Tag 11, Hinweis 11. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 14 Losen an der Verlosung teil. Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Die Erdachse ist um 23,5 Grad aus der Vertikalen geneigt. Auf ihrer Bahn um die Sonne ist daher mal die Nord- und mal die Südhalbkugel in Richtung Sonne geneigt. Das ist die Ursache der Jahreszeiten. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag…

Tag 10, Hinweis 10. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 15 Losen an der Verlosung teil. Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Ein Film über die Logikerin Julia Robinson ist aus Anlaß ihres gestrigen Centennials in Berkeley uraufgeführt worden (wo heute ein Symposium dazu stattfindet). Mehr über den Film erfährt man bei Zala Films und den kompletten Film kann man (für 4,37€) bei Vimeo anschauen. In Hilberts 10tem Problem geht es um Algorithmen für ganzzahlige Lösungen polynomieller…

Manche Fragen klingen simpel. Aber je länger man darüber nachdenkt, desto komplizierter und faszinierender wird es. Eine solche Frage ist “Wie viele Monde hat die Erde?”. Klingt einfach: Natürlich einen! Aber wenn man ein wenig genauer hinsieht, dann steckt ein wenig mehr dahinter und es gibt einen ganzen Haufen Himmelskörper die man zumindest zum Teil…

Tag 9, Hinweis 9. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 16 Losen an der Verlosung teil. 0 1 Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Tag 8, Hinweis 8. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 17 Losen an der Verlosung teil. Μῆνιν ἄειδε, θεά, Πηληϊάδεω Ἀχιλῆος Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Tag 7, Hinweis 7. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 18 Losen an der Verlosung teil. Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Manchmal findet sich das interstellare Medium zu großen Wolken zusammen. Dort findet man ein paar zehntausend Teilchen pro Kubikzentimeter. Aus solchen “Molekülwolken” können neue Sterne entstehen, wenn die Materie irgendwann unter ihrem eigenen Gewicht kollabiert. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag…

Tag 6, Hinweis 6. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 19 Losen an der Verlosung teil. Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.