Mein “Krawumm!” hat auf seiner Reise um die Welt vor kurzem in der Stadtbücherei Rödental Halt gemacht. Dort wurde es von Joachim Gauck, Karl-Theodor zu Guttenberg und Erich von Däniken geärgert und verständlicherweise in die Luft gegangen. Leser Sven hat mir diese schönen Bilder geschickt:

Ich hoffe, dass Sven das Buch dann aber zumindest während des Flugs aus der Hand gelegt hat…

Wenn ihr auch schöne Bilder habt, dann schickt sie mir! Die besten Bilder werden prämiert. Ich hab ja bis jetzt immer gesagt sie werden “im Herbst” prämiert. Aber der Herbst hat angefangen und ich hab noch so viele Bilder in der Warteschleife, dass es wohl früher Winter werden wird, bevor es so weit ist. Vielleicht sollte ich den Einsendeschluss gleich auf den 21. Dezember 2012 legen?


Was bisher geschah: Teil 1: Die staubige Fabrik, Teil 2: Rindviecher, Teil 3: Das Krawumm will hoch hinaus, Teil 4: Eishockey und Nobelpreis, Teil 5: Der Weltskeptikerkongress, Teil 6: James Randi!, Teil 7: Bulgarische Berge, Teil 8: Auf hoher See, Teil 9: Das Buch im Transit, Teil 10: Der Berliner Flughafen, Teil 11: Flauschige Eichhörnchen, Teil 12: Der Bund fürs Leben, Teil 13: Der weiße Gott, Teil 14: Besuch auf Tatooine, Teil 15: Bei den alten Römern, Teil 16: Gaudi in Barcelona, Teil 17: Geysire im Yellowstone-Park, Teil 18: Urlaubslektüre in Antalya, Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft

Kommentare

  1. #1 Eberhardt Ebers
    11. September 2012

    ..Wenn in diesem ach so schönen Blog doch nur nicht so viel Merchandise sich fände.. : /

  2. #2 Constantin
    11. September 2012

    Geniale Idee! Einsendeschluss ist der 21.12.2012! Gefaellt mir!

  3. #3 Florian Freistetter
    11. September 2012

    @Eberhardt: “Wenn in diesem ach so schönen Blog doch nur nicht so viel Merchandise sich fände.. : /”

    Ich habe bis jetzt 2561 Artikel geschrieben. 23 davon gehören zur Aktion “Ein Krawumm geht um die Welt”. Das macht grandiose 0,9 Prozent an “Merchandise-Artikel”.
    Es tut mir leid, dass dich mein Wettbewerb stört. Ja, ich habe ihn unter anderen deswegen ins Leben gerufen, weil ich Werbung für mein Buch machen wollte. Ist das verwerflich? Ich schreibe hier täglich ein bis zwei Artikel, die jeder von euch kostenlos lesen kann (oder nicht lesen, wenn er dir nicht gefällt). Irgendwie muss ich aber auch meinen Lebensunterhalt verdienen. Also nutze ich die Möglichkeiten die ich habe, um mein Buch zu bewerben. Und wenn nächstes Jahr im Frühling das nächste Buch rauskommt, habe ich mir dafür auch schon eine schöne Mitmach-Werbeaktion ausgedacht. Wie gesagt: Ich finde es nicht verwerflich, dass ich mit meinen Texten Geld verdienen möchte. Ich finde es auch nicht verwerflich, ab und zu für meine Bücher Werbung zu machen. Es tut mir leid, wenn dich das stören sollte. Du kannst ja einfach nur die Artikel lesen die dir gefallen und den Rest ignorieren. Es sind ja genug Artikel da…

  4. #4 Liebenswuerdiges Scheusal
    11. September 2012

    Soviele Zeilen wos ein deftiger wienerischer Spruch auch getan hätte; beginnt mit “geh” und enden mit “en”.

    Oder, kulturell wertvoller mit Georg Danzer (wenn ich wüsste wie man hier einen Link setzt hätte ich das gemeinte Lied jetzt verlinkt) der Refrain beginnt mit “Hupf in …”

    Hochachtung vor deiner Gelassenheit ;-) .

  5. #5 Thomas J
    11. September 2012

    @Florian

    neues Buch? sooo? um was gehts?

    ich bin vielleicht ein bisschen naiv… aber mir ist die krawumm-serie gar nicht so als Werbung bewusst gewesen (was sie natürlich ist), eher als “Marketing-Gag”, deiner Community die Möglichkeit zu geben, sich hier zu präsentieren.

  6. #6 rolak
    11. September 2012

    Sodele, damit das arme Liebenswuerdige Scheusal nicht dumm sterben gehen muß: Links setzen, rechts gehen.

  7. #7 Florian Freistetter
    11. September 2012

    @Eberhardt: ” ICH persönlich finde es lästig und dass es die Qualität des Blogs runterzieht”

    Ich fände es auch netter, wenn mir einfach jemand jeden Monat einen Batzen Geld in die Hand drücken würde. Aber ich muss halt lästigerweise Geld verdienen. Und das geht bei kostenlosen Angeboten wie diesem hier nur mit Werbung. Tut mir leid. Bis jetzt hat sich auch noch niemand über die Krawumm-Serie beschwert; abgesehen von dir. Wenn sich mehr Leute melden, die das stört, dann werde ich diese Kritik natürlich berücksichtigen.

  8. #8 Eberhardt Ebers
    11. September 2012

    Hallo!

    Vielleicht kenne ich das Blog zu kurz oder komme zu selten und dann zum genau falschen Zeitpunkt um das Merchandise auch als 0.9-prozentig wahrzunehmen.. mich persönlich stört es, ja. Aber was Du mit deinem Blog machst bleibt freilich vollkommen dir überlassen.. mein Beitrag sollte lediglich ein Inzentiv darstellen; quasi eine Kritik. ICH persönlich finde es lästig und dass es die Qualität des Blogs runterzieht; reine ‘Berichterstattung’ UND die Bücherlinks würden auf MICH attraktiver wirken.. aber das bleibt nat. bei Dir .. in diesem Sinne: Habe die Ehre!

  9. #9 Liebenswuerdiges Scheusal
    11. September 2012

    @rolak

    Schon zulange her, daß ich mich derartigem beschäftigt hab. Werd wohl doch dumm sterben müssen.

    Mach ichs eben so.
    http://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o
    ;-)

  10. #10 noch'n Flo
    Schoggiland
    11. September 2012

    @ FF:

    Vielleicht sollte ich den Einsendeschluss gleich auf den 21. Dezember 2012 legen?

    Wie wäre es damit: Anfang Dezember treffen die Blogleser eine Vorauswahl. Die besten 5 Bilder treten dann auf der Nicht-Weltuntergangsparty am 21.12. in Hannover in einer Endrunde gegeneinander an, bei der die Besucher der Party dann den Sieger küren. Sollten eventuell einer oder mehrere Wettbewerbsteilnehmer bei der Party anwesend sein, kannst Du diesen dann auch gleich ihren Preis überreichen.

  11. #11 rolak
    11. September 2012

    A geh, L.S. 8:28, eine eigene Lösung verlang deiutlich mehr Grips als das Nachbasteln ;-) Ist aber leider im Gemaland nicht zu sehen – ich fühlte mich genötigt, die Platte höchstpersönlich zu spielen.

  12. #12 Florian Freistetter
    11. September 2012

    @noch’n Flo: “Sollten eventuell einer oder mehrere Wettbewerbsteilnehmer bei der Party anwesend sein, kannst Du diesen dann auch gleich ihren Preis überreichen.”

    Klingt nett, muss ich noch überlegen. Ich weiß ja noch nicht, ob ich bei der Party in Hannover dabei sein kann (ich hab aber damals schon gesagt, dass ich in der Hinsicht nichts versprechen kann). ABer eine nette Idee wäre es!

  13. #13 Liebenswuerdiges Scheusal
    11. September 2012

    @rolak

    Seit wann zum ersten mal wieder?

  14. #14 rolak
    11. September 2012

    t (Der Rest von eben)

    Verdamp lang her (wie hier so gesungen wird), LS 8:55. Liegt allerdings einerseits an der unglaublich großen Auswahl, andererseits daran, daß sich dieses Lied in meiner Sammlung nur auf einem Sampler befindet (1990 == Jö Schau), die ich generell deutlich seltener spiele als ‘richtige’ Scheiben and on the third hand höre ich von dem Herrn am liebsten die Werke aus den 70ern, der Zeit, als ich ihn kennenlernte (im übertragenen Sinne).
    Dafür existiert hier sogar eine Aufnahme von uns beiden zusammen, vom 1980er Konzert mit Ludwig Hirsch hier in K – ihn höre ich deutlich heraus, meiner einer geht im Restpublikum völlig unter ;-)

    btt: Wie kommen einige Menschen darauf, daß (typischerweise eher die anderen) Menschen keine Werbung machen sollten, speziell in dieser Form, ohne den ‘*Kauf’mich*jetzt* 0190..’-touch? Was wäre denn dann mit so etwas – weg damit, weil Werbung für Saalfeld? Oder doch nicht, weil Florian dafür nicht bezahlt wurde? Darf dann nur noch positiv erwähnt oder herausgestellt oder als interessant beschrieben werden, was keinesfalls dem Autor des Textes nützen könnte?
    Schmonzes.

  15. #15 Liebenswuerdiges Scheusal
    11. September 2012

    Jetzt schmeiss mir aber nicht die unsäglichen BAP mitm Schurli Danzer auf einen Haufen!

  16. #16 rolak
    11. September 2012

    Och, nix gegen den Nuschler.

  17. #17 Florian Freistetter
    11. September 2012

    @noch’n FLo: “Also nimm’ Dir für den 21.12. bitte nichts Anderes vor!)”

    Es kann sein, dass ich keine andere Wahl habe… Ich will ja wirklich niemanden enttäuschen und hoffe, dass es klappt. Aber ich kann wirklich nichts versprechen (das hatte ich aber auch schon damals gesagt, als die Sache mit der Party das erste Mal aufkam: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/11/keine-party-zum-weltuntergang.php). Es ist ja nicht nur der 21.12 sondern auch 3 Tage vor Weihnachten… da gibts auch noch andere familiäre Termine und das Reisen ist nicht immer leicht. Ich tu mein Bestes. Aber ich kann nichts versprechen, auch wenn ich mich über die Einladung sehr freue!

  18. #18 noch'n Flo
    Schoggiland
    11. September 2012

    @ FF:

    Ich weiß ja noch nicht, ob ich bei der Party in Hannover dabei sein kann (ich hab aber damals schon gesagt, dass ich in der Hinsicht nichts versprechen kann).

    Du bist selbstverständlich unser Ehrengast, Anreise und Unterbringung übernehme ich aus eigener Tasche! (Näheres demnächst per eMail – mit dem Text zur Party-Einladung zwecks Veröffentlichung auf Deinem Blog. Also nimm’ Dir für den 21.12. bitte nichts Anderes vor!)

    Wäre doch noch schöner, wenn der entscheidende Grund für unser Treffen auf selbigem fehlen würde…

  19. #19 Liebenswuerdiges Scheusal
    11. September 2012

    Was es Nuscheln betrifft, ghörns schon beide auf einen Haufen.

    Beleg?

  20. #20 Edith
    11. September 2012

    ..Wenn in diesem ach so schönen Blog doch nur nicht so viel Merchandise sich fände.. : /

    Mir gefällt das. Hat mir jedenfalls zu einer tollen Bergtour verholfen :-)

  21. #21 Fliegenschubser
    12. September 2012

    Eine Nicht-Weltuntergangsparty? Find ich eine geile Idee!! Bleibt da auf jeden Fall dran, das klingt super :D

  22. #22 schak
    12. September 2012

    Also als Werbung hätte ich das jetzt gar nicht gesehen, sondern eher so als Vorstellung was andere intelligente (lol) Menschen so treiben.

  23. #23 rolak
    12. September 2012

    Nun ja, schak, ist halt eine Frage, was alles unter PR einsortiert wird. Immerhin wird das Buch hier ja als so toll dargestellt, daß alle möglichen Menschen es bei allen möglichen Unternehmungen dabeihaben ;-)

    Mein Patenkind liest es nur zu Hause, das wird nix mit einem tollen Bild…

    (sehr ulkig, jetzt scheint die Uhrzeit zugunsten eines ausgeschriebenen Monats (vorläufig) entfallen zu sein. In einem sich ständig sich ändernden System unterwegs zu sein hat schon etwas Besonderes)

  24. #24 noch'n Flo
    Schoggiland
    12. September 2012

    @ rolak:

    Naja, es wäre ja auch langweilig, wenn SB am Morgen immer noch genauso aussehen würde, wie am Abend zuvor… ;)

  25. #25 hossa
    12. September 2012

    Schön…

  26. [...] Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben unter den Sternen, Teil 26: [...]

  27. [...] Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben unter den Sternen, Teil 26: [...]

  28. [...] Mauer Teil 21: Moskau! Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft Teil 24: Im Land der kleinen Ponys Teil 25: Hoch oben unter den Sternen Teil 26: Himmelsbeobachtung [...]