Catalina A2

Seit einigen Tagen kann man den Kometen Catalina (C/2013 US10) sehr gut – teilweise sogar mit bloßem Auge – am nächtlichen Himmel beobachten. Das obige, besonders gelungene Bild entstand vor kurzem bei Burgwedel (nahe Hannover und insofern sogar noch durch Lichtsmog beeinträchtigt) und wurde von Utz Schmidtko aufgenommen, der in den vergangenen Jahren ja schon einige beeindruckende Astofotos für den “Frischen Wind” zur Verfügung gestellt hat – dafür vielen Dank! (Für eine Vollbild-Anzeige bitte hier klicken.)

In zwei Wochen veranstalten wir in der Sternwarte Sankt Andreasberg übrigens einen (wie immer eintrittsfreien) Catalina-Beobachtungsabend – wer also in der Nähe wohnt und den Kometen einmal durch ein Profi-Teleskop beobachten oder lernen möchte, wie man ihn fotografiert, ist herzlich eingeladen (um Anmeldung per E-Mail wird gebeten).

05.02.2016 ab 18.30 Uhr am Internationalen Haus Sonnenberg

Vor dem Spechtelabend wird noch eine Absolventin der Uni Hannover die Ergebnisse ihrer Masterarbeit über Sternenparks vorstellen – der Besuch lohnt sich also sogar bei schlechtem Wetter. Ein Interview mit der Autorin – Stefanie Hirche – zum Thema Sternenparks wird es in den kommenden Wochen übrigens auch noch hier im “Frischen Wind” geben.