Ich habe endlich wieder mal die Gelegenheit, nach Berlin zu kommen! Seit meinem Besuch am Müggelberg im letzten Dezember bin ich nicht mehr in der Hauptstadt gewesen und da freut es mich um so mehr, dass ich demnächst zu einem Vortrag nach Berlin eingeladen wurde. Am Sonntag, dem 7. Dezember 2014 werde ich um 14. Uhr im Literaturhaus Berlin (Fasanenstraße 23) einen Vortrag zum Thema “Astronomie und Aliens” halten. Es geht um die Suche nach fremden Welten; um die Frage ob es irgendwo eine “zweite Erde” geben kann und wie man sie findet, wenn sie da draußen ist. Und natürlich auch um die Frage, ob wir alleine im Universum sind oder ob auch noch die Chance auf anderes Leben existiert – und wenn ja: Wie sieht es aus und wie können wir es finden?

Das ganze ist eine Veranstaltung im Rahmen der ATHventslesungen 2014 die von den Evolutionären Humanisten Berlin-Brandenburg (EHBB) veranstaltet werden und dort könnt ihr auch Karten reservieren.

Der Weihnachtsmarkt in Jena hat heute eröffnet - aber der in Berlin ist sicher auch schön!

Der Weihnachtsmarkt in Jena hat heute eröffnet – aber der in Berlin ist sicher auch schön!

Wenn ich aber schon mal in Berlin bin, dann möchte ich auch mal sehen, ob es in der Stadt genug Leute für ein kleines Treffen gibt (Wenn nicht in Berlin, wo dann?). Passend zur Adventszeit (und wie schon im letzten WRINT-Podcast angekündigt), würde ich gerne einen der Berliner Weihnachtsmärkte besuchen. Dort kann man nicht nur Glühwein trinken, sondern sich auch ein wenig lockerer und ungezwungener unterhalten als in einem Lokal wo alle an einem langen Tisch sitzen und den ganzen Abend nur mit ihren jeweiligen Tischnachbarn plaudern können…

Es wurde der Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg vorgeschlagen und der sieht eigentlich ganz nett aus. Wie wäre es, wenn wir uns dort um 19 Uhr treffen; direkt vor dem Schloss (dort, wo auf dem Lageplan “Ehrenhof” steht)? Ich kenne euch zwar nicht, aber ich hoffe, ihr erkennt mich und sagt Bescheid! Ich würde mich freuen, mal ein paar Leute persönlich kennenzulernen. Damit ich weiß, ob ich mit 100 Leuten rechnen muss oder ob vielleicht doch kein Interesse besteht, würde ich euch bitten hier in den Kommentaren kurz Bescheid zu sagen, falls ihr jetzt schon wisst, dass ihr vorbei kommen wollt!

So oder so: Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den Vortrag und Weihnachtsmarkt in Berlin! Bis bald!

Kommentare (57)

  1. #1 Kumquatz
    Berlin
    25. November 2014

    Hi Florian, das klingt gut. Ich weiß noch nicht ob ich es schaffe, da wir vorher eine Verabredung haben und ich nicht weiß wie lange der Besuch dauert.

    Passt vor allem auf Taschendiebe auf: http://www.tagesspiegel.de/berlin/aufgepasst-auf-weihnachtsmaerkten-polizisten-in-berlin-spielen-taschendiebe/11026402.html
    :)

  2. #2 Bullet
    25. November 2014

    Oh. Ich könnte damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
    Klingt gut.

  3. #3 Tom
    Berlin
    25. November 2014

    Also wenn mir keine Alien Invasion dazwischen kommt bin ich dabei :)

  4. #4 Stefan Gotthold
    Clear Sky-Blog
    25. November 2014

    Hallo Florian,
    schön das Du mal wieder in der Hauptstadt bist, aber warum immer im Dezember?
    Ein Weihnachtsmarktbesuch ist sicherlich eine schöne Sache, sich aber dort zur Unterhaltung und sich zum Austauschen zu Treffen ist eine denkbar schlechte Idee.
    Die Berliner Weihnachtsmärkte sind doch eher von Überfüllung geprägt und dazu kommt noch das es ein Sonntag ist. Dieser wird auf den Abend (19 Uhr) viele Menschen auf die Märkte treiben.
    Schade ich hätte Dich sicherlich gern mal getroffen, auch wenn das eh nur eine Frage der Zeit ist, aber auf einen Weihnachtsmarkt werden ich sicherlich nicht kommen. Ich wünsche Euch aber viel Spaß und Dir natürlich viel Freude hier in Berlin
    Stefan

  5. #5 Gono
    Berlin
    25. November 2014

    Als stiller Leser hätte ich dich aus der Ferne sicher auch gerne mal bewundert. Aber ausgerechnet wenn ich Richtung Süden fahre, fährst du nach Berlin….. Schade schade. Und bei der Gelegenheit mal ein großes Danke für deinen Aufwand und die Freude, die du mir mit deinem Blog immer bereitest :-)

  6. #6 Volker
    25. November 2014

    Hi Florian, das passt ja100%ig!
    Bin an dem WE sowieso in Berlin, und da ich es auf deiner Sommernorddeutschlandtour nicht geschafft habe, dich mal persönlich kennenzulernen, klappt es hoffentlich jetzt.
    Ich werde auch versuchen, deine Vorlesung zu besuchen.
    Leider wirst du nicht umhinkommen, dein Buch zu signieren…:-)
    Gruß
    Volker

  7. #7 InSekt(en)
    25. November 2014

    Und wann treibt es dich wiedermal in die Heimat? Wiener Christkindlmärkte sind mindestens genau so toll :) Einen Vortrag auf der Stuffnerwarte kann man sicherlich auch arrangieren!

  8. #8 InSekt(en)
    25. November 2014

    *Kuffner meinte ich :p

  9. #9 Florian Freistetter
    25. November 2014

    @Stefan: “aber auf einen Weihnachtsmarkt werden ich sicherlich nicht kommen. “

    Das ist schade. Aber wenns dort zu voll ist, kann man ja auch noch woanders hin gehen. Aber wie gesagt: Ich war schon so oft nach diversen Vorträgen mit Leuten in irgendwelchen Restaurants und am Ende habe ich dann mit den zwei oder drei gesprochen, die direkt neben mir am Tisch saßen und vom Rest gerade mal die Gesichter gesehen. Das ist irgendwie unbefriedigend und ich wollte diesmal eben gerne was anderes machen…

  10. #10 Florian Freistetter
    25. November 2014

    @Volker: “Leider wirst du nicht umhinkommen, dein Buch zu signieren…:-)”

    Das sollte kein Problem sein…

  11. #11 Florian Freistetter
    25. November 2014

    Insekt(en): “Und wann treibt es dich wiedermal in die Heimat?

    Am 17. Dezember: http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Kosmische-Weihnachten-Kurs/292327638.html

    “Einen Vortrag auf der Stuffnerwarte kann man sicherlich auch arrangieren!”

    Wenn man mich dorthin einlädt, komme ich gerne (aber erfahrungsgemäß haben solche privaten Vereine wenig Budget übrig, um Vortragende einzuladen…)

  12. #12 Petra S.
    Berlin
    25. November 2014

    Hi Florian, wie schon gesagt, ich bin dabei :-)

  13. #13 nihil jie
    25. November 2014

    Ach ja… das wäre mir schon ein U-Bahn Ausflug wert 😉 Es ist lang her als ich so einem Florianischen Vortrag lauschen durfte. Und dieses mal ist es nicht so heiß draußen wie das letzte mal. Es war schier unerträglich heiß.

  14. #14 Florian Freistetter
    25. November 2014

    @nihil jie: “Es war schier unerträglich heiß.”

    Oja, ich erinnere mich! Es war absurd heiß! Selbst der Besuch im Schwimmbad unmittelbar vor dem Vortrag hat nicht im geringsten geholfen…

  15. #15 Christian Berger
    25. November 2014

    Ich sehe es schon kommen, da werden dann Millionen von Fans kommen. Und sie werden sich aufspalten in die “Evangelikalen”, die Astrodictium Simplex als Frohbotschaft sehen, und die die “Kanonisten”, die Astrodicitium Simplex als Kanon, sprich Bibel sehen.

    Ich würde nicht ausschließen, dass es im Vorfeld zwischen beiden Gruppen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommen wird.

    Es kann natürlich auch sein, dass das Treffen weniger theologisch als teleologisch wird und alle einfach nur das Ziel haben mit Dir zu ratschen und Glühwein zu trinken. :)

  16. #16 DasKleineTeilchen
    25. November 2014

    *ausgerechnet* auf nen berliner weihnachtsmarkt (ächz). und dann noch CHARLOTTENBURG?!? warum nich bei ner beliebigen dönerbude im fiesen wedding? ist jedenfalls ehrlicher vom ambiente her 😉

    aber ich werd wohl nicht umhinkommen, daß erste mal seit jahrzehnten wieder einen weihnachtsmarkt zu besuchen (brrr). AUSGERECHNET CHARLOTTENBURG!

    vielleicht belass ichs bei deinem vortrag X)

    oder ich bleib der nick im forum…haaaaaach…SCHWERE entscheidung (aber gerade bullet würd ich ja auch mal gerne kennenlernen (wo ist eigentlich Alderamin-mein-lieblings-allwissender stationiert?))

  17. #17 Florian Freistetter
    25. November 2014

    @DasKleineTeilchen: “*ausgerechnet* auf nen berliner weihnachtsmarkt (ächz). und dann noch CHARLOTTENBURG?!? “

    Schau, ich bin halt kein Berliner und weiß nicht, in welche Teile der Stadt man gehen “darf” und welche nicht. Es schien mir halt einfach ein leicht zu erreichender und von allen zu findender Treffpunkt zu sein, der meine Kriterien (Open Air; mit der Möglichkeit sich ordentlich zu mischen) erfüllt hat. Wenn es dort wirklich so grauenhaft ist, können wir uns ja nach dem Treffen noch woanders hin verziehen…

  18. #18 Alderamin
    25. November 2014

    @DasKleineTeilchen

    :-)

    Janz wig weg vun Berlin. Wir können uns aber gerne auf einem der 5 Kölner Weihnachtsmärkte treffen. Oder dem Aachener. Oder Bonner. Oder Essener. Vielleicht fahre ich auch nochmal nach Münster. Ich liebe Weihnachtsmärkte :-)

  19. #19 PDP10
    25. November 2014

    @DasKleineTeilchen:

    “AUSGERECHNET CHARLOTTENBURG!”

    Heee! Wat hastn du jejen Charlottenburg! Hä?

    Nicht nur einer der schönsten und grünsten Bezirke in Berlin – ich hab da ausserdem mal lange in der Nähe vom Schloss gewohnt.
    Im Seeling-Kietz um genau zu sein.

    Also nochma wat jejen Charlottenburg und du fängst da eene!

    Scheiss Prenzelberger-Mitte-Hipster-Berliner!

  20. #20 PDP10
    25. November 2014

    @Florian:

    “Schau, ich bin halt kein Berliner und weiß nicht, in welche Teile der Stadt man gehen “darf” und welche nicht. Es schien mir halt einfach ein leicht zu erreichender und von allen zu findender Treffpunkt zu sein, [..]”

    Ist es auch.

    Kleiner Anreise Tipp (wie gesagt, ich habe jahrelang in dem Kietz südlich vom Schloss Charlottenburg gewohnt ….):

    Nicht die U- bzw. S-Bahn Stationen nehmen, die auf der Website genannt sind, die du verlinkt hast: also Richard-Wagner-Platz oder S-Westend … oder die genannten Busse.
    Das wird alles hoffnungslos überfüllt sein.

    Nimm lieber einer kleinen Umweg. Ich weiss zwar nicht von wo aus du startest, aber du bist offenbar gut zu fusss, deshalb würde ich mit der U2 zum Sophie-Charlotte-Platz fahren.

    Von da aus führt die Schlossstraße nach Norden zum Schloss-Charlottenburg. Ist ungefähr ein Kilometer zu gehen.
    Die Schlossstraße ist dafür aber eine der schönsten Strassen in Berlin die ich Kenne:

    Du kannst einfach auf dem Mittelstreifen (nach 200 m etwa) entlanggehen und hast das Schloss immer vor der Nase, dass zu dieser Jahreszeit ziemlich spektakulär angeleuchtet ist und kannst dir links und rechts die Gründerzeitbauten ansehen und noch einiges mehr:

    Rechts nach ungefähr 200m zB den zeimlich spektakulären Wohnblock der von den Ballers (Berliner Architekten) entworfen wurde.
    LInks mittig ist die “Kastanie” mit einem meiner lieblings-Biergärten (ok, zu dieser Jahreszeit vielleicht nicht wirklich relevant :-) ) Aber die Kastanie ist auch sonst eine nette Kneipe ..
    Am Ende ist noch rechts das ägyptische Museum. Auch sehr sehenswert – schon allein architektonisch, usw. …

  21. #21 cassandra
    26. November 2014

    off topic

    die Kuffner, das Planetarium und die Urania stehen unter der Leitung von Gruber- also kannst Du eher nicht mit einer Doppeleinladung rechnen
    jener Herr der unlängst am Westbahnhof mit seiner e-Zigarette vorbeigeschlurft ist

  22. #22 Florian Freistetter
    26. November 2014

    @cassandra: “die Kuffner, das Planetarium und die Urania stehen unter der Leitung von Gruber-“

    Es gibt allerdings auch noch nen privaten Verein auf der Kuffner-Sternwarte der sich das Gebäude mit der Stadt Wien teilt…

  23. #23 cassandra
    26. November 2014

    waa?

  24. #24 Florian Freistetter
    26. November 2014

    @cassandra: Siehe hier: http://kuffner-sternwarte.at/index.php Hat jetzt aber mit dem Thema des Artikels hier nicht mehr viel zu tun…

  25. #25 Bullet
    26. November 2014

    @Florian: ich stimme PDP10 zu.
    @kleines Teilchen: mach ma halblang. Der Herr Freistetter is Ausländer. Da muß man ein wenig tolerant sein.

  26. #26 Anderland
    26. November 2014

    Mist, komme an dem Abend erst nach 21 Uhr in Berlin an. Dann erstmal im Hotel einchecken. Danach wird’s wohl zu spät für den Weihnachtsmarkt sein..

  27. #27 Florian Freistetter
    26. November 2014

    @Anderland: Schick mir einfach ne Nachricht bei Facebook oder Twitter – das Handy hab ich dabei und da schau ich sicher öfter mal drauf. Sollten wir noch irgendwo unterwegs sein, sag ich dir dann Bescheid!

  28. #28 DasKleineTeilchen
    26. November 2014

    @all: ihr habt ja recht (schmoll). ich habs schlicht nich so mit weihnachtsmärkten, egal welcher couleur und die westcity besuchen…bin halt n kiezschwein. aber das wird mich DIESMAL nicht abhalten 😉

    @PDP10:

    “Scheiss Prenzelberger-Mitte-Hipster-Berliner!”

    jenau! deswegen lebt “man” ooch in pankow! (thnx für den tip mit der U2 *grins*).

  29. #29 PDP10
    26. November 2014

    @DasKleineTeilchen:

    “bin halt n kiezschwein”

    Kenn ich, versteh ich :-)

    Ich war damals auch nur viel im Prenzelberg unterwegs, weil da Freunde von mir gewohnt hatten … Und Pankow war (obwohl um die Ecke vom Prenzlauer Berg) für mich JotWeDe …

  30. #30 Oliver Schult
    26. November 2014

    Wie wäre es denn mal mit einem Vortrag und/oder Lesertreffen in Jena? :)

  31. #31 Florian Freistetter
    26. November 2014

    @Oliver Schult: Vorträge halte ich immer, sofern man mich einlädt (in Jena hatte ich im Frühling nen Vortrag gehabt: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/03/28/bei-thueringer-hackern-und-wiener-forschern-meine-veranstaltungen-im-april/). Mal sehen – vielleicht ergibt sich ja wieder mal was…

  32. #32 wereatheist
    Super-duper-hipster-scheisse-friedrichshain-nahe-berghain
    26. November 2014

    Da muss ich hin!

  33. #33 DasKleineTeilchen
    27. November 2014

    @wereatheist: aber sowas von! pBerg ist eh tot! tota gehts nicht! jezz machnwa friedelhain platt! und danach endlich marzahn, denn marzahn KOMMT! (der wedding “kommt” eh schon seit 25 jahren laut TIP, is also unter ferner liefen. aber MARZAHN! platte für die hipster! FUCKYEAH!)

  34. #34 Volker
    27. November 2014

    Die Kiez-Diskusionen mal beiseite: bleibts denn jetzt bei Charlottenburg?

  35. #35 Volker
    27. November 2014

    *Diskussionen*

  36. #36 Florian Freistetter
    27. November 2014

    @Volker: Da ich das jetzt überall schon so angekündigt habe: Ja.

  37. #37 InSekt(en)
    27. November 2014

    @ F. Freistetter
    Wunderbar! Ist in meinem Terminkalender vermerkt.

  38. #38 Felix Börner
    27. November 2014

    Wäre auch dabei :)

  39. #39 Dampier
    27. November 2014

    Ach schade, das werde ich nicht schaffen. Wird Zeit dass wir dir mal einen Vortrag in Hamburg verschaffen …

    have fun
    Dampier

  40. #40 Florian Freistetter
    27. November 2014

    @Dampier: ” Wird Zeit dass wir dir mal einen Vortrag in Hamburg verschaffen …”

    Hätte ich nichts dagegen. Nach HH komm ich immer gern. Vielleicht findet sich ja mal ein Buchladen oder so der mich einlädt…

  41. #41 Johannes Bauermann
    Berlin
    1. Dezember 2014

    Bin seit kurzem in Berlin wohnhaft und werde am Weihnachtsmarkt vorbeischauen. Je nach dem wie es mir mit der Zeit ausgeht, vielleicht auch zum Vortrag. Gibts da “Abendkasse” oder muss man reservieren?

  42. #42 Florian Freistetter
    1. Dezember 2014

    @Johannes Bauermann: “Gibts da “Abendkasse” oder muss man reservieren?”

    Hmm – das weiß ich jetzt gar nicht. Am besten du fragst direkt mal bei der GBS Berlin nach: http://gbs-berlin.org/athventslesungen-2014/ (Aber Abendkasse müsste es eigentlich geben – obwohl der Vortrag ja schon Nachmittags stattfindet 😉 )

  43. […] Am 7. Dezember ist Freistetter, der gerade mit dem Leserpreis bei der Wahl zu den “Wissensbüchern des Jahres” bedacht wurde, im Berliner Literaturhaus zu Gast. […]

  44. #44 @bitsunited
    Berlin
    2. Dezember 2014

    @Florian: Ich werde auch kommen! \o/

    @All: Bitte nehmt zur Anfahrt die öffentlichen Verkehrsmittel. Mit dem Auto hat man im Umkreis von 1km kaum eine Chance einen Parkplatz zu finden. Haben wir am letzten Wochenende versucht… Die S-Bahn und U-Bahn Stationen kann man immer nehmen. Die sind nicht sonderlich überlaufen. Nur im Bus kann es deutlich enger werden. Der Ehrenhof ist ein guter Treffpunkt. Etwas abseits vom ganzen Trubel und man sollte sich gegenseitig schnell sehen.

    Ich freue mich.

  45. […] in der Thermoskanne einfach selber mit!). Nett wird es auch, wenn am Sonntag nach meinem Vortrag am Weihnachtsmarkt in Berlin ein Lesertreffen stattfindet. Und für die überzeugten Weihnachtsmarktmuffel habe ich mir eine kleine Beschäftigungstherapie […]

  46. #46 ben
    7. Dezember 2014

    Ich bin dabei.

  47. #47 Anderland
    7. Dezember 2014

    @Florian: “Schick mir einfach ne Nachricht bei Facebook oder Twitter”
    Sitze im ICE nach Böörlin. Wenn es zeitig nach dem Einchecken noch passt, schicke ich was via Facebook (wird wohl erst gegen 22 Uhr werden). Bin aber im Zentrum, weiß nicht ob es dann noch nach Charlottenburg lohnt.

  48. #48 by
    7. Dezember 2014

    Tja, das war dann leider doch irgendwie hoffnungslos. Nachdem mir der Bus verfrueht vor der Nase weggefahren war und auch die U-Bahn unregelmaessig fuhr, war ich viel zu spaet dran. Bin einmal durch die meisten Gaenge gelaufen, nachdem ich vor dem Tor keine Gruppe mit Florian entdecken konnte. Zu gross, zu viele Leute, zu schlechte Sicht, leider war das nix, waere gerne dabei gewesen. Mit etwas Sodbrennen von gebrannten Mandeln habe ich mich dann in einem komplett ueberfuellten Bus gluehweinseliger Menschen kurz nach acht auf den Heimweg gemacht…

  49. #49 Florian Freistetter
    7. Dezember 2014

    So – bin wieder zurück im Hotel. Es war kalt, aber es war sehr nett! Hab mich gefreut, wieder ein paar mehr Gesichter den Nicknames zuordnen zu können 😉 (Auch wenn man Gesichter ganz anders waren als erwartet…)

  50. #50 Florian Freistetter
    7. Dezember 2014

    @by: “Bin einmal durch die meisten Gaenge gelaufen, nachdem ich vor dem Tor keine Gruppe mit Florian entdecken konnte.”

    Wir standen dort bis ca. 20:30 und sind dann wegen der Kälte in ein Lokal nebenan gewechselt… Schade das wir uns verpasst haben – aber irgendwann klappt es sicher nochmal!

  51. #51 Theres
    8. Dezember 2014

    Freut mich ja, dass es dir gefallen hat, Florian, und wie schade, dass ich da noch im Zug saß … und saß … na, die Bahn kam ja irgendwann auch an. Hoffentlich klappts im nächsten Jahr mal, vielleicht wieder zuhause in Berlin.

  52. #52 Bullet
    8. Dezember 2014

    Ich muß ja mal sagen, daß ich Florian auch fast nicht erkannt hätte. Erst die Stimme hat dann den Ausschlag gegeben. Ich hatte ja seine Statur noch als relativ gerundet in Erinnerung, aber der schlanke junge Mann da mit der lustigen Mütze war dann doch krass was anderes. :)
    Wer warn jetz eigentlich alles da? Nickname-Schilder hatte ja keiner. :)

  53. #53 by
    8. Dezember 2014

    @Florian: “Wir standen dort bis ca. 20:30 und sind dann wegen der Kälte in ein Lokal nebenan gewechselt”

    Bei dem aufkommenden nasskalten Wind absolut nachvollziehbar! Wart Ihr vor dem Haupteingang mit den Lichtersaeulen oder drinnen vor dem geschlossenen Tor des Ehrenplatzes? Habe naemlich dauernd vor letzterem gesucht, an ersterem kam ich erst beim Suchen durch die Gaenge vorbei. Naja, immerhin hatte ich’s zum Vortrag geschafft, aber ich haette ja schon gerne einige der anderen Berliner Mitleser kennen gelernt… :)

  54. #54 Florian Freistetter
    8. Dezember 2014

    @by: “drinnen vor dem geschlossenen Tor des Ehrenplatzes”

    Genau da waren wir. Vielleicht war ich gerade irgendwo ein Heißgetränk kaufen, als du vorbei gekommen bist?

  55. #55 by
    8. Dezember 2014

    Vermutlich war das so, denn ich habe die mehreren da herumstehenden Grueppchen eingehend angeguckt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich schlecht gesehen habe, teils blendeten die Lichter, teils war es ziemlich dunkel. Ausserdem trug ich eine andere Jacke als nachmittags, war also selbst evtl. nicht sofort zu identifizieren.

  56. #56 wereatheist
    8. Dezember 2014

    @Bullet: Ich war der mit dem Fahrrad.
    @Alle, insbesondere Florian: War ein netter Abend!
    Für wen’s interessiert: Die zweite Stelle in dem Buch der Bücher mit π=3.0 ist “. Chronik, 4,2.

  57. #57 wereatheist
    8. Dezember 2014

    2. Chronik, sollte das heißen.