Von all den Menschen, die bis jetzt auf der Erde gelebt haben und heute noch leben, hat nur ein verschwindend geringer Teil auch im Weltraum gelebt. Es sind also nur diese wenigen Männer und Frauen, die uns aus eigener Anschauung erzählen können, wie es ist, in so einer extrem fremden und extrem lebensfeindlichen Umgebung zu…

Der Podcast der Drei Formeltiere hat ein wenig ungeplante Pause gemacht. Zuerst ist die Karnevalsfolge aus organisatorischen Gründen entfallen, dann haben uns biografische Veränderungen (siehe dazu hier) und technische Probleme das Leben schwer gemacht. Aber mittlerweile haben wir ein halbwegs brauchbares Setup gefunden, um auch dann miteinander reden zu können, wenn wir nicht alle gemeinsam…

Unter “sichtbar machen” werden in den Schulbüchern recht oft Methoden angepriesen, die indirekt die Existenz von irgendwas nachweisen und gerade bei Magnetismus werden uns allen noch die Bilder von Eisenfeilspänen im Hinterkopf herumspuken, die wir mal um Magneten auf weißem Papier herumgestreut haben, um die “Magnetfeldlinien” sichtbar zu machen. Obwohl solche indirekten Verfahren eigentlich die…

Vor mehr als einem Jahr habe ich hier im Blog über das Event Horizon Telescope (EHT) und “das erste Bild eines schwarzen Lochs” geschrieben. Ich habe erklärt, worum es sich bei diesem Teleskop handelt und warum es streng genommen kein echtes “Bild” produzieren wird. Und ich habe ebenfalls erklärt, das es trotzdem ein großartiges wissenschaftliches…

Im letzten Gaia-Artikel habe ich erklärt, warum Gaias Messungen eine Revolution für die Astronomie bedeuten. Heute schauen wir uns anhand von ein paar Arbeiten an, wie diese Revolution sich konkret entfaltet.   Die Kepler-Planetenradien werden neu bestimmt Zur Bestimmung der Planetengrößen der vom Kepler-Weltraumteleskop beobachteten Sterne benötigt man die tatsächliche Größe des Sterns, vor dem…

Das ist die Transkription einer Folge meines Sternengeschichten-Podcasts. Die Folge gibt es auch als MP3-Download und YouTube-Video. Mehr Informationen: [Podcast-Feed][iTunes][Bitlove][Facebook] [Twitter][Sternengeschichten-App] Über Bewertungen und Kommentare freue ich mich auf allen Kanälen. ————————————————————————————— Sternengeschichten Folge 286: Meteorströme “Meteorstrom” klingt wie etwas aus einem Jahrzehnte alten Science-Fiction-Film. Es ist aber tatsächlich ein astronomischer Fachbegriff. Man kann stattdessen…

Als ob wir in den USA – oder sonstwo auf der Welt – keine anderen Sorgen hätten, rankte sich eine der hitzigsten Debatten in der Web-Welt um die Frage, welches Wort auf folgendem Ton-Clip zu hören ist: (Der Original-Clip machte via Reddit die weite Runde, und der Guardian, dessen Clip ich – wegen leichterer Einbettung…

Schwarze Löcher! Gibt es noch ein anderes Himmelsobjekt das so vorhersagbar und so massiv die Faszination der Menschen weckt? Diese Dinger beschäftigen Wissenschaftler und Öffentlichkeit gleichermaßen intensiv und wenn erstere etwas neues entdecken können sie sich der Aufmerksamkeit zweiterer sicher sein. Aktuell macht das “am schnellsten wachsende schwarze Loch” Schlagzeilen; ein “hungriges Monster”, das australische…

Das Wintersechseck hat sich zum nunmehr späten Anbruch der Dunkelheit erst nach 22 Uhr schon weit nach Westen geneigt – Sirius konnte ich Anfang Mai schon nicht mehr auffinden. Nach den Zwillingen zog das unscheinbare Sternbild Krebs über den abendlichen Meridian, das Ihr Euch nicht zu merken braucht, das ist einfach die sternarme Gegend östlich…

Irgendwann demnächst beginnt wohl wieder die Fußball-Weltmeisterschaft. Sie wird vermutlich weitestgehend an mir vorbei gehen – bzw. ich an ihr vorbei radeln, da sie zu der Zeit stattfindet, in der ich auf dem Fahrrad meinen Sommerurlaub verbringen werde. Ich werde auch nicht beim weltweiten Sammeln der Klebebildchen mitmachen. Das habe ich nur einmal gemacht; 1986,…