Seit der Umstellung auf die neue Blogsoftware hat sich gewissermaßen eine Umschichtung der Probleme ergeben. Einige Probleme, die das unselige Update mit sich brachte, sind gelöst, einige andere sind dafür neu hinzugekommen.
Kann man eigentlich das blooDNAcid-Logo sehen? Bei mir scheint es vom Computer, an dem ich sitze, abzuhängen.
Mein Hauptproblem derzeit ist, daß ich keine Dateien hochladen kann und daß viele der Bilder aus meinen Posts den Umzug irgendwie nicht mitgemacht zu haben scheinen. Kann z.B. irgendwer die Bilder im Apoptose-Beitrag sehen?
So oder so, im Moment ist an unbeschwertes Posten noch nicht zu denken und daher werde ich erst einmal pausieren und warten, bis das System hier rund läuft. Dann geht’s weiter.
Vielen Dank für entgegengebrachtes Verständnis!

 

Aktualisierung 26.09.

Zusätzlich zu den alle betreffenden Problemen scheint blooD’N’Acid noch spezifische, eigene Probleme zu haben. Ich versuche derzeit, mit einem Techniker in den USA Kontakt aufzunehmen, vielleicht kann der weiterhelfen.  Außerdem habe ich versucht, daß Logo und das Portrait von woanders hochzuladen, daher die Frage: ist beides jetzt für alle zu sehen?

 

flattr this!

Kommentare (12)

  1. #1 Thilo
    14/09/2012

    Anscheinend akzeptiert WordPress keine Bilddateien, in deren Namen Umlaute, Prozentzeichen oder fremde Schriftzeichen vorkommen. Ich fuerchte das Problem loest sich auch durch Warten nicht, die Dateien wirst Du schlicht unter einem anderen Namen neu hochladen muessen. (Bei MT sind sie ja noch vorhanden.)

  2. #2 Thilo
    http://www.scienceblogs.de/mathlog
    14/09/2012

    Wobei zumindest apopteose und fallingleaves eigentlich keine Umlaute haben …

  3. #3 rolak
    14/09/2012

    Beim Seitenaufbau ist kürzestfristig zu sehen, wie der Rahmen für das Logo gezeichnet wird — und wieder kollabiert und mit dem Titel des posts ‘überschrieben’ wird. Könnte daran liegen daß die in der Seitenquelle angegebene url http://scienceblogs.de/bloodnacid/files/2012/09/logo-neu.jpg ins 404-Nirvana zeigt.
    Florian Freistetter hat sich ebenfalls durch ein generelles Bild-Hochlade-Problem gekämpft, afaik waren bei Martin Bäker ebenfalls eine Zeit lang einige post-Bilder verschütt gegangen. Die dürften sicher wissen, wie das gelöst wurde.

    • #4 Cornelius Courts
      14/09/2012

      Danke für die Tips.
      @Thilo: genau, das Vorhandensein/Fehlen von Umlauten scheint nicht der Grund zu sein…
      @rolak: der link zu logo-neu ist valide, die Datei findet sich in der Mediathek und bei Kopfzeile “Vorschau” sehe ich das Logo ebenfalls…
      es ist mir ein Rätsel…

  4. #5 rolak
    14/09/2012

    Na wenn die Datei da ist wo die url hinzeigt, kann es ja sein daß ‘Platz anderweitig verwerten’ die Standardreaktion für den Fall ist, daß ein anzuzeigendes Teil-Element nicht erreichbar ist — statt des ansonsten hier zu sehenden 404.
    Der Avatar ist in der thread-Ansicht übrigens ebenfalls anders: Ein weiß-graues Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Figürchen statt des Default-Knickkreises (ein großes, weißes ‘G’ auf blauem Grund, 90° gegen die Uhr rotiert), der bei url-aus-der-Quelle-kopieren-und-extra-aufrufen auch angezeigt wird.

  5. #6 rolak
    14/09/2012

    Oha, ganz vergessen: Der Grund fürs janze könnte von der juristischen Abteilung geklärt werden: Andere Zugriffsrechte für irgendwelche Verzeichnisse?

  6. #7 Andreas
    18/09/2012

    Keine Bilder auf Mac 10.8 mit Safari 6.0

    • #8 Cornelius Courts
      26/09/2012

      kleine Aktualisierung heute…

  7. #9 rolak
    26/09/2012

    Logo ist da, auch wenn es mir ein wenig zu flach vorkommt, da kann mich allerdings auch der weiße Hintergrund täuschen.

    Portrait ist immer noch ein MÄDN-Figürchen.

  8. #10 Cornelius Courts
    http://scienceblogs.de/bloodnacid
    26/09/2012

    jetzt teste ich mal, ob ich auch uneingeloggt kommentieren kann

  9. #11 rolak
    26/09/2012

    Soweit ich sehe, kannst Du es :p

  10. #12 Dr. W
    01/11/2012

    Dabei hätte den einen oder anderen seinerzeit die Meinung des werten Inhalteträgers doch interessiert, ob S.E. jener [1] blasphemische Mohamed-Film noch auszuhalten oder strafrechtlich zu konditionieren war.

    [1] jener Kopte ist nun inhaftiert