Hallo liebe LeserInnen! Ich weiß, hier war lange Funkstille, daher: keine Sorge, ich lebe noch! Aber so ein Umzug, Möbelkäufe und -aufbauten (v.a. durch einen Heimwerkermuffel wie mich), der ganze Verwaltungskram und natürlich die neue Arbeit und das Ankommen dort haben mich doch so in Beschlag genommen, daß für anderes wenig bis kaum Zeit blieb.…

Etwas mehr als 5,5 Jahre ist es nun her, daß ich von der Rechtsmedizin Bonn an die Rechtsmedizin Kiel am UKSH gewechselt bin. Die Zeit hier im “echten Norden” war intensiv, nicht immer einfach aber auch schön, ich fand es toll, so nah am Meer zu wohnen (seit 2017 wohne ich nördlich von Kiel nur…

Lust auf einen Spaziergang über ein Minenfeld mit Augenbinde in großen, schweren Stiefeln oder einen Sitzkreis im Nesselfeld?  Na dann los! Etwa seit dem 10. Mai gibt es wieder (mal) Krieg oder einen kriegsähnlichen Zustand in „Nahost“, genauer: in Israel, zwischen Israelis und Palästinensern, speziell der radikalislamischen Hamas. Solche Berichte und Bilder sind eine regelmäßig…

Ich hatte letzten Oktober von einem Auftrag des 1. Untersuchungsausschusses der 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestags berichtet, der zwei Kollegen und mir erteilt wurde. Ich war beauftragt worden, das DNA-Spurenbild nach dem Terroranschlag am 19.12.2016 auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin, wie es sich in der Akte darstellt, zu untersuchen und hinsichtlich der Frage,…

Ich fasse es selber nicht, daß ich das hier schreibe, aber ich habe es extra noch einmal überprüft: dieses Blog wird wirklich – und zwar heute – 10 Jahre alt! Vor drei Jahren wurden die Scienceblogs 10 (ich schrieb einen Artikel zum Anlaß), kürzlich gedachten wir hier des 10. Geburtstags meines einen Babys, der molekularen…

 Vor ungefähr 10 Jahren kamen mein damaliger Kollege, der Rechtsmediziner und Experte für Wundballistik, Christian Schyma (heute an der Rechtsmedizin Bern) und ich, damals noch ein ziemlicher Noob in forensischer Genetik, auf die Idee, nachdem Christian mir vom Phänomen „Backspatter“ erzählt hatte, doch einmal im Inneren von Schußwaffen, mit denen ein aufgesetzter Schuß auf ein…

Als molekulare Ballistik bezeichnen wir die molekularbiologische Untersuchung von Spuren, die bei Schüssen mit Feuerwaffen auf biologische Ziele entstehen. Diese Spuren können z.B. Backspatter (Rückschleuderspuren) oder auch Forwardspatter sein. Dieses Jahr feiert das Forschungsfeld  der molekularen Ballistik, das ich seinerzeit mit einem Kollegen zusammen begründet habe, seinen 10. Geburtstag. Eine gute Gelegenheit also, über aktuelle…

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, daß auf tagesschau.de ein gewisser Leiter der Abteilung forensische Genetik am Institut für Rechtsmedizin der Universität Kiel erwähnt wurde, der zusammen mit zwei weiteren Sachverständigen, einem Kriminologen und einem Daktyloskopen, vom 1. Untersuchungsausschuß des Deutschen Bundestages im Rahmen von dessen Untersuchungen zum Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin im Jahr 2016…

Nachdem wir mein DFG-gefördertes Projekt “Ballistische und forensisch-genetische Charakterisierung biologischer Spuren an und in Schußwaffen und deren Zustandekommen” nun fast vollständig abgearbeitet haben, über zwei Teilprojekte habe ich ja auch schon berichtet, ein weiteres folgt noch, habe ich nun sehr erfreulicherweise die Bewilligung einer Anschlußförderung von der DFG erhalten: die Forschung kann also weitergehen 🙂…

Das heißt, das würde sie, wenn sie nicht schon an der allerersten Hürde davor, so etwas wie Haß empfinden zu können, nämlich zu existieren, gescheitert wäre und sich nicht hinter ihrer einzigen möglichen Entschuldigung, eben dies nicht bewältigt zu haben, verstecken würde. Manche fragen sich vielleicht, warum ich so lange schon nichts Religionskritisches mehr geschrieben…