Naturwissenschaften

Weg mit den Kilos!

Auch wenn es dank unbuchbarer Züge und einer Zwangsübernachtung in Göttingen (Streik der Lokführer) zwei Tage länger gedauert hat, bin ich dann heute doch noch von meiner langen Klimareise zurück nach Hause gekommen. Und wie das immer so ist, wenn man aus dem Urlaub (obwohl es ja eigentlich größtenteils Arbeit und kein Urlaub war) kommt,…

Was ist Antimaterie?

In meiner Serie “Fragen zur Astronomie” ist heute eine besonders beliebte Frage an der Reihe: Was ist Antimaterie?. “Antimaterie” gilt als besonders mysteriös; als besonders gefährlich und generell irgendwie unheimlich. Vielleicht erinnert sich ja jemand noch an die Verfilmung von “Illuminati” in der Antimaterie als “äußerst brennbare Substanz” bezeichnet worden ist. Das ist natürlich Unsinn.…

Wenn man sich mit dem Klima beschäftigt, dann kommt man an den Meeren nicht vorbei. Zwei Drittel der Oberfläche unseres Planeten sind von Wasser bedeckt und was dort passiert, hat Einfluss auf die gesamte Erde. Die Temperatur des Ozeans bestimmt das Klima maßgeblich; sein Salzgehalt und die Menge des darin enthaltenden Kohlendioxids haben Einfluss auf…

Regen kann nervig sein. Aber es braucht Regen, damit ein Regenbogen entstehen kann. Und diese optischen Phänomene sind keineswegs nervig sondern enorm schön und höchst faszinierend. Sie sind allerdings auch ein klein wenig komplexer, als man sich das so normalerweise denkt. Wieso zum Beispiel ist ein Regenbogen bogenförmig? Und wieso gibt es oft zwei oder…

Ist kein Ergebnis ein Ergebnis?

Das ist, um die Antwort vorwegzunehmen, eine rhetorische Frage, denn selbstverständlich ist es ein Ergebnis, wenn ein bestimmter Test, ein bestimmtes Experiment zu keinem (was in aller Regel heißt: keinem signifikanten) Resultat führt. Es ist eines der häufigsten Probleme, dem ich bei meinen Studentinnen und Studenten begegne: Sie sind frustriert, weil das Laborexperiment, an dem…

Was ist ein „guter“ Science-Blog?

Vorab ein großes Dankeschön an alle Mitdenker und Kommentatoren zur Frage „Was ist ein Science-Blog?“ ! Es besteht ein recht großer Konsens darüber, dass Science-Blogs sich mit Themen und Erkenntnissen beschäftigen, die sich aus den etablierten Wissenschaften speisen lassen. Die Bedeutung der Abgrenzung von den Pseudowissenschaften hatten wir diskutiert. Die Abgrenzungen zu Research-Blogs, Wissenschaftsjournalismus und…

“Der Klimawandel ist doch völlig normal. Früher hat sich das Klima noch viel stärker geändert!” lautet eine oft gehörte Replik, wenn vor den Gefahren des aktuellen Klimawandels gewarnt wird. Und es stimmt auch: Das Klima der Erde ist ständig in Veränderung begriffen. Klimawandel ist tatsächlich normal. Aber aus dieser Tatsache folgt nicht, dass jeder Klimawandel…

Wer schreibt, bleibt!

Hier melde ich mich in meiner Funktion als ScienceBlogs.de-Redakteur. Und es geht, falls sich jemand durch den Spruch in der Überschrift fehlgeleitet fühlt, nicht um Skat, sondern um – zumeist -Kommentare auf ScienceBlogs.de. Und um die Wünsche, Kommentare zu löschen oder Details daraus zu entfernen, die sich in letzter Zeit in meiner Inbox häufen. Aber…

Klimawandel. Bei diesem Wort denken die meisten wahrscheinlich sofort an schmelzendes Eis. An Gletscher, die verschwinden. An bröckelnden Packeis. An den steigenden Meeresspiegel und all die Schwierigkeiten, die damit auf uns zu kommen. Aber wenn das Eis schmilzt, dann verschwindet damit auch ein ganzes Ökosystem. Denn eine Eisscholle mag auf den ersten Blick ziemlich leblos…

Videos vom ICM

Die Videos vom vorgestern zu Ende gegangenen International Congress of Mathematicians sind inzwischen alle online, produziert und in Nachtarbeit ins Netz gestellt (tagsüber war es nicht möglich, weil das Wifi-Netz im Coex zu ausgelastet war) von unbezahlten Studenten, und übrigens zum ersten Mal wurden alle eingeladenen Vorträge aufgenommen, nicht nur wie bei früheren Kongressen die…