Unser Universum ist zum größten Teil leer. Das Nichts ist quasi der Hauptbestandteil des Kosmos. Wenn man sich per Zufall einen beliebigen Platz im Universum aussucht, dann steht die Chance mehr als gut, dass an diesem Ort nichts ist. Man hat schon großes Glück gehabt, wenn sich dieses Nichts zwischen den Sternen einer Galaxie befindet;…

Unser Mond entstand bei einer gigantischen Kollision zwischen der jungen Erde und einem etwa marsgroßen Planeten (der dabei komplett zerstört wurde). Das Gold in der Erdkruste wurde beim Zusammenstoß der Erde mit einem etwa plutogroßen Himmelskörper auf unseren Planeten gebracht. Die Venus rotiert vermutlich so langsam um ihre Achse weil sie in der Frühzeit des…

Es wird noch bis zum Wochenende dauern, bevor der Mond wieder voll am Himmel steht. Aber er ist immer da, auch wenn wir ihn nicht sehen können. Seit 4,5 Milliarden Jahren begleitet er unseren Planeten. Die ersten paar Dutzend Millionen der Erdgeschichte hat er allerdings verpasst: Denn der Mond entstand nicht gemeinsam mit den restlichen…

“Der Weltraum, ist groß, verdammt groß, du kannst dir einfach nicht vorstellen, wie groß, gigantisch, wahnsinnig riesenhaft der Weltraum ist. Du glaubst vielleicht, die Straße runter bis zur Drogerie ist eine ganz schöne Ecke, aber das ist einfach ein Klacks verglichen mit mit dem Weltraum.” So lautet bekanntlich die Einleitung des Reiseführers “Per Anhalter durch…

Die Frage nach der Natur der dunklen Materie gehört zu den großen ungelösten Problemen der Physik. Wir wissen, dass das Universum zu einem großen Teil aus Materie besteht, die sich anders verhält als die “normale” Materie aus der wir und alles um uns herum besteht. Vor allem wechselwirkt diese andere Materie nicht mit elektromagnetischer Strahlung;…

Erst kürzlich habe ich über die Entdeckung von 26 neuen schwarzen Löchern in der Andromedagalaxie geschrieben. Die Entdeckung schwarzer Löcher ist ja immer eine etwas verwirrende Sache (aber ok, das sind schwarze Löcher sowieso immer). Wie soll man etwas entdecken, das kein Licht aussendet? Schwarze Löcher sind schwarz. Der Weltraum ist schwarz. Wie soll man…

Dass unser Mond bei einer großen Kollision vor 4,5 Milliarden Jahren entstanden ist, ist mittlerweile ziemlich unumstritten. Es ist die einzige plausible Möglichkeit, wie unser Planet zu so einem vergleichsweise großen Mond kommen konnte: Die junge Erde und ein anderer großer Himmelskörper sind kollidiert und aus den Trümmern entstand der Mond. Die Details dieser Kollision…

Ich habe hier im Blog schon oft über Kollisionen zwischen Galaxien geschrieben (zum Beispiel hier,

Nach allem was wir heute wissen, entstand unser Mond bei einer großen Kollision vor etwa 4,5 Milliarden Jahren. Während der Planetenentstehung stieß die junge Erde mit einem anderem Protoplaneten zusammen, der in etwa so groß war, wie der Mars. Aus den Trümmern der Kollision bildete sich der Mond (und es ist gut, das wir ihn…

Mein Spezialgebiet in der Astronomie ist die Himmelsmechanik und dort die numerische Simulation von Planetensystemen. Man bastelt sich im Computer ein Planetensystem, bei dem man die Zeit nach Belieben vor und zurück laufen lassen kann. So kann man beobachten, wie sich die Planeten verhalten und was passiert, wenn man bestimmte Parameter verändert. Ich habe das…