Florian Freistetter promovierte am Institut für Astronomie der Universität Wien und hat danach an der Sternwarte der Universität Jena und dem Astronomischen Rechen-Institut in Heidelberg als Astronom gearbeitet. Zur Zeit lebt er in Jena, bloggt über Wissenschaft und schreibt manchmal Bücher.

24. So wie im April habe ich auch im Mai 24 Artikel veröffentlicht. Die passende Zahl für einen Adventskalender; nicht ganz so viel wie ich es von meinem Blog gewohnt bin. Aber ich bin zuversichtlich. Am Freitag und Samstag habe ich die letzten beiden Science-Busters-Auftritte in Wien vor der Sommerpause; mein Buch sollte hoffentlich bis…

Der Mai ist fast vorbei und es wird Zeit für die monatlichen Buchempfehlungen! Eines der Bücher das ich in diesem Monat gelesen habe, hat mir besonders gut gefallen – aber die anderen waren auch nicht schlecht. Diesmal ist echt (fast) kein schlechtes Buch dabei… Die Biografie einer Maschine Die wissenschaftliche Nachricht des Jahres war der…

Dieser Artikel ist Teil der blogübergreifenden Serie “Running Research – Denken beim Laufen”, bei der es um die Verbindung von Laufen und Wissenschaft geht. Alle Artikel der Serie findet ihr auf dieser Übersichtseite ——————————————- In der Nacht von Freitag auf Samstag habe ich an der Horizontale Jena teilgenommen, einer Langstreckenwanderung die auf 100 Kilometer einmal…

Phosphor gehört zu den chemischen Elementen ohne die es kein Leben geben kann. Trotz dieser enormen Bedeutung ist die Geschichte seiner Entdeckung nicht unbedingt glamourös sondern eher ein wenig eklig. Dafür ist die Art und Weise wie der Phosphor auf die Erde kam, ziemlich spektakulär! Und wie immer gibt es weiter unten eine Transkription des…

50 Folgen WRINT Wissenschaft! So oft haben Holger Klein und ich schon über Wissenschaft geplaudert. Für die Jubiläumsfolge haben wir uns auch was ganz besonderes überlegt. Na ja, eigentlich nicht. Die Folge beginnt mit einer enorm verwirrenden Erklärung meinerseits zum Thema “Asteroidenbezeichnungen”. Aber wenn ihr das einmal überstanden habt, wird es dramatisch! Denn wir haben…

Vor fast genau zwei Jahren wurde in Chile ein Berggipfel gesprengt, um Platz für den Bau des größten optischen Teleskops der Welt zu machen. Das European Extremely Large Telescope (EELT) (siehe dazu auch hier) wird die Astronomie revolutionieren. Sein Spiegel wird einen Durchmesser von 39 Metern haben; das ist fast das vierfache des derzeit größten…

In Österreich wird gerade heftig über die Mathematik-Matura diskutiert (“Matura” heißt hier das, was in Deutschland das “Abitur” ist). Angeblich war die schriftliche Mathematikprüfung in diesem Jahr besonders schwer und es sollen überraschend viele Schülerinnern und Schüler durchgefallen sein (siehe zum Beispiel hier oder hier). Und wenn natürlich auch noch die Möglichkeit besteht, die Note…

Als Astronom und Wissenschaftsautor habe ich normalerweise kein Problem über die großen Erfolge der Astronomie zu schreiben. Astronomie ist eine erstaunlich vielfältige Wissenschaft mit der sich ebenso erstaunlich viele Dinge anstellen lassen. Mit Astronomie lassen sich auch viel mehr Dinge untersuchen als nur die Sterne. Das große “Rätsel” um ein Werk der antiken griechischen Dichterin…

Emmy Noether war eine der bedeutenste Wissenschaftlerin der Neuzeit. Ihr Noether-Theorem ist auch heute noch eine fundamentale Grundlage der theoretischen Physik. Und trotzdem haben die wenigsten von ihr gehört. Das sollte sich ändern! Und wie immer gibt es weiter unten eine Transkription des Podcasts. Die Folge könnt ihr euch hier direkt als YouTube-Video ansehen oder…

Asteroid sind großartig. Asteroiden sind – zumindest meiner Meinung nach – die interessantesten und wichtigsten Himmelskörper im Universum. Sie sind der Ursprung der Planeten; sie sind die Quelle des Wassers auf der Erde und eventuell sogar der Grund, warum es Leben auf unserem Planeten gibt. Asteroiden sind eine hervorragende Möglichkeit, Rohstoffe im All zu gewinnen…