Jürgen Schönstein ist Diplom-Geograph (TU München, 1984) aus Berufung und Journalist von Beruf. Nach rund zwei Jahrzehnten als "fester" Korrespondent für deutsche Publikationen in New York, arbeitet er nun als freier Journalist in Cambridge, Massachusetts - und wird damit auch weiterhin ein besonders waches Auge auf alles Neue aus Wissenschaft, Forschung und Technik halten. Daneben bringt er als Dozent am Massachusetts Institute of Technology (MIT) den Studenten das Schreiben bei.

ScienceBlogs-Leser Gerald Fix ist über eine Behauptung in der Kondradin Wissens-Ecke gestolpert: “Ich habe eine Frage zu dem Artikel “Können mathematische Roulettesysteme funktionieren?”, der von Konradins Wissens-Ecke veröffentlicht wurde. Leider gibt es dort keine Kommentar-Möglichkeit. Die Aussage, mit einem Martingale-System (Verdoppelung des Einsatzes nach jedem Verlust) könne man langfristig gewinnen, widerspricht meinem Verständnis von Wahrscheinlichkeit.…

ScienceBlogs-LeserIn Kay schickt uns ein “Bilderrätsel”: “Guten Tag, im Anhang sind Bilder eines Bruchstücks Sauerländer Grauwacke oder anderes geomorphes Gestein. Interessant ist der Abdruck darin, leider nicht vollkommen. Habe vergleichbares noch nicht gesehen. Gibt es evt ähnlichen Fund oder jemanden der den einordnen kann?

ScienceBlogs-Leser Bruno stellt sich (und uns) die folgende Frage: “Mich interessiert, wie die Roten Blutkörperchen (Erythrozyten) nach ihrer Bildung im blutbildenden Gewebe in das Innere der Blutgefäße kommen. Da sind doch evtl. einige Zellschichten, z.B. die Wand der Blutgefäße, dazwischen. Vielen Dank”

ScienceBlogs.de-Leser Cedric hat uns die folgende Frage geschickt: Könnte, nachdem der Big Rip das komplette Universum zerstört hat, ein neuer Urknall entstehen? Könnten die Elementarteilchen, welche vllt überlebt haben, einen neuen Urknall auslösen?

ScienceBlogs-Leser und Krimiautor Patrick will wissen, ob es möglich ist, DNA-Spuren zu fälschen: “Ich bin Strafrichter und Thrillerautor. Bei der Recherche zu einem aktuellen Thriller bin ich auf Ihren interessanten ScienceBlogs gestoßen, in der auch der Frage nachgegangen wird, ob man DNA-Spuren fälschen kann. Genau so ein Fall bildet den Aufhänger für meinen Thriller. Wenn…

ScienceBlogs.de-Leser Matthias hat eine etwas komplexere Frage: Gerade wieder habe ich was gelesen: https://www.space.com/fastest-star-ever-moves-8-percent-light-speed.html In Florian Freistetter’s Sternengeschichten hat er vor einiger Zeit schonmal ueber den “Stern S2” geschrieben, und auch Referenz zur Lichtgeschwindigkeit gemacht (soweit ich mich erinnern kann). Mir fehlt ganz offensichtlich das geistige Ruestzeug, um diese Dinge wirklich zu verstehen (ich bin…

ScienceBlogs-Leser bruno hat eine Beobachtung gemacht, die ihn zu dieser Frage animiert hat: “Warum schneiden relativ stumpfe Pizzaroller die Pizza besser als scharfe Messer? Und gäbe es dann nicht noch andere Anwendungen fürs Rollen statt Schneiden?”

ScienceBlogs.de-LeserIn Fluffy hat eine Frage, die vielleicht nur auf den ersten Blick einfach zu beantworten scheint: Wissensaneignung begleitet uns ein Leben lang, zumindest sollte es das. Wissen spielt in unserer modernen Gesellschaft eine immer größere Rolle, vor allem angesichts der digitalen Veränderungen. Wissen erwerben wir in Schule, Studium, Weiterbildung.Wir erwerben es am Arbeitsplatz, in der…

Die folgende Frage beschäftigt ScienceBlogs-Leserin Gabi K., wie sie sagt, schon lange: Gravitation wird dargestellt: Ein Stern verbiegt mit seiner Schwerkraft die Raumzeit. Diese sinkt wie ein Netz nach unten ein, Himmelskörper kreisen wie auf einer gekrümmten Straße. Diese Darstellung verstehe ich nicht. Die Anziehung des Sterns zieht alles zu ihm hin, in sofern müsste…

ScienceBlogs-Leserin “Vogel” hat eine besorgte Frage, die sie seit ein paar Tagen beschäftigt: Mein Partner und ich waren vor ein paar Tagen gemeinsam mit unserer kleinen Tochter (7 Monate alt) in der Nähe (ca 500m – 1km entfernt) eines Atomkraftwerks spazieren und haben uns dort in der unmittelbaren Nähe für ca. 2 Stunden aufgehalten. Nun…