich sofort, dass der Podcast 10 Jahre später, am 30. November 2022 seinen 10. Geburtstag feiert! 10 Jahre ist nicht viel, damit wäre man gerade einmal aus der Grundschule raus. Aber in Podcast-Jahren ist das schon nicht wenig! Was daraus auch folgt: Da ich seit 10 Jahren jeden Freitag eine neue Folge veröffentliche, wird am 24. Juni 2022 Folge Nummer 500 erscheinen! Es gibt also gleich zwei Anlässe, um in diesem Jahr ordentlich zu feiern.

Das wollte ich auch tun. Irgendein nettes, größeres Event, bei dem ich mit anderen befreundeten Podcasts einen schönen Abend vor Publikum gestalte und ordentlich Party davor/danach (dazwischen). Daraus wird aber leider nichts. Aus diversen (und zum Teil privaten) Gründen habe ich in den letzten Monaten quasi keine Zeit für irgendwas abseits der absolut nötigen Arbeit gehabt (was ihr ja auch daran seht, dass hier im Blog so wenig passiert). Insbesondere habe ich keine Zeit für die Organisationsarbeit gehabt die für so ein Event nötig gewesen wäre. Das finde ich ein wenig traurig; immerhin muss ich auf die nächste “große” Zahl nochmal 10 Jahre und 500 Folgen warten. Ich habe mich schon sehr drauf gefreut, die 500 Folge ordentlich zu feiern; noch dazu Ende Juni, was ja ein guter Zeitpunkt für Partys ist (ganz besonders wenn wir es immer noch mit einer Pandemie und ihren saisonalen Effekten zu tun haben). Ich hatte mich schon fast notgedrungen damit abgefunden, dass es das eben jetzt war und manchmal Dinge nicht klappen, auch wenn man sie sich sehr wünscht. Aber dann hab ich gemerkt, dass ich es doch nicht schaffe, die 500 Folge einfach ereignislos verstreichen zu lassen.

Die Arenawiese im Prater ist nett (Bild: Gugerell, gemeinfrei)

Deswegen wird folgendes passieren: Am 24. Juni 2022 wird nicht einfach nur – so wie jeden Freitag – eine neue Folge der “Sternengeschichten” erscheinen. Ich werde mich auch in Wien einfinden. Und zwar nicht irgendwo, sondern auf der Arenawiese im Wiener Prater, so gegen 17 Uhr. Ich werden eine Picknickdecke dabei haben und ein wenig zu trinken und zu essen. Das ist ein schöner Platz an einem schönen Ort in Wien. Man kann fast direkt mit der Straßenbahnlinie 1 (Haltestelle Prater Hauptallee) hinfahren; es gibt dort eine öffentliche Toilette und in unmittelbarer Umgebung auch diverse Möglichkeiten an mehr Essen und Trinken zu kommen, wenn es nötig ist. Dort werde ich auf Folge 500 meines Podcasts anstoßen. Und wenn jemand das mit mir gemeinsam machen möchte: Einfach vorbei kommen! Bringt gerne auch was zu essen mit oder zu trinken. Oder nen Fußball, eine Gitarre oder ne Frisbee oder was man sonst noch so überlicherweise in Parks mitnimmt.

Wir werden die Gelegenheit auch nutzen, um gleich ein weiteres Ereignis zu feiern: Eine Tag davor, am 23. Juni 2022, ist der 2. Geburtstag des Podcasts “Das Universum”, den ich gemeinsam mit Ruth (Grützbauch) und Evi (Pech) gestalte und produziere. Und wenn das schon so schön zusammenfällt, dann muss man das auch zusammen feiern!

Also: Es wird kein großes Event geben, kein Wissenschaftspodcast-Festival auf großer Bühne. Aber ein bisschen Spaß im Park. Und bis zum 10. Geburtstag der Sternengeschichten am 30. November ist ja noch ein bisschen Zeit. Vielleicht sind die Umstände bis dahin ja so, dass ich noch das eine oder andere nachholen kann, was ich eigentlich vorgehabt habe.

Kommentare (12)

  1. #1 knorke
    17. Mai 2022

    Großartige Idee, zum Glück ist gerade nicht November dann wäre der Park unter Umständen weniger verlockend.
    Leider viel zu weit weg für mich aber herzlichen Glückwunsch, auch wenn ich beim Lesen bleibe. Übrigens ist ein Zahlendreher: 2012 nicht 2021 🙂

  2. #2 ulbas
    Saarbrücken
    17. Mai 2022

    Meeega Idee!! Leider auch für mich zu weit. Macht nix: Glückwunsch und feiert schön! Und außerdem: 500 ist nur eine Zahl. In Hexadezimal ist 500 sehr hässlich: $1F4. Dafür kannst Du in 12 Wochen $200 = 512 feiern! Man kann auch “krumm” feiern..

  3. #3 knorke
    17. Mai 2022

    @ulbas so gesehen ist es ja dann nichtmal krumm, keiner zwingt uns, das Dezimalsystem zum Maßsstab für Jubiläen zu nehmen. Nur muss man so länger auf die runden Jubiläen warten. Auf Basis 8 oder so wäre da geschickter.

  4. #4 PDP10
    17. Mai 2022

    10 Jahre und 500 Folgen! Wow! Kompliment und Glückwünsche!

    Gibt es irgendwelche Podcasts, die schon so lange durchhalten? Ich rate mal: Nicht viele …
    (Ich höre nicht viel Podcasts, deswegen weiß ich es nicht.)

  5. #5 Florian Freistetter
    18. Mai 2022

    @PDP10: Doch, da gibts schon ein paar. WRINT gibts länger, mit mehr Folgen zum Beispiel. Und viele andere auch. Auf jeden Fall in Deutschland. Wie es in Österreich aussieht kann ich nicht sagen, vielleicht bin ich da näher am Ursprung 😉

  6. #6 Markus
    Lübeck
    18. Mai 2022

    Herzlichen Glückwunsch! 10 Jahre und 500 Folgen… das ist schon ne Hausnummer.
    Ich habe sie alle (ja, ALLE!) gehört.

    Leider ist Wien auch für mich etwas zu weit weg. Aber ich werde dir in Gedanken zuprosten.
    Auf die nãchsten500!

  7. #7 Till
    23. Mai 2022

    500 Folgen – WOW! Bei der Feier wäre ich sehr gerne dabei gewesen – leider ist das auch für mich zu weit.
    Ich freue mich schon auf die Fotos im Telegram Kanal von “Das Universum” 🙂
    Ich hatte zu Folge 450 mal 10 Cent pro Folge gespendet. Das stocke ich gleich mal um 5 Euro auf (das passt dann ja von der Zahl her auch irgendwie, auch wenn es dem Wert der Folgen nicht gerecht wird 😉 ).

  8. #8 Michi
    Scheibbs
    24. Mai 2022

    Ooohhh, das ist ja eine viel, viiieeeel bessere Gelegenheit, das, was ich für euch habe, an Mann und Frau zu bringen als per Post oder geschwind nach einem Auftritt! Wie gut, dass wir mein Kind an dem Abend im stuwerviertel beim Papa abliefern dürfen … 😉

  9. #9 Uwe Gabert-Varga
    Heidenheim
    24. Juni 2022

    Herzlichen Glückwunsch!!! und munter weiter in die nächsten 500 Sendungen!!! Vor den Sternengeschichten kannte ich noch keine Podcasts, das hat sich geaendert, aber es ist immer noch mein Lieblingspodcast! Weiter so und schöne Feier!
    Uwe

  10. #10 Ulrike
    24. Juni 2022

    Toller Podcast, ich freue mich auf jede neue Folge!
    Herzliche Gratulation und vielen Dank!
    Auf hoffentlich viele weiter Folgen
    Ulrike

  11. #11 Benjamin
    Rüsselsheim
    24. Juni 2022

    Herzlichen Glückwunsch Florian zu 500 Folgen, Wow! . Ich habe fast alle Folgen gehört, einige mehrmals. Ich wünschte nur, ich könnte mir mehr davon merken. Danke sehr und feiert schön, Benjamin

  12. #12 Karolina
    Hamburg
    25. Juni 2022

    Vielen Dank für diesen wirklich großartigen Podcast und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Bin seit Jahren ganz großer Fan und der Podcast der wöchentliche Begleiter.
    Tolle Erzählweise und Stimme, nutze ich sehr gerne zum Einschlafen – da so beruhigend.
    Ich bin schon gespannt auf die nächsten 500 Folgen.