Nein, heute geht es nicht darum, warum es frustrierend ist, dass euer Zimmer schon wieder so unordentlich ist. Heute geht es um den Nobelpreis für Physik, jedenfalls um eine Hälfte davon. Die ging ja an Giorgio Parisi for the discovery of the interplay of disorder and fluctuations in physical systems from atomic to planetary scales.…

So, gerade habe ich das Buch “Hail Mary” von Andy Weir gelesen, das hat Florian ja neulich empfohlen. Und Florian hat recht: Es ist ein tolles Buch, spannend, flüssig geschrieben, mit einem sehr kreativen Weltuntergangsszenario (und sich sowas auszudenken ist nicht leicht, weiß ich aus eigener Erfahrung, den ich habe gerade auch eins entworfen, warum…

Warum sind Dinge eigentlich nie an zwei Orten gleichzeitig? Klingt wie eine dumme Frage? In unserer Alltagserfahrung ist es das natürlich auch – mein Stift liegt vor oder hinter meinem Bildschirm, aber nicht beides gleichzeitig – wie soll das auch gehen? In der Quantenmechanik sieht die Sache aber anders aus: Dort haben Objekte (wenn wir…

Es heißt ja oft, dass das Besondere an der Quantenmechanik die Tatsache ist, dass ein Objekt in “mehreren Zuständen gleichzeitig” sein kann. Schrödingers Katze ist “gleichzeitig lebendig und tot”,  beim berühmten Doppelspaltexperiment geht ein Teilchen durch zwei Spalten gleichzeitig usw. Man spricht dann oft von “Überlagerungszuständen”, weil der Zustand eben mehrere Möglichkeiten sozusagen vereint. Das…

Es heißt ja oft, dass in unserem Alltag die klassische Physik gilt und dass Quanteneffekte normalerweise keine Rolle spielen. Für einige der besonders kniffligen Quantenphänomene wie beispielsweise die berühmte Quantenverschränkung ist das auch nicht ganz falsch, aber Quanteneffekte sind tatsächlich die Grundlage für alles, was wir im Alltag beobachten. Neulich habe ich schon gezeigt, dass…

Dass an einem Ort immer nur ein Gegenstand sein kann, ist für uns ziemlich selbstverständlich. Wenn wir etwas greifen, funktioniert das, weil unsere Hand nicht in den Gegenstand eindringt, wenn wir auf dem Boden stehen, dann fallen wir nicht durch den Boden durch, weil eine Kraft uns daran hindert. Fragt sich nur, was das eigentlich…

Momentan geht es durch diverse Medien: Experimente in Ungarn haben Hinweise auf neues Elementarteilchen und eine fünfte Kraft entdeckt! Hier ein paar schnelle Gedanken dazu, was hinter diesen Schlagzeilen steckt und wie die Entdeckung (möglicherweise) funktioniert. Das wichtigste Vorneweg: es handelt sich um zwei Experimente einer einzigen Gruppe (die laut Medienberichten in der Vergangenheit bereits…

Wurmlöcher dürfen ja in der Science-Fiction nicht fehlen, um mal schnell von A nach B zu reisen. Sie sind gewissermaßen Abkürzungen durch den Raum und sollen zwei entfernte Bereiche des Universums so miteinander verbinden, dass man schnell vom einen zum anderen gelangt. Der Begriff kommt von der Analogie zu einem Apfel: Wenn ein Wurm ein…

Tut mir Leid, wenn ich mich hier mal kurz aufregen muss, aber das lässt sich leider gerade nicht vermeiden… Ich lese gerade das Buch “Beyond Weird” von Philipp Ball, in dem es um die Quantenmechanik und ihre Interpretationen geht. Das Buch ist ziemlich gut (nicht zuletzt deshalb, weil da vieles drinsteht, was ich auch immer…

Physik ist ja manchmal verwirrend und schwierig. Dass liegt nicht nur daran, dass physikalische Phänomene und Gesetze oft kompliziert sind und sich eigentlich am besten mit mathematischen Formeln beschreiben lassen. Es liegt auch daran, dass der Sprachgebrauch in der Physik oft etwas schlampig ist, und das macht dann gerade populärwissenschaftliche Erklärungen verwirrend. (Und das liegt…