Naturwissenschaften

Oshkosh 2014: Mittwoch, Tag3

Heute ist der Women Venture Tag. Sichtbar für alle, durch den großen Fotoshoot auf der Boeing Plaza. Und natürlich durch das offizielle Foto der Pilotinnen (unter hundert anderen inoffiziellen Fotos der begleitenden Männer rundum). Für die Teilnehmerinnen ist es immer spannend, im Zuge des Events, das sich über Stunden hinzieht, Pilotinnen von anderen Kontinenten, mit…

Ich bin für ein paar Tage abwesend. In der Zwischenzeit gibt es hier keine Texte von mir, sondern die Möglichkeit für die Leserinnen und Leser, zu diskutieren. Über Fragen, auf die es keine Antwort gibt; über die sich aber wunderbar spekulieren lässt. In den 1990er Jahren war die “Theory of Everything” in der theoretischen Physik…

Edelgase bestehen aus Atomen, die sich normalerweise nicht chemisch binden, weil sie eine günstige Anordnung ihrer Elektronen haben (eine “volle Elektronenschale”), die chemische Bindungen energetisch wenig attraktiv machen. (Traktiert man sie mit hinreichend fiesen Reaktionspartnern, können sich aber einige Edelgase wie Xenon doch chemisch verbinden, aber das sind exotische Ausnahmen.) Edelgase haben also eigentlich keine…

Ich bin für ein paar Tage abwesend. In der Zwischenzeit gibt es hier keine Texte von mir, sondern die Möglichkeit für die Leserinnen und Leser, zu diskutieren. Über Fragen, auf die es keine Antwort gibt; über die sich aber wunderbar spekulieren lässt. In der Science-Fiction ist es meistens der Status Quo: Die Menschen haben sich…

Die Raumsonde Rosetta kommt ihrem Kometen immer näher. Am 6. August wird sie dort ankommen und während des Anflugs werden nun immer mehr Details des Kometenkerns sichtbar. Letzte Woche wurden wir durch die Erkenntnis überrascht, dass der Kern aus zwei Teilen besteht. Und diese beiden Teile kann man nun schon ein bisschen detaillierter sehen.

Das Universum ist 13,8 Milliarden Jahre alt. Im Urknall ist Wasserstoff – H – freigesetzt worden, daraus sind dann alle anderen Elemente entstanden. Was hat das mit mir zu tun? Alles! Mit „Der Fisch in uns“ hat sich Neil Shubin in mein Naturwissenschaftler-Herz geschrieben. In diesem First-Class- Sachbuch erklärt er, dass in jedem Organ, jeder…

Higgs-Teilchen im Abitur

Aktuelle Forschung in der Schule, gar in den Aufgaben der Abiturprüfung? Die diesjährigen Abiturprüfungen in Frankreich hatten einen kompletten Prüfungsteil zum Higgs-Teilchen, drei Seiten lang. Der Prüfungsteil beginnt auf der oben abgebildeten ersten Seite mit zwei Zitaten zur Bedeutung des Higgs-Teilchens und einer kurzen Erklärung der Funktionsweise des LHC, auf der nächsten Seite folgen dann…

Die Astronomie war nicht immer so spektakulär wie heute mit all der Forschung über ferne Galaxien, schwarze Löcher oder den Urknall. Früher hat man vor allem Sternkarten angelegt und konnte kaum mehr machen, als nur die Positionen der Sterne am Himmel zu messen. Das mag unspektakulär klingen. Ist aber von fundamentaler Wichtigkeit. Ohne “langweilige” Sternkataloge…

Ich habe heute morgen bei uns auf der Straße einen Python gefunden und versucht zu fangen, was mangels geeigneten Geräts scheiterte. Werde jetzt nach einer DIY-Anleitung suchen, um eine Schlaufenstange zu bauen. Der nächste Python kommt nämlich bestimmt. (Man kann übrigens auch nicht-fachsprachlich DIE Python sagen…) Mario hat bei Astrodicticum Simplex einen wertvollen Gastbeitrag über…

Wer erinnert sich noch an den Kleinen Leberegel (Dicrocoelium dendriticum) aus dem Bio-Unterricht? An diese fast unglaubliche, gruselige Geschichte von einem kleinen Wurm, der über zwei Zwischenwirte, Schnecke und Ameise, von Endwirt zu Endwirt (z.B. Kühe oder Schafe) reist, unter anderem, indem er in das „Hirn“ der Ameise eindringt und deren Verhalten kontrolliert, so daß…