Florian Freistetter promovierte am Institut für Astronomie der Universität Wien und hat danach an der Sternwarte der Universität Jena und dem Astronomischen Rechen-Institut in Heidelberg als Astronom gearbeitet. Zur Zeit lebt er in Jena, bloggt über Wissenschaft und schreibt manchmal Bücher.

Heute geht die 65. Nobelpreisträgerkonferenz in Lindau am Bodensee und ich habe hier eine sehr interessante Woche verbracht. Natürlich aus wissenschaftlicher Sicht – aber auch die Gegend hier ist wunderschön! Den ersten Tag, an dem noch kein wissenschaftliches Programm stattgefunden hat, habe ich damit verbracht, mir die Landschaft ein wenig genauer anzusehen. Ich bin von…

Der Nobelpreis ist der berühmteste Preis für wissenschaftliche Leistungen und die Preisträger werden zu echten Prominenten. Trotzdem war der Preis von Anfang an umstritten und auch heute gibt es immer noch Gründe, die Auswahl des Nobelkomitees zu kritisieren. Astronomie wird erst seit wenigen Jahrzehnten zu den nobelpreiswürdigen Tätigkeiten gezählt. Aber ein paar Astronomen haben den…

Es ist heiß! Zumindest gehe ich davon aus, dass die meisten der Leserinnen und Leser sich gerade in Deutschland, Österreich oder sonst irgendwo in Mitteleuropa aufhalten und so wie ich am Bodensee Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius erfahren. Ich finde das ja super und hab nichts dagegen, wenn es mal endlich so richtig hochsommerlich…

Ich bin ja gerade bei der Tagung der Nobelpreisträger in Lindau am Bodensee. Es ist, wie erwartet, sehr interessant hier und vermutlich werden meine Berichte auch irgendwann im Konferenzblog erscheinen. Hier bei mir möchte ich in der Zwischenzeit aber ein paar persönliche Eindrücke sammeln. Bei der jährlich stattfindenden Nobelpreisträger-Tagung geht es ja vor allem um…

Der Juni hat nur 30 Tage und ich musste aufgrund meiner vielen Reisen und anderweitiger Arbeit die Zeit für mein Blog ein bisschen reduzieren. Aber es hat dann doch noch für einige Artikel gereicht die ich, so wie jeden Monat, hier noch einmal zusammenfassen möchte. Das alles gab es im Juni 2015 in meinem Blog:…

Auf die “Zeitung” mit dem Namen Österreich ist halt immer Verlass, wenn es um grottenschlechten Journalismus und hysterische Panikmache geht. Heute ist der “Asteroid Day” an dem überall auf der Welt Veranstaltungen stattfinden, bei denen über Asteroiden informiert werden sollen. Dabei spielt natürlich auch die potentielle Gefahr durch Asteroideneinschläge eine Rolle. Aber das, was man…

Alles über Asteroiden am Asteroid Day

Heute ist Asteroid Day. Dieser Tag soll dazu dienen, den Menschen etwas über Asteroiden zu erzählen. Über die Gefahren, die von ihnen für die Erde ausgehen; über die Möglichkeiten die wir haben, um diesen Gefahren zu begegnen und die Chancen, die in der Erforschung der Asteroiden zu finden sind. Der Asteroid Day wird von Wissenschaftlern,…

Der Juni ist schnell vergangen und wegen der vielen Reisen zu Vorträgen und jeder Menge anderer Arbeit bin ich nur wenig zum Lesen gekommen. Ein paar Bücher habe ich dann aber doch geschafft, und die möchte ich euch so wie jeden Monat auch diesmal wieder vorstellen. Diesmal sind kaum Sachbücher dabei, dafür aber jede Menge…

Ich lese gerne Bücher über die Geschichte der Astronomie. Und da stößt man natürlich sehr oft auf diverse Astronomen, über die man mehr erfahren will. Meistens findet sich dann auch irgendwo eine Biografie mit weiterführenden Informationen. Es sei denn, der Astronom ist eine Astronomin. Denn auch die findet man in der Wissenschaftsgeschichte immer wieder und…

Ich bin wieder mal auf Reisen! Heute morgen habe ich mich auf den Weg nach Lindau am Bodensee gemacht. Dort treffen sich, so wie jedes Jahr im Sommer, jede Menge junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt mit jeder Menge Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern zu den Lindau Nobel Laureate Meetings. Dieses Jahr findet die Veranstaltung das…