Eine These Nebenan bei Mathlog geht es gerade um eine Rede des Wikimedia-Deutschland-Chefs Abraham Taherivand bei der re:publica letzte Woche. Taherivand: „‘Freies Wissen‘ ist Wissen, das frei ist von Meinungen in einer Welt, die von Meinungen zunehmend destabilisiert wird.“ Ich will diesen Satz einmal als Aufhänger für den darin markierten Gegensatz von Meinung und Wissen…

Man ist ja durchaus gewohnt an den Werbespam mit tollen Gewinnen, die man angeblich gewonnen haben soll. Aber das hier hat dann doch einmal eine neue Qualität: einen Scheck über 1,2 Millionen schickt einem der einschlägig bekannte Dr. Glöckle ins Haus: nicht übertragbar und nur zur Verrechnung (und steuerfrei, wie auf der Rückseite betont wird).…

Wer kennt ihn nicht, den Shakespeare-Satz, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als sich unsere Schulweisheit träumen lässt. Das ist so, gar keine Frage. Fragen sollte man sich aber, ob es deswegen vernünftig ist, an Elfen, Marsmenschen oder den Pumuckl zu glauben. Wilhelm von Ockham hat schon vor 700 Jahren die Einsicht…

Es gibt Formen politischer Wissenschaft, die eindeutig abzulehnen sind, z.B. die „Deutsche Physik“ oder die Vererbungslehre Lyssenkos. Gleiches gilt für die diversen Spielarten gekaufter Wissenschaft. Sie führen von der Sache her in die Irre und machen die heuristische Orientierungsleistung der Forderung Max Webers, Wissenschaft solle auf der Aussagenebene „wertfrei“ sein, unmittelbar plausibel. Aber wie so…

Der Deutsche Ethikrat hat heute in einer Pressemitteilung die aktuelle Impfpflicht-Debatte kritisiert. Er bemängelt, dass sie an den falschen Punkten ansetze und zu undifferenziert sei. Sie fokussiere zu sehr auf Kinder, obwohl dort die Impfquoten schon recht gut seien, übergehe die Impflücken bei den Erwachsenen sowie die besondere Verantwortung des Gesundheits- und Erziehungspersonals, sie berücksichtige…

FiZ, das Forschungsinstitut Zivilgesellschaft, hat 2016 und 2017 rund 1500 Personen befragt, die während der Flüchtlingsbewegungen 2015 zivilgesellschaftlich aktiv waren. Die ersten Ergebnisse wurden Ende 2017 vorgestellt – Science.orf.at hat dazu berichtet und ein Scienceblogbeitrag zur Entstehung des Projektes findet sich hier! Vier Studierende von Andrea Schaffar führten im Wintersemester 2018/19 im Rahmen der Lehrveranstaltung…

Vom Impfen … Im Moment reibt man sich etwas ungläubig die Augen, welche Dynamik die Debatte zur Masernimpfpflicht bekommen hat. Jahrelang schaut die Politik zu, wie sich Masernausbrüche regelmäßig wiederholen, lässt den ÖGD verkommen und verteidigt das Recht der Impfgegner auf Dummheit, und dann, auf einmal, die Kehrtwende. Impfpflicht, so schnell es geht. Da haben…

Sind fünf Äpfel dasselbe wie fünf Birnen? Ist die Gruppe der Drehungen (in der Ebene und um den Nullpunkt) dasselbe wie die Kreisgruppe? Zeigen die beiden Bilder oben dieselben Graphen? Allgemein gefragt: sind isomorphe Objekte gleich? Vieles in der Mathematik dreht sich darum, dass man eben isomorphe Objekte als gleich ansehen will. Weil die Addition…

Dass manche Leute ganzheitlich daneben sind, ist inzwischen hinreichend bekannt. Wer an die Homöopathie glaubt, findet nicht selten auch Rudolf Steiners höhere Welten interessant und manchmal auch die Astrologie, rechtsverdrehten Kreisen zufolge plant Merkel eine Umvolkung, die Juden streben noch immer die Weltherrschaft an und der Klimawandel ist frei erfunden, und vermutlich erschöpft sich der…

An seltsamen Kongressen ist zurzeit wirklich kein Mangel. Wenn Sie also auf der entsprechenden Bewusstseinsebene sind, bieten sich faszinierende Möglichkeiten. Eine wäre zum Beispiel der Homöopathiekongress im Mai, falls Sie etwas über Sykosen, Sarkoden oder Evolutionspunkte im Periodensystem erfahren wollen, eine andere der Kristallkongress Ende März in Miesbach, mit tollen Angeboten wie dem Bioscan zur…