Kommentare (11)

  1. #1 Christian Bednarek
    Kobern-Gondorf
    31. Dezember 2014

    Hallo Florian,

    wenn Du dann 2015 den Erbeskopf besteigst, klingel kurz durch, ich käm vll mit 🙂

  2. #2 Florian Freistetter
    31. Dezember 2014

    @Christian: Mal sehen. Der steht auf der Liste meiner potentiellen Ziele für eine Radtour im nächsten Jahr und lässt sich gleich in einem Zug mit dem Gipfel des Dollberg erledigen.

  3. #3 Frantischek
    31. Dezember 2014

    Auf österreichisch: Ja bist du deppert! Da war der Bub aber fleißig heuer!
    Grats, vor allem zum Buchpreis. Und wo wir gerade dabei sind: Danke für den Preis fürs Kürbis schnitzen. Und natürlich viel Erfolg im neuem Jahr!

  4. #4 Catweazle
    31. Dezember 2014

    Sind das Turnschuhe?

  5. #5 Florian Freistetter
    31. Dezember 2014

    @Catweazle: “Sind das Turnschuhe?”

    Wo?

  6. #6 Basilius
    Tokkō
    31. Dezember 2014

    @Florian
    Ich denke Catweazle meint Deine Schuhe in dem Bild:
    https://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2014/04/IMG_3127xx.jpg
    Mir als Schuhfetischisten sind die auch gleich aufgefallen. Aber das ist ja auch nicht schwer, weil dieses dunkelblau/schwarz und weiß Gemisch einfach heraus sticht. Ich vermute mal, daß das Chucks sein dürften?

  7. #7 Florian Freistetter
    31. Dezember 2014

    @Basilius: Ja genau!

  8. #8 Ursula
    31. Dezember 2014

    @ Wow, war doch ein super Jahr für dich! Deine Energie hätt ich gern, alle Achtung. Danke fùr dein blog, einen guten Rutsch, und auf gutes Jahr 2015.

  9. #9 Dampier
    31. Dezember 2014

    Ja, das war ein tolles Jahr mit Astrodicticum. Ich glaube ich habe fast jeden Tag zumindest mal vorbeigeschaut und möchte es nicht mehr missen.

    Die Highlights waren für mich die Rosetta-Landung und der Schreibwettbewerb 🙂

    Für das Rätsel hatte ich diesmal leider nicht die Muße. Den Buchklub fand ich eine klasse Idee und werde gern wieder mitmachen. Leider war das Buch diesmal nicht das richtige für mich, aber die Idee an sich ist super.

    Manchmal würde ich mir so etwas wie ein Forum wünschen, wo auch die Leser Postings verfassen können, das wäre z. B. auch für einen erweiterten Buchklub interessant, wenn man die Bücher vorstellen kann die man gerade gelesen hat etc. Diese langen einzelnen Threads sind für so was auf die Dauer doch etwas unübersichtlich.

    Hat alles großen Spaß gemacht, lieber Florian, und ich danke dir für deine unermüdliche Arbeit und Produktivität!

    viele Grüße und guten Rutsch an alle!

    Dampier

  10. #10 Anne
    10. Januar 2015

    Man(n) lese seinen Bericht über FREIE ENERGIE,
    selten haben wir so sehr gelacht, dass wir Muskelkater hatten!
    Die Ösis lassen sich auch alles bloggen!
    In der BRD geht das hoffentlich nicht alles, hab schon zu viel gelesen… SEHR SPANNEND!

  11. #11 Dietmar
    10. Januar 2015

    Was soll man sagen? Fleißig, kompetent, viele gute Ansichten, insgesamt ein ziemlich cooler Typ.