Wenn ein Körperzustand oder ein Verhalten als „krank“ bezeichnet wird, ist das nicht einfach nur eine neutrale Beschreibung, die zum Ausdruck bringt, dass ein Unterstützungsbedarf vorliegt oder zumindest Rücksicht geboten ist. Auch wenn es in der Philosophie der Gesundheit Bemühungen um eine Naturalisierung des Krankheitsbegriffs gibt, ist die Einteilung „krank“ versus „gesund“ im gesellschaftlichen Diskurs…

British parapsychologist Robert Thouless published a cryptogram and tried to transmitt the key after his death. I have started a similar experiment – based on modern cryptography.

British psychologist and parapsychologist Robert Thouless (1894-1984) published a short cryptogram. He intended to channel the key after his decease from the realm of the dead. So far, this experiment has failed. Thouless’ cryptogram is still unsolved.

Ostersonntag. Die Zeitung von gestern liegt noch da, eine Mischung aus Gräuelgeschichten aus der Weltpolitik, kindlicher Osterbesinnlichkeit und allerlei Hasenhühnerhybridem. Ein gängiger Oster-Topos ist das Erwachen der Natur. Metaphorisch natürlich, sie hat ja nicht wirklich geschlafen und müde war sie auch nicht. Es wird seit ein paar Wochen grün draußen, daran gibt es wenig herumzukritteln.…

Darüber, was psychisch „normal“ ist und was nicht, kann man wunderbar streiten. Auch hier auf Gesundheits-Check hatten wir schon darüber diskutiert, was psychische Störungen eigentlich sind. Dabei ging es unter anderem um die Willkürlichkeit der Diagnoseklassifikation im F-Kapitel der ICD. Richtig virulent wurde der Streit, was noch normal ist und was schon nicht mehr, vor…

Um es in den höchsteigenen Worten des US-Präsidenten zu sagen: “Ich bin heute hier, um folgendes Ziel zu setzen: Wir werden mehr als drei Prozent unseres Bruttosozialprodukts für Forschung und Entwicklung ausgeben. Wir werden das Niveau, das wir im Wettlauf zum Mond geschafft haben, nicht nur erreichen, sondern übertreffen – durch Maßnahmen, die in Grundlagenforschung…

Zurzeit liest man viel über den Umgang mit Fakten, traditionellen wie alternativen Fakten. Der Diskurs über die Fakten hat die Diskurse über Propaganda, Ideologie, „falsches Bewusstsein“ und postmodernen Relativismus erst einmal abgelöst. Im Newsletter des Jounalistenkollektivs Correktiv wird heute auf den Artikel „The problem with facts“ von Tim Harford in den Financial Times hingewiesen, sehr…

Um die Frage, ob die Homöopathie „wirkt“, dreht sich der größte Teil der Diskussion um diese Behandlungsmethode in den sozialen Medien. Mit der Wirkungsfrage wird ein ganz bestimmter Zusammenhangstyp angesprochen: Es geht um kausale Zusammenhänge zwischen Ereignissen. Das ist nicht alles auf der Welt. Es gibt z.B. auch Begründungszusammenhänge bei Handlungen: „Ich habe das Licht…

Und munter geht es weiter. Wenn es ein Podcast sein will, muss es eine nächste Folge geben. Hier ist sie: Folge 3 meiner Empfehlungen für den Kopfhörer. Ein Feature vom Deutschlandradio Kultur über das Leben von Benjamin Ferencz, (kannte ich auch nicht, trotzdem spannend, Welt ohne Krieg, Internationaler Strafgerichtshof, ein Mann, der auch mit 95…

Wir hatten hier ja vor einer Weile schon einmal diskutiert, daß ein Drittel der US-Amerikaner die Evolutionstheorie (ET) ablehnen und an eine Schöpfung durch einen Gott glauben. Seither sind trotz aller Versuche, die wissenschaftliche Bildung der Bevölkerung zu verbessern, die Zahlen sogar noch schlimmer geworden: laut Gallup-Umfrage lehnen nun 42% die ET ab und nur…