Die Welt steckt in einer Krise. Sie betrifft den gesamten Planeten und sie betrifft jeden einzelnen Menschen. Unser Alltag wird davon beeinflusst; politische Entscheidungen müssen getroffen werden. Um die Krise und die notwendigen Maßnahmen verstehen zu können, sind Kenntnisse der wissenschaftlichen Grundlagen notwendig. Deswegen sind Krise und Wissenschaft regelmäßig Teil der medialen Berichterstattung. Diese Situation…

Gibt es noch Menschen, die ernsthaft bestreiten, dass die aktuelle Klimakrise von Menschen gemacht worden ist? Vermutlich, auch wenn in den letzten Jahren andere Klima-Mythen deutlich populärer geworden sind. Dass sich das Klima der Erde in einem Tempo verändert, wie es in der Vergangenheit der Erde bis jetzt noch nicht passiert ist und das wir…

Am Montag habe ich dazu aufgerufen, das in Österreich gerade zur Unterstützung bereit stehende Klimavolksbegehren zu unterschreiben. Was ich auch jetzt noch tue. Weil es wirklich wichtig ist, dass jetzt Maßnahmen zum Klimaschutz passieren. In der Diskussion zum Artikel kam aber auch das Thema der “Überbevölkerung” auf. Kurz gesagt lautete das Argument einiger aus der…

Wir stecken in einer Krise. Ja, auch einer Viruskrise. Aber die geht vorbei. Die Klimakrise in der wir wirklich ganz massiv und schon weit tiefer als bis zum Hals stecken: Die wird nicht so schnell vorbei gehen. Sie wird vor allem nicht vorbei gehen, wenn wir nichts dagegen tun! Und es gibt so viel was…

Ein großer Waldbrand in China vor ein paar Wochen wurde durch einen Blitz ausgelöst. Eine natürliche Ursache für die wir Menschen nichts können. Deswegen sind wir Menschen also nicht in der Lage, die Wälder selbst anzuzuünden und es wäre auch kein Problem wenn wir es tun. Klingt unlogisch? Ist es natürlich auch. Aber genau diese…

In den bisherigen Folgen der Serie über Klimwandel-Mythen habe ich probiert mehr als deutlich zu machen dass der menschengemachte Klimawandel wirklich stattfindet und ein großes Problem ist. Diejenigen die das bezweifeln sind mittlerweile leider sehr oft in einflussreichen Positionen – aber immerhin noch in der Minderheit. Aber auch unter denen die den Klimawandel so sehen…