Langsam beendet mein “Krawumm” seine lange Reise um die Welt. Viele Leserinnen und Leser haben es mit auf ihre Reisen genommen und mir tolle Bilde von faszinierenden Orten geschickt. Aber jede Reise ist auch einmal zu Ende und das gilt auch für diese. Nächste Woche werde ich euch das letzte Bild der Serie präsentieren und dann geht es endlich an die Prämierung der besten Fotos! Ich bin schon gespannt, wer gewinnen wird.

Zuerst habe ich aber noch ein besonders schönes Bild für euch. Leser Martin hat es mir geschickt. Das Krawumm hat zwar fast alle Kontinente der Erde besucht und viele verschiedene Länder. Ins Weltall ist es aber leider nie gekommen. Aber sollte sich doch noch einmal die Gelegenheit ergeben, dann ist es zumindest gut vorbereitet:

Und ich wette, die Beschleunigungstests in der großen Zentrifuge übersteht mein Buch besser als jeder Astronaut!

Nach dem (fast)Ausflug ins All kehrt das Buch nochmal zurück auf die Erde – und zwar an meine alte Wirkungsstätte; nach Heidelberg. Dort habe ich ja 2 Jahre am Astronomischen Recheninstitut gearbeitet. Und dank Stefan hat mein Buch auch diese Stadt besucht:


—————–


Was bisher geschah: Teil 1: Die staubige Fabrik, Teil 2: Rindviecher, Teil 3: Das Krawumm will hoch hinaus, Teil 4: Eishockey und Nobelpreis, Teil 5: Der Weltskeptikerkongress, Teil 6: James Randi!, Teil 7: Bulgarische Berge, Teil 8: Auf hoher See, Teil 9: Das Buch im Transit, Teil 10: Der Berliner Flughafen, Teil 11: Flauschige Eichhörnchen, Teil 12: Der Bund fürs Leben, Teil 13: Der weiße Gott, Teil 14: Besuch auf Tatooine, Teil 15: Bei den alten Römern, Teil 16: Gaudi in Barcelona, Teil 17: Geysire im Yellowstone-Park, Teil 18: Urlaubslektüre in Antalya, Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben unter den Sternen, Teil 26: Himmelsbeobachtung, Teil 27: Funkkontakt zur Erde, Teil 28: Natur und Technik, Teil 29: Der (noch) intakte Eiffelturm, Teil 30: Zwischen Pol und Äquator, Teil 31: Ganz oben im Montafon, Teil 32: Im Wilden Westen, Teil 33+34: Kollisionen am CERN, Teil 35: Nicht blinzeln!, Teil 36: Die Hauptstadt des Honigs, Teil 37+38: Kollidierende Menschen und komische Kostüme, Teil 39: Am Anfang der Astronomie, Teil 40+41: Im hohen Norden und im ganz hohen Norden, Teil 42: Im Chiemgau beim Fake-Krawumm, Teil 43+44: Auf die Berge und zur See, Teil 45+46: Vulkane und Wasserfälle

Kommentare

  1. [...] Teil 43: Auf die Berge Teil 44: Zur See Teil 45: Vulkane Teil 46: Wasserfälle Teil 47: Auf ins All Teil 48: Nach Baden-Württemberg Teil 49: [...]