Vor zwei Wochen habe ich mein Buch zum nicht stattfindenden Weltuntergang vorgestellt. Es handelt sich um ein eBook – warum das so ist, hat Marcus Anhäuser in seinem “Making of” beschrieben, den ich hab das Buch zwar geschrieben aber Marcus war der Herausgeber und hat sich um die ganze Technik gekümmert. Es gab natürlich auch noch andere Gründe, warum das Buch “nur” als eBook erschienen ist. Für die normalen Verlage ist es viel zu spät erschienen; damit es in deren Planung gepasst hätte, hätte es schon lange vorher fertig sein müssen (da war ich aber mit meinem anderen Buch beschäftigt). Aber für all diejenigen die – so wie ich – echte Bücher als Papier viel lieber haben als elektronische Dateien, habe ich jetzt gute Nachrichten: “2012 – keine Panik” wird es demnächst auch gedruckt geben!

Im kleinen jmb-Verlag wird das Buch am 15. März erscheinen. Dort beim Verlag könnt ihr es auch schon vorbestellen (ich nehme an, dass es dann demnächst auch über die normalen (Online)Buchläden erhältlich sein wird). Es ist ein wenig teurer (14,95), als die 2,99 die elektronische Version kostet, aber diesmal handelt es sich ja um ein reales Produkt, für dessen Herstellung man Zeugs braucht, das Geld kostet.

i-3340b1d48f4f061917eb8c5cdaf5eaef-2012-Keine-Panik-RZ-1250x2000-RGB-thumb-500x800.jpg

Ich bin schon gespannt, wie das Buch dann gedruckt aussehen wird 😉 Der jmb-Verlag wird übrigens auch auf der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) vertreten sein. Mal sehen, ich werde vermutlich auch dort vorbei schauen; vielleicht trifft man sich ja mal 😉

Kommentare (50)

  1. #1 deze
    13. Februar 2012

    Klasse! Ich habs mir schon mal bestellt. 😀

  2. #2 Benjamin
    13. Februar 2012

    Gibt’s dann auch einen Download-Code o.ä. für Käufer der gedruckten Variante?

  3. #3 chulinn
    13. Februar 2012

    Hallo Florian,
    ich konnte das Buch leider noch nicht vorbestellen. Bitte schreibe eine Twitter-Nachricht oder einen Update hier wenn das Buch (vor-)bestellbar ist. Finde ich gut dass es auch als physisches Buch veröffentlicht wird.

    Viele Grüße,
    chulinn

  4. #4 Florian Freistetter
    13. Februar 2012

    @chulinn: “Hallo Florian, ich konnte das Buch leider noch nicht vorbestellen. Bitte schreibe eine Twitter-Nachricht oder einen Update hier wenn das Buch (vor-)bestellbar ist.”

    Wo liegt das Problem? Ich weiß von anderen Leuten, das bei ihnen die Vorbestellung problemlos geklappt hat. Was war denn los?

  5. #5 Florian Freistetter
    13. Februar 2012

    @Benjamin: “Gibt’s dann auch einen Download-Code o.ä. für Käufer der gedruckten Variante? “

    Ist jetzt erstmal nicht geplant, sorry.

  6. #6 Alex
    13. Februar 2012

    epub? epub!

  7. #7 Marcus Anhäuser
    13. Februar 2012

    @Alex

    ich bin dran am ePub

  8. #8 Ulrich Berger
    13. Februar 2012

    Aus dem Klappentext:

    2008 rief er das Astronomie-Blog Astrodicticum simplex ins Leben, das mittlerweile zu den meistgelesenen Wissenschaftsblogs in deutscher Sprache gehört.

    Das ist doch Tiefstapelei – “… das mittlerweile das meistgelesene Wissenschaftsblog in deutscher Sprache ist” – so sollte das heißen!

  9. #9 Statistiker
    13. Februar 2012

    Ist bestellt…. hab im März ja Urlaub, da hat man schön Zeit zum Schmökern…

  10. #10 Markus K.
    13. Februar 2012

    Ich möchte mich dem Ruf nach epub anschließen..
    Dann kaufe ich es auch ein zweites Mal..
    😉

  11. #11 Roland
    13. Februar 2012

    …klasse! Habs soeben bestellt. Ich werds dann den Gläubigen “um die Ohren” hauen und den Ängstlichen zum Lesen geben.

  12. #12 Nele
    13. Februar 2012

    Ich lese gerade die E-Version mit großem Vergnügen. :)

  13. #13 Marcus Anhäuser
    13. Februar 2012

    ” vielleicht trifft man sich ja mal ;)”
    wäre ja mal eine Maßnahme … anstatt immer über E-Mail.

  14. #14 Jens Bolm
    13. Februar 2012

    @chulinn: Vorbestellung ist bislang nur über die Verlagshomepage möglich, amazon sträubt sich noch ein wenig… Auf der Homepage sollte aber alles problemfrei funktionieren.

    Gruß

    Jens Bolm
    jmb Verlag

  15. #15 Werner
    13. Februar 2012

    Super, das freut mich habe zwar schon die E-ausgabe (super zu empfehlen) aber als Buchform kannm an das dann auch nett verschenken.

  16. #16 frantischek
    13. Februar 2012

    Das erste mal das ich ein E-Book und das dazugehörige Papierbuch sehe bei dem das Preis/Leistungs Verhältnis stimmt.
    Dafür beide Daumen hoch!

  17. #17 JB
    13. Februar 2012

    Ist das ein Druckkostenzuschussverlag? Wenn ja, würd’s mich interessieren, welche Dienstleistung die dir geboten haben (außer das Manuskript an die Druckerei weiterzureichen).

  18. #18 Florian Freistetter
    13. Februar 2012

    @JB “Ist das ein Druckkostenzuschussverlag?”

    Nein, ich zahle nichts für die Veröffentlichung. Ich bekomme Geld dafür. So wie sich das eigentlich gehört. Ist ein “normaler” Verlag, nur halt eben ein kleiner… Mit diesen ganzen Vanity Verlagen kann ich nichts anfangen, dort will ich auch nichts veröffentlichen.

  19. #19 JB
    13. Februar 2012

    Na, dann ist ja gut. Die Website sah nur etwas dubios aus und einer der “befreundeten Verlage” ist anscheinend so ein Vanity Verlag :-)

  20. #20 Jens Bolm
    13. Februar 2012

    Lieber JB (btw: nette Initialen),

    meine Dienstleistung war beispielsweise der komplette kostenfreie Neusatz des Buches für die Print-Version sowie die kostenfreie Korrekturdurchsicht auf Rechtschreibung/Zeichensetzung und – im Rahmen meiner Möglichkeiten – inhaltliche Fehler.

    Meine Webseite ist derzeit in Überarbeitung und wird (hoffentlich bis zur Buchmesse) in einem neuen Glanz erscheinen, bis dahin habe ich leider nur den Online-Shop.

    Meine beiden befreundeten Verlage sind keine Vanity Verlage. Die Leibniz Bücherwarte hat das letzte Buch veröffentlicht, als das Wort “Vanity Verlag” noch gar nicht existierte (die Verlegerin ist in den 70ern) und der piepmatz-Verlag ist ebenso ein kleiner Verlag wie ich, der aber von seinen Autoren kein Geld für die Veröffentlichung verlangt und auch bei weitem nicht jeden verlegt der da angelaufen kommt.

    Wir müssen diese Diskussion aber nicht hier weiterführen, wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mir gerne eine E-Mail schreiben an info@jmb-verlag.de.

    Gruß

    Jens Bolm
    JMB Verlag

  21. #21 Rose
    13. Februar 2012

    Gratuliere, Florian!

    Ich werd’s mir ganz sicher kaufen – Bücher ohne Eselsohren und Schokoladeflecken (das kann beim Verschlingen der Seiten schon mal passieren) sind nur der halbe Genuss! :-)

    (Bevor du dann in die Bestseller-Sphären abhebst, werd ich dich irgendwo um eine Widmung anhauen müssen. Wenn du dein Buch in Wien präsentierst, kannst du dich schon einmal auf was gefasst machen…;-)

  22. #22 Lars Schinkel
    13. Februar 2012

    Großartig Florian (!) … hab ich vorbestellt.

  23. #23 Ksta
    13. Februar 2012

    Ist vorbestellt. Kanns kaum erwarten.

    Danke für die Papierversion! Ich halte nichts von ebooks und das PDF ist dann auch zu umständlich. Geht nichts über ein schönes Buch, da hat man wenigstens was in der Hand.

    Klasse und weiter so Florian!

  24. #24 Dieter
    13. Februar 2012

    Hört sich wirklich interessant an und passt außerordentlich gut in dieses Jahr, auch wenn es die Panikmache wahrscheinlich nicht kleiner machen wird.

  25. #25 Vivien
    13. Februar 2012

    Finde ich super, freue mich schon darauf, es in den Händen zu halten.

    Glückwunsch, dass es doch noch geklappt hat. :)

  26. #27 123
    13. Februar 2012

    Ich hatte grafeveben eine panik attake als ich den link von frank sngeschaut habe und musste mich vor angst übergeben.und jetut geht es mir richtig schlecht ich habe echt angst vor diesem datum

  27. #28 123
    13. Februar 2012

    Ich will doch nur meine beiden töchtet von 4monaten und 6jahren aufwachsen sehen

  28. #29 Rat
    13. Februar 2012

    @Alex: epub ? Brauchst du eigentlich gar nicht. Da es sich um ein DRM freies Ebook handelt musst Du dir nur die Kindle Version für den Desktop installieren, dann kannst du dir das Buch herunterladen und mit Calibre ins epub-Format konvertieren. Habe ich auch so gemacht (Kindle ist blöd!), geht problemlos und schnell.

  29. #30 Michael
    13. Februar 2012

    @123:
    1. http://2012faq.de
    2. http://www.duden.de
    Der Beitrag ist ja echt grausig und kaum noch lesbar.

    Michael
    P.S.: Die ebay-Auktion halte ich für nicht ernst gemeint, aber wenn’s geht, geht’s. Immerhin bietet der Anbieter auch eine Lösung, wenn es mit dem Weltuntergang nicht klappt. :o)

  30. #31 Frank
    14. Februar 2012

    ist diese Auktion ernst gemeint.Im Sinne von ein paar Dummen abzocken und das Geschäft mit der Angst ankurbeln.
    Der Link sollte aufrütteln und allen zeigen was der wahre Hintergedanke ist,der hinter diesen Weltuntergängen steckt.
    An alle “Angsthaber” ich habe seit meiner Geburt(nachweislich)schon über 26 Weltuntergänge überlebt.
    Also Gehirn einschalten und hier auf dem Board sich schlau lesen.

  31. #32 Ben
    14. Februar 2012

    Direkt mal bestellt. Super Sache! Danke, dass du dir das mit der gedruckten Version überlegt hast 😉

  32. #33 Florian Freistetter
    14. Februar 2012

    @123: “Ich will doch nur meine beiden töchtet von 4monaten und 6jahren aufwachsen sehen “

    Das wirst du auch.
    Die Welt wird 2012 nicht untergehen. Wirklich nicht. Das ist alles nur eine große Abzocke, um den Leuten mit Angst das Geld aus der Tasche zu ziehen: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/10/2012-wer-verdient-am-weltuntergang.php Es gibt absolut keinen Grund, Angst zu haben. NICHTS von dem was die 2012-Typen behaupten hat mit der Realität zu tun: http://2012faq.de Es ist auch ganz einfach die Angst loszuwerden. Du sollst auch niemanden glauben, sondern dir selbst Gedanken machen. Man muss sich nur ein wenig über Astronomie informieren: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/01/wie-man-keine-angst-mehr-vor-dem-weltuntergang-2012-hat.php
    Die Welt wird 2012 nicht untergehen! Es gibt keinen Grund, Angst zu haben. Lies die Texte, mach dir deine eigenen Gedanken, informier dich ein bisschen über Astronomie und fall nicht auf die Panikmache der Abzocker und Wichtigtuer rein!

  33. #34 Bullet
    14. Februar 2012

    Man lese sich auch die Fragen und Antworten zu diesem Angebot durch:

    Frage: Was passiert, wenn ich Lust auf Pizza bekomme? Kann ich mir da was liefern lassen und ist für diesen Fall auch ein Spalt zum Durchreichen der Pizza durch die Tür vorhanden? Oder ist ein Steinofen im Bunker vorhanden?
    Antwort: Bis jetzt hat noch kein Pizzabäcker gebucht.

    Frage: Hallo, ich habe 3 Ehefrauen, darf ich diese vielleicht umsonst mitnehmen? Könnten auch Tauschen
    Antwort: Wir sind alle eingedeckt.

    Frage: Was berechtigt sie zur Vermietung und Betriebes des Bunkers.sie werden wohl kaum der Eigentümer sein.Ernstgemeinte Frage!
    Antwort: Ernstgemeinte Antwort: Wir sind Eigentümer!

    Frage: Hallo, ich möchte auch nach dem Down Under ungern auf ausgedehnte Motorradtouren verzichten. Besteht die Möglichkeit, einige ausgewählte Strecken in dem Bunker vorzureservieren? Wäre es ggf möglich, Ersatzreifen einzubunkern?
    Antwort: Kein Problem

    Frage: hallo, welche zellennumer hat unsere bundeskanzlerin. wollte einen auf nachbar machen.
    Antwort: 0815

  34. #35 chulinn
    14. Februar 2012

    @Florian:
    Bei Amazon finde ich das Buch nur als Kindle Edition und bei der lokalen Buchhandlung meines Vertraunes mit Katalog Koch, Neff & Volckmar ist nur das “Krawumm!” Buch auffindbar. Sollte aber hoffentlich nur eine Frage der Zeit sein bis auch “2012” dort auftaucht.

  35. #36 Florian Freistetter
    14. Februar 2012

    @chulinn: “Bei Amazon finde ich das Buch nur als Kindle Edition und bei der lokalen Buchhandlung meines Vertraunes mit Katalog Koch, Neff & Volckmar ist nur das “Krawumm!” Buch auffindbar. Sollte aber hoffentlich nur eine Frage der Zeit sein bis auch “2012” dort auftaucht. “

    Wie schon im Artikel erwähnt (und in den Kommentaren dann nochmal erklärt): Das 2012-Buch in der Druckversion kannst du direkt beim Verlag bestellen. Demnächst wird es auch bei Amazon erhältlich sein, denke ich.

  36. #37 Jens Bolm
    14. Februar 2012

    @chulinn: Warum Amazon sich derzeit so anstellt, kann ich nicht sagen. In jeder Buchhandlung ist es über das “VLB” (Verzeichnis lieferbarer Bücher) direkt seitens der Buchhandlung beim Verlag bestellbar. Im KNV-Katalog ist es nicht gelistet, das stimmt, wenn aber eine Buchhandlung sagt, es sei nicht bestellbar, ist es eine Lüge.
    Die ISBN des Buches lautet 978-3-940970-38-1.

    Gruß

    Jens Bolm
    JMB Verlag

  37. #38 Constantin
    14. Februar 2012

    Super! Vielen Dank! Ich warte noch, bis es auf amazon zu bestellen ist. (Versandkosten nach Oesterreich…)

  38. #39 René
    14. Februar 2012

    Hat es nun doch geklappt, das Buch als Druckversion erscheinen zu lassen. Sehr sehr schön. Da werde ich doch die Tage mal in die nächste Thalia-Buchhandlung gehen, und es mir dort bestellen.
    Natürlich würde ich auch gern ein Autogramm von dir ins Buch haben wollen, aber das wird sich wohl nicht einrichten lassen. Wobei, ich liebäugel noch mit dem Gedanken, die 2012-Party zu besuchen… aber da sind noch viele Wenn und Aber…

    Außerdem weiß ich ja, das du garnicht wirklich existierst und nur ein Beschwichtigungs-Bot der Regierung bist, um uns von der Wahrheit fernzuhalten… nun ja, vielleicht schicken DIE aber ein Double, das so aussieht wie dein Avatarbild, auf die Weltuntergangsparty… wenn du dem eine Vollmacht ausstellen würdest, könnte es ja dann möglicherweise mit deinem Namen signieren.
    Huch, jetzt hab ich´s aus Versehen verraten, sorry…

    😉 Gruß René

  39. #40 Jens Bolm
    15. Februar 2012

    Servus. Das Buch ist nun auch bei amazon gelistet. Allerdings nur unter “Marketplace” und nicht mit Versand durch amazon sondern durch den Verlag. Der Direktlink zum Buch ist hier: http://c7r.de/H380

  40. #41 René
    18. Februar 2012

    Schade, bei Thalia geht kein Weg rein, das Buch zu bestellen.

  41. #42 Jens Bolm
    18. Februar 2012

    @René: Jede Thalia-Filiale kann das Buch direkt beim Verlag bestellen. Nicht über die üblichen “Grossisten” sondern über das VLB.

    Keines meiner Bücher ist bei Grossisten wie Libri oder KNV gelistet, und ich bekomme jede Woche Bestellungen aus Thalia-Filialen.

    Gruß

    Jens Bolm
    JMB Verlag

  42. #43 Orbentdecker 2.0
    8. März 2012

    So, vorgestern landete das Buch in meinem Posteingang… große Freude: offenbar sauber lektoriert, handwerklich gut verarbeitet… und der Inhalt ist für AS-Leser ja bekannt hochwertig. 😉

  43. #44 deze
    9. März 2012

    YEAHAAAA!!! ICH HABS, ICH HABS, ICH HABS!! Soeben hats mir meine Kollegin aus unserem Postfach mitgebracht!! Freu mich ja schon, hab ich wieder ein Büch fürs Wochenende :)
    Statement folgt – obwohl ich mir sicher bin, das es nur positiv sein kann! xD

  44. #45 René
    1. April 2012

    Hallo Florian und ggf. Mitleser vom Verlag,

    meine Lieblingsbuchhandlung hat das Buch vor drei Wochen direkt beim Verlag bestellt.
    Bisher hat der Verlag aber leider noch nicht geliefert, telefonisch sind die auch nur sehr schwer zu erreichen (also bislang gar nicht) und auf Mails scheint da keiner zu antworten. Ist da gerade total Land unter, haben die alle Urlaub oder gerade was anderes? Ich würde gerne kaufen und meine Buchhandlung natürlich auch mir verkaufen. Aber momentan ist das leichter gesagt als getan. Vielleicht hast du ja nähere Informationen.

    Gruß

    René

  45. #46 Florian Freistetter
    1. April 2012

    @Rene: “Ist da gerade total Land unter, haben die alle Urlaub oder gerade was anderes?”

    Hmm… Also der Verlag hat nur einen Mitarbeiter und zumindest vor ein paar Tagen habe ich noch mit ihm geredet. Keine Ahnung was da los ist. Ich hab ihn mal kontaktiert; mal sehen ob ich ihn erreiche 😉

  46. #47 Jens Bolm
    1. April 2012

    Hallo René.

    Es sind alle Bestellungen mittlerweile bearbeitet. Die Bestellung fiel in die Zeit der Leipziger Buchmesse bzw. kurz davor, wo schon alles eingepackt und verschickt war. Danach war das Buch kurz vergriffen (wurde mir ja quasi aus der Hand gerissen..)

    Solltest also jetzt Anfang der Woche nen Anruf von deiner Buchhandlung erhalten.

    Gruss, Jens vom JMB Verlag

  47. #48 René
    1. April 2012

    Hallo Florian, hallo Jens,

    vielen Dank für die Nachricht, an die Messe dachten wir schon, ich wusste allerdings nicht, dass der Verlag so klein ist 😉

    Gruß

    René

  48. #49 Jens Bolm
    1. April 2012

    Hallo René,

    ja, der Verlag bin ich.

    Gruß

    Jens

  49. #50 René
    3. April 2012

    So, Buchhandlung hat angerufen, gleich abgeholt. Vielen Dank :)