Umwelt

Der Frühling ist da! Zumindest auf der Nordhalbkugel der Erde und auch nur dann, wenn man sich nach der meteorologischen Definition richtet. Die ist ja von allen vorhandenen Definitionen am willkürlichsten. Damit jede Jahreszeit genau drei Monate dauert und sich das Jahr statistisch gut auswerten lässt, wurde der meteorologische Frühlingsanfang einfach auf den 1. März…

Herman Melvilles “Moby Dick” kennt (fast) jeder. Ein gewaltiges Epos über den gewaltigsten aller Wale:  Den Pottwal. Faszinierende Fakten und erzählerische Glanzleistung werden in diesem Roman so miteinander verwoben, dass er bis in unsere Zeit als grossartiges Werk generationenübergreifend begeistert gelesen wird: Ahab und der weiße Wal stehen für Kampf, Bessenheit und Wahnsinn vor einer…

Draußen: Ein winterliches Suchspiel

Auto – oder Schneehaufen? Das ist derzeit eines der amüsanteren “Winterspiele” in Cambridge, wo sich im Lauf der vergangenen Woche ein durchschnittlicher Meter Schnee gefallen ist; durch Verwehungen, vor allem aber durch das Schnee”räumen” (was in der Praxis nichts anderes bedeutet als dass Schnee von einer Seite zur anderen verschoben wird) haben sich stellenweise fast…

2015 ist nicht nur das Internationale Jahr des Lichts, sondern auch das Internationale Jahr des Bodens. Das mag vielleicht ein klein wenig langweilig klingen. “Licht” ist etwas, bei dem wir uns alle jede Menge vorstellen können: Laser, Technik, Hologramme, Quantenmechanik, Photonik, und so weiter. Im Gegensatz dazu ist der schnöde Boden – nun ja –…

Aal-Probleme: Der Trojanische Parasit

Aale (Anguilla anguilla) sind ganz besondere Fische. Schon ihr schlangenartiges Äußeres ist außergewöhnlich. Dunkelgrau bis schwarz, nur mit winzigen Schuppen besetzt, das Maul voller spitzer Zähne schlängeln sie sich auf geheimnisvollen Wegen durch die Gewässer Europas, Kleinasiens und Nordafrikas. Aale wandern zum Ablaichen aus den Süßgewässern durch die Tiefen des Atlantiks bis in die Sargasso-See…

Dem US-Senat bei der Arbeit zuzuschauen, ist etwa so spannend, wie Farbe beim Trocknen zu beobachten. Und wenn dieser Berg dann mal endlich gegreist, Verzeihung: gekreißt hat, dann gebiert er eine Maus nach der anderen. Zum Beispiel die Einsicht, dass der Klimawandel kein “Hoax” ist (dieses Wort kommt im Abstimmungsantrag explizit vor): Immerhin 98 der…

Der Kragenhai – Jurassic Shark?

“Jurassic shark! Fishing trawler crew discover terrifying prehistoric beast with 300 TEETH among their catch!” Ein Hai wie eine Seeschlange – und dann noch ein Relikt aus dem Erdmittelalter? Eine vollmundige Sensationsmeldung, garniert mit dem Bild eines grauslichen Meeresviechs. Extra blutrünstig mit blutverschmiertem Maul. Vor Australien ist einem Fischtrawler ein 2 Meter langer Kragenhai ins…

Mammut 3.0 – Auferstehung in der Arktis?

Ein Mammut-Artikel im Spiegel – vier Seiten mit bunten Bildern von zottigen Rüsseltieren: „Auferstehung in der Arktis“. Der US-amerikanische Genetik-Visionär George Church möchte mit tief gefrorenem Mammut-Genom die ausgestorbenen Rüsseltiere wieder zum Leben erwecken. Und der russische Ökovisionär Sergej Simow möchte mit seinem sibirischen Eiszeitpark die passende Kulisse dafür liefern. Und fertig ist „Pleistocene-Park“! Ein…

“The “Dolphin Rape” Myth” – der Mythos der Delphin-Vergewaltigung ist ein Dauerbrenner in den Medien. Regelmäßig erzählen Schwimmer, Taucher und Schnorchler, wüste Geschichten über sexuelle Belästigung bis hin zur versuchten Vergewaltigung. Was steckt dahinter? Flipper : Taucher -> 1:0 Wenn ein Mensch im Wasser von einem Delphin umschwommen und angerempelt wird, ist das an sich…

ScienceBlogs-Kollege Georg Hoffmann hat seine Klimawette gewonnen – das Jahr 2014 ist das wärmste Jahr seit dem Beginn der Temperaturmessungen. Rückblickend betrachtet hätte ich die gleiche Wette auch für die Entwicklung der Temperaturkurve auf dem Wernigeröder “Hausberg” – dem Brocken (1.141 m) – eingehen können, die ich vor einem halben Jahr schon mal hier im…