Umwelt

Altholzkraftwerk in Silbitz

Silbitz ist ein kleines Dorf bei Crossen in Ostthüringen. Neben einer Gießerei hat es auch ein eigenes Kraftwerk, in dem Fall allerdings ein recht kleines. Betrieben wird es mit Biomasse. Allerdings nicht mit Maissilage oder ähnlichem, aus dem dann Gas gewonnen wird, sondern mit Holz. (Eigenes Bild.) Altes Bauholz wird angeliefert und verbrannt. Der Kessel…

In den Weiten des Indopazifischen Ozeans tummeln sich Meeresgeschöpfe unbeobachtet von allzu neugierigen Biologen. Vor allem über die Hochseespezies wie die Schnabelwale (Ziphiidae) wissen wir immer noch sehr wenig. Diese Wasserwüste ist eher punktuell erforscht, auch über die dortigen Wale ist deutlich weniger bekannt, als über ihre Verwandten des Nordatlantik, Nordpazifiks oder der subantarktischen Gewässer.…

Vor drei Tagen wurde der im Mai als sogenannte kleine Anfrage (Drucksache 18/4853) der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen eingereichte Fragenkatalog zum Thema Lichtverschmutzung öffentlich durch die Bundesregierung bzw. das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) beantwortet. Der Volltext der Fragen und Antworten lässt sich hier auf der BMUB-Webseite einsehen bzw.…

Untätigkeit angesichts der Probleme, die der Klimawandel verursacht (und noch weiter verursachen wird), wird uns teuer zu stehen kommen. Das ist das Fazit zweier Berichte, die in dieser Woche herausgebracht wurden: Ein aktueller Report der US-Umweltbehörde EPA schätzt, dass bis zum Jahr 2100 allein durch die bei Nichthandeln zu erwartenden extremen Wetterereignisse jährlich etwa 12.000…

Die Formel E ist im letzten Jahr angetreten, um zu zeigen, dass Rennsport auch Umweltfreundlich möglich ist. Dabei treten 20 Fahrer mit 40 Fahrzeugen, Team, Ausrüstung und Ersatzteilen an, um in elf Rennen den besten unter sich auszumachen. Die Rennen finden dabei in zehn Städten in neun Ländern statt – und zwar rund um die…

Im Fernsehen macht sich Pro7 gerade Gedanken über Bienen. Jede Menge Sendungen beschäftigen sich mit dem Thema und vor allem dem Bienensterben bzw. der Colony Collapse Disorder, wie das Problem offiziell heißt. Dazu läuft heute eine Spezialsendung, die im Vorfeld stark beworben wurde. Und zwar wieder einmal mit dem, was angeblich Albert Einstein zu diesem…

Draußen: Ein Herr der Ringe

Ich weiß zwar, dass ich auch damit niemals den Preis für das Astrofoto der Woche gewinnen könnte – es ist nicht mal wirklich ein Astronomiefoto, sondern ein iPhone-Bildchen, das mit einem vergleichsweise simplen Teleskop gemacht wurde. Trotzdem gestehe ich, dass es mich jedesmal fasziniert, wenn ich schon mit so einer simplen Optik den Saturn in…

Wenn man ein Ziel verfolgt, sollte man auf keinen Fall vergessen was sich im Rest der Welt abspielt während man das tut. Das “Plusenergiehaus” und das “Effizienzhaus Plus” gehören genau zu den Dingen, die unbeirrt in eine Richtung entwickelt werden und den Rest der Welt vergessen. Das wichtigste am Haus ist niemals das Haus. Wäre…

Der berühmte Meeresaktivist mit der unverwechselbaren roten Mütze hat heute Geburtstag! Er wäre heute 104 Jahr alt geworden. Cousteau war der Held meiner Kindheit, seine Filme und Bücher haben mich mit der Liebe zur Meeresbiologe infiziert, diese frühkindliche Prägung wirkt bis heute nach. Seine Vorgehensweise war denkbar einfach und schlagkräftig: Auf dem tapferen kleinen Schiff…

Es geht hier zwar “nur” um Tiere (falls jemand die Überschrift missverstanden haben sollte), aber die Geschichte, über die in nature und hier auch in der New York Times berichtet wird, ist dennoch extrem tragisch: Die Bestände der sowieso schon bedrohten Saiga-Antilope – die aussieht wie eine Kreuzung zwischen einer Gazelle und einem Elefanten –…