Kommentare (15)

  1. #1 wĂŒstenrennmaus
    8. Dezember 2009

    Hahaha, lieg am Boden vor Lachen…sau((bienen))stark! :-)))))

  2. #2 Stefan Hambach
    8. Dezember 2009

    Na der ist ja mal gut!! Klasse!!

  3. #3 knorke
    8. Dezember 2009

    naja, so richtig kreativ fand ich den jetzt nicht
    aber wenigstens wird das ganze Hickhack darĂŒber in die richtige Ecke geschoben: die humorige.

  4. #4 Florian Freistetter
    8. Dezember 2009

    @knorke: Na wenn du dir dazu die Stimmen von Willi und Maja vorstellst, dann ists schon lustig 😉

  5. #5 Stargazer
    8. Dezember 2009

    LOOOOL!

  6. #6 Oliver Debus
    8. Dezember 2009

    :-))

  7. #7 Gunnar
    8. Dezember 2009

    Klasse! Endlich mal ein richtiger Maja-Kalender

  8. #8 Oliver
    8. Dezember 2009

    LOL

    Der arme Willi ich hab denn immer gemocht.

  9. #9 Asja
    8. Dezember 2009

    😀 Herrlich… vor allem mit den Stimmen im Kopf, Florian! (“Maja….”)

  10. #10 Gelmir
    8. Dezember 2009

    Also, jetzt wĂŒnsche ich mir doch ganz fest einen “2012-Biene-Maja-Kalender” von Florian Freistetter. Wer noch?

  11. #11 Lorenz Meyer sein Anwalt
    8. Dezember 2009

    Sehr geehrter Diensteanbieter,

    unter Hinweis auf § 5 Abs. 3 MarkenG nehmen wir fĂŒr unseren Mandanten Titelschutz in Anspruch fĂŒr:

    Biene Maya

    in allen denkbaren Kombinationen, Schriftarten und -grĂ¶ĂŸen, Darstellungsformen, AbkĂŒrzungen, Abwandlungen, Wortverbindungen, Titelkombinationen, graphischen Darstellungen, Untertitel und/oder Zusammensetzungen in allen Medien, insbesondere Zeitungen, Zeitschriften, BĂŒcher und sonstige Druckerzeugnisse, TontrĂ€ger, Bild-/TontrĂ€ger, Film, Hörfunk, Fernsehen, digitale DatentrĂ€ger (wie CD-ROM, CD-I, DVD, MD) und/oder Onlinedienste sowie Internet.

    Unser Mandant hat am 11.11.2009 um 14.04 Uhr bereits auf diesem Informationsportal in einem Disput mit Walter-Jörg Langbein (Autor von »2012 – Endzeit und Neuanfang/ Die Botschaft der Außerirdischen«) von der Existenz seiner Schutzmarke (“Biene Maya – aztekische Bienenmenschen”) konkludent berichtet https://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/01/kein-weltuntergang-am-21-12-2012.php und besitzt mithin die Ă€lteren Rechte.

    Wir fordern die Besucher dieses Portals daher auf, den o.a. Bildwitz zu ignorieren und etwaige Heiterkeitsbekundungen unverzĂŒglich zu widerrufen! Wir haben uns dafĂŒr als Termin den 20.12.2012 notiert.

    Hochachtungsvoll

    Dr. Eduard H. Tuer
    (Lorenz Meyer sein Anwalt)

  12. #12 knorke
    9. Dezember 2009

    @Florian
    hmja, ich hab es grad mal probiert, und es gewinnt dadurch etwas.

    P.S. Ich kriege den Willi ganz gut imitiert – wer kann die Maja?

  13. #13 radicchio
    9. Dezember 2009

    ich protestiere!!
    DAS HIER IST DER MAJA-KALENDER:

    https://www.stupidedia.org/images/6/66/Maja-Kalender.jpg

  14. #14 Mahalo
    9. Dezember 2009

    @radicchio: Wie geil ist das denn?

  15. #15 radicchio
    9. Dezember 2009

    selbstgemacht *angeb*