Der Juli war schön; ich hatte Urlaub. Nicht so schön war, dass ich deswegen noch weniger Artikel als sonst im Blog geschrieben habe und es waren davor sowieso schon sehr wenig. Ich hoffe aber, dass es im August wieder aufwärts geht! So oder so: Im Juli gab es einen Artikel über die ersten Bilder des…

Auch im bald nicht mehr existenten Juni 2022 war nix los hier im Blog. Meine wissenschaftskommunikatorische Arbeit hat sich auf Podcasts, auf Bühnenauftritte und Buchschreiben beschränkt; für das Blog blieb leider so gut wie keine Zeit übrig. Ich hatte gehofft im Juli, wie jedes Jahr, eine Sommer-Artikelserie verfassen zu können. Aber das muss ich auf…

So. Mit dieser wie üblich am letzten Tag des Monats erscheinenden Zusammenfassung habe ich es trotzdem nicht geschafft, im Mai eine zweistellige Anzahl an Blogartikel zu veröffentlichen. Es sind jetzt 9 Stück und das ist in der über 10jährigen Geschichte des Blogs ein absoluter Tiefstwert. Aber ich habe immer noch so gut wie keine Kapazitäten…

Gab es schon mal ein Monat in der Geschichte dieses Blogs, in dem ich weniger als 10 Artikel veröffentlicht habe? Keine Ahnung, aber wenn nicht, dann ist es jetzt auf jeden Fall soweit. Ich weiß nicht, ob und wann ich wieder dazu komme, hier mehr Inhalte zu veröffentlichen. Aber im April 2022 habe ich einen…

Auch wenn hier im Blog gerade wenig passiert gibt es trotzdem den Monatsrückblick. Den wird es geben, solange es etwas zum rückblicken gibt. Das waren im März zwar hauptsächlich Podcast-Transkriptionen. Aber nicht nur. Sensation, Peer Review und Wissenschaft Am vorletzten Tag des Monats gabs noch ne potenziell bedeutsame Meldung mit einem schönen Einblick in die…

Der Februar war kurz und arbeitsintensiv und die meiste Arbeit fand abseits dieses Blogs statt. Deswegen ist es vermutlich in der Geschichte des Blogs auch der Monat, in dem ich bis jetzt die wenigsten Artikel veröffentlicht habe. 10 Stück waren es; 6, wenn man die vier Transkriptionen des Sternengeschichten-Podcasts abzieht. Aber was soll man machen;…

Tja, was ich im letzten Jahr schon angekündigt habe wird jetzt langsam deutlich. Ich kann dem Blog nicht mehr so viel Zeit widmen wie früher. Die Leserschaft schwindet, ich verdiene damit so gut wie kein Geld, muss Arbeitszeit anderswo investieren, weswegen weniger Artikel erscheinen und die Leserschaft noch weiter schwindet. Etc. Kann man nix machen.…

Das Jahr 2021 war anstrengend. Gut, damit bin ich nicht alleine – aber ich hab das Gefühl, ich hab noch nie so wenig Zeit gehabt wie 2021. Was bedeutet, dass ich auch nicht übliche Sammlung an Jahresrückblicken in meinem Blog präsentieren kann (aber die vermisst vermutlich sowieso niemand; Jahresrückblicke sind sowieso öde). Normalerweise gebe ich…

Der Dezember ist aus, das Jahr auch und mir reichts auch bald. Viel Zeit für die Arbeit am Blog war leider nicht und es sieht noch so aus, als würde es 2022 besser werden. Tja, kann man nix machen. Aber das, was im Dezember hier im Blog erschienen ist, ist hier noch einmal aufgelistet: Astronomie…

Der November 2021 wird in der Liste der tollsten Monate eher weit hinten landen. November an sich sind ja schon recht öde; Pandemie-November noch viel mehr und Lockdown-November sind die doofsten Monate die es gibt. Hier im Blog war zumindest ein bisschen was los. Nämlich das hier: Wissenschaft und Forschung Passend zum tristen November war…