Die Zahl Pi ist super! Ich bin ja nicht nur Mitglied im “Verein der Freunde der Zahl Pi” sondern auch Botschafter der Zahl Pi. Dieser Job gibt mir nicht nur die Möglichkeit, neue Mitglieder in den Verein aufzunehmen (was ich erst kürzlich wieder in Passau getan habe). Ich bin auch immer auf der Suche nach…

Im Januar habe ich sehr erfreut und optimistisch die neue Bühnenshow “Global Warming Party” der Science Busters angekündigt. Damals stand die große Premiere der Show gerade an und hat auch sehr erfolgreich in der Helmut-List-Halle in Graz stattgefunden. Sechs weitere Shows des Tourkalenders haben wir dann noch absolviert bevor der Virus unsere Auftritte gestoppt hat.…

Über die “habitable Zone” hab ich schon öfter geschrieben. Und dieses Konzept auch immer wieder kritisiert. Mit “Habitabler Zone” wird normalerweise der Bereich um einen Stern herum bezeichnet, wo auf der Oberfläche eines Planeten die Temperaturen weder zu heiß noch zu kalt sein können, so dass dort Leben existieren könnte. Eigentlich ein vernünftiges Konzept, denn…

Der Februar ist zwar immer der kürzeste Monat (auch wenn er in diesem Jahr einen Tag länger ist als üblich); so wenig wie in dieser Ausgabe meiner monatlichen Buchbesprechungen habe ich allerdings schon lange nicht mehr zu besprechen gehabt. Ich weiß auch nicht genau woran das liegt; ich habe nicht das Gefühl weniger gelesen zu…

Das Jahr ist noch recht jung. Aber schon aufregend. Ich habe die letzte Woche (unter anderem) in Innsbruck und Linz verbracht um dort ein paar Vorpremieren der neuen Science Busters Show “Global Warming Party” zu spielen. Eine Global Warming Party ist so ähnlich wie eine House Warming Party, nur dass wir alle eingeladen sind und…

“There is no such thing as a fish”, war eine der erstaunlichen und “quite interesting” Fakten aus der britischen Fernsehsendung QI (“Quite Interesting”). Diejenigen, die all diese Fakten recherchieren werden “QI Elves” genannt und seit 2014 erzählen sie davon auch in ihrem eigenen Podcast der den wunderschönen Titel “No Such Thing As A Fish” trägt.…

Als mein 50tägiger Blog-Countdown zum Mondlandungsjubiläum die 32 angezeigt hat, habe ich schon einmal ein wenig über Lyrik mit lunarer Thematik geschrieben. Ein schönes Gedicht möchte ich aber gerne noch einmal extra besprechen – vor allem weil es auch viel interessante Wissenschaft enthält. Es stammt von Christian Morgenstern und beschreibt das Leben des “Mondberg-Uhus”: “Der…

Die finale Staffel der Fernsehserie Game of Thrones hat begonnen. Wer sich dafür nicht interessiert kann den Artikel aber trotzdem gerne bis zum Ende lesen. Denn es geht nicht nur Fernseh-Fantasy, sondern um Astronomie, Klimatologie und (fast) echte Wissenschaft! Vor allem aber geht es um die fundamentale Frage: Was bitte ist da in Game of…

“Das organisierte Erbrechen”: So sagt die FAZ zu dem, was immer mehr (junge) Leute machen bevor sie heiraten. Früher hat man bei einem Polterabend Geschirr zerbrochen; heute zieht man trinkend durch die Straßen und geht den Menschen auf die Nerven. Was vermutlich nicht der eigentliche Sinn solcher Veranstaltungen ist, aber das, was zumindest ich von…

Das Jahr geht zu Ende, die Lektüre aber nicht! Auch 2018 habe ich es nicht geschafft, alles zu lesen, was geschrieben wurde und das ist gut so, denn dann bleibt auch noch was für 2019 übrig! Was ich gelesen habe, möchte ich euch wie immer am Monatsende vorstellen und – weitestgehend – empfehlen. Mythen und…