ndw

Moin Moin,

am 28.09.2018 trete ich bei der Kieler “Nacht der Wissenschaft*” auf.

Mein Vortrag wird heißen: “Forensische Molekularbiologie – Eine Einführung“, Beginn: 19:00 Uhr, Ort: Wissenschaftspark, Eintritt kostenlos.

Kommt alle, ich seh’ Euch da :)

____

*Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020 unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 819137.

flattr this!

Kommentare (8)

  1. #1 noch'n Flo
    Schoggiland
    07/09/2018

    Sorry, aber zu diesem Zeitpunkt werde ich mich im Anflug auf den grossen Apfel befinden, da wäre das dann doch ein wenig zu weit zum Kommen.

  2. #2 Braunschweiger
    07/09/2018

    Sehr schön, aber leider bin ich zu dem Zeitpunkt nicht mehr in Schleswig-Holstein. Es kann nicht immer passen. Und leider ist die Zugverbindung Lübeck — Kiel gerade gestrichen worden; man muss über Hamburg fahren oder irgendwie.

    Kiel liegt irgendwie ein wenig abgeschnitten, oder? Trotzdem viel Spaß!

  3. #3 Cornelius Courts
    07/09/2018

    @noch’n Flo und Braunschweiger:

    ja, ich muß leider zugeben, daß wir hier nicht gerade gut zu erreichen sind :-/ (und von der DB laßt mich gar nicht anfangen, da kriege ich nur wieder offene Füße und Fracksausen! >:-( )
    und Flo: viel Spaß da drüben bei den Psychos. Bin gespannt, was Du von der Stimmung im Land erzählen wirst.

  4. #4 noch'n Flo
    Schoggiland
    07/09/2018

    @ CC:

    viel Spaß da drüben bei den Psychos. Bin gespannt, was Du von der Stimmung im Land erzählen wirst.

    Ich war ja vor 5 Wochen schon mal spontan übers Wochenende mit meinen Jungs in NYC, guck mal in OLT4&5 nach meinem Bericht. Die Leute im Big Apple sind wirklich 1a drauf, ich war richtig begeistert.

  5. #5 Cornelius Courts
    07/09/2018

    @noch’n Flo: ja, habe ich gelesen und bei den NYCern erwarte ich auch nichts anderes :)
    Bin nur gespannt,ob sich jetzt, nach dem neuen Buch und vor allem dem Op-Ed etwas geändert hat. Sowas ist ja wirklich noch nie dagewesen Oo

  6. #6 RPGNo1
    07/09/2018

    Ist schon wieder ein Jahr rum? Mein Güte!

    Aber dann erhalten wir ja auch bald wieder ein neues Profilfoto vom Blogchef. 😉

  7. #7 RPGNo1
    07/09/2018

    @CC

    viel Spaß da drüben bei den Psychos

    Da möchte ich einwenden, dass wir in D inzwischen auch so einige Personen haben, die der Beschreibung recht nahe kommen. Und damit meine ich nicht die üblichen Verdächtigen, die nach braunblauen Exkrementen riechen oder so einen seltsamen Krampf im rechten Arm haben. Sondern solche, die sich als Innenminister, sächsischer Ministerpräsident oder Verfassungschef zu titulieren glauben.

  8. #8 Dr. Webbaer
    07/09/2018

    Täte gerne mal zuhören…