Ich war bis jetzt erst einmal in Merseburg. Das Planetarium der Stadt habe ich damals aber nicht besucht. Das wird sich demnächst ändern. Am Donnerstag werde ich dort um 18 Uhr einen Vortrag halten. Thema ist – natürlich – der Weltuntergang 2012 (der nicht stattfinden wird). Wer gerade in der Gegend ist und Lust hat,…

Das Wochenende habe ich in Nürnberg verbracht. Dort haben wir die Lange Nacht der Wissenschaft besucht und das eine oder andere berichtenswerte Erlebnis gehabt 😉 Das Wochenende habe ich in Nürnberg verbracht. Dort haben wir die Lange Nacht der Wissenschaft besucht und das eine oder andere berichtenswerte Erlebnis gehabt 😉

Ihr wart ja sicher schonmal alle im Planetarium. Und wenn nicht, dann holt das auf dem schnellsten Weg nach! Planetarien sind äußerst cool und ein Besuch lohnt sich immer. Zum Beispiel im Planetarium von Jena – das ist das älteste noch im Betrieb befindliche Planetarium der Welt. Was nicht überraschend ist, denn immerhin wurden die…

Seit ich vor zwei Jahren damit begonnen habe, über den nicht stattfindenden Weltuntergang im Jahr 2012 zu schreiben, bekomme ich dazu regelmäßig Post. Wenn wieder mal eine bescheuerte “Dokumentation” dazu im Fernsehen ist (heute Abend läuft wieder eine auf VOX…) dann häufen sich danach die Nachrichten aber ansonsten ist der Strom an 2012-Emails relativ konstant.…

Kürzlich bin ich über einen sehr interessanten Artikel gestolpert. Er handelt zwar von Biologie und die Arbeit ist schon 40 Jahre alt – aber spannend ist er trotzdem! Es geht um Zugvögel. Die fliegen ja teilweise erstaunlich weite Strecken und finden sich dabei erstaunlich gut zurecht. Die Frage ist nun: warum? Wie orientieren sich die…

Heute war ich wieder mal im Planetarium – und hab mir zum zweiten Mal “Der Sprung ins All” angesehen. Aber es lohnt sich wirklich – das ist meiner Meinung nach eine der besten Planetarium-Shows, die es im Moment gibt (fand übrigens auch das Kind; das nachfolgenden Kinderprogramm “Ferien unter Sternen” fanden wir beide etwas lahm).…

Wer sich gestern zu sehr über die absolute Dummheit der Astrologen geärgert hat, der findet vielleicht beim “Wheel of Stars” etwas Beruhigung. Wer sich gestern zu sehr über die absolute Dummheit der Astrologen geärgert hat, der findet vielleicht beim “Wheel of Stars” etwas Beruhigung.

In den letzten Tagen gab es hier im Blog ja eher leichte Kost. Das liegt daran, dass ich im Moment ganz damit beschäftigt bin, mich auf morgen (16. Dezember) vorzubereiten. Da fahre ich nämlich nach Berlin! In den letzten Tagen gab es hier im Blog ja eher leichte Kost. Das liegt daran, dass ich im…

Passend zu den Rezensionen der letzten Kapitel in Carl Sagans Buch “Der Drache in meiner Garage”, in denen es um Kinder geht, die Wissenschaft für uncool halten und Altersgenossen, die das nicht tun (“Nerds”) verspotten, kann ich ein Erlebnis aus dem Jenaer Planetarium berichten. Weil das Programm gerade so interessant ist, haben wir uns heute…

Als Jenaer muss ich ja eigentlich behaupten, dass das älteste, noch funktionierende Planetarium der Welt in Jena steht. Das stimmt zumindestens dann, wenn man unter “Planetarium” die moderne Bedeutung des Wortes besteht: also eine große Kuppel an die mit speziellen Projektoren ein Bild des realen Sternenhimmels geworfen werden kann. Versteht man unter “Planetarium” allerdings ein…