Kultur

Category archives for Kultur

Oder: die ersten und die letzten Tage des Kriegs gegen die Drogen Durch eine dringende Empfehlung bin ich auf Johann Haris Buch „Chasing the Scream“ aufmerksam geworden. Hari befaßt sich darin mit dem weltweit geführten Krieg gegen die Drogen und seinen Folgen, einem Thema, mit dem ich als Totalabstinenzler eigentlich keine nennenswerten Berührungspunkte hatte und…

Urlaubsgrüße…

von der Insel. Erratet Ihr, welche? Nachschlag:    

Blogpause und Sommerurlaub

Es ist mal wieder soweit: mein Sommerurlaub hat begonnen und den habe ich auch sehr nötig. Neben fest eingeplanten Etuden in Müßiggang, Rumgammeln, Abhängen und Nichtstun werden wir irgendwann in dieser Zeit auch noch verreisen und werde ich hoffentlich dazu kommen, all die Dinge zu tun, für die sonst oft die Zeit fehlt und vor…

Seit ca. 4 Jahren gibt es das youtube-Phänomen der „Epic Rap Battles of History“ der beiden Künstler Nice Peter und Epic Lloyd, das inzwischen mit über 12 Millionen Abonnenten und mehr als 1 Milliarde Seitenaufrufen sagenhaft erfolgreich ist und das auch ich begeistert verfolge (obwohl ich Rap eigentlich überhaupt nicht mag). Das Prinzip der Epic…

Zum 265. Todestag

Heute vor 265 Jahren starb Johann Sebastian Bach und darum ist er unsterblich: Nachtrag: der Kommentarbereich darf sehr gerne als interaktive Wiese aufgefasst werden, auf der Ihr, liebe LeserInnen, präsentieren könnt, warum Bach für Euch unsterblich ist

Im März hatte ich bereits meine (wie sich herausstellte nicht nur von mir getragenen) Bedenken hinsichtlich der Entwicklung des Science Slam Formates öffentlich vorgetragen und eine interessante Diskussion hatte sich dazu ergeben.  Lob für das und Kritik an dem Format wurden kürzlich auch in einem Beitrag im Deutschlandfunk diskutiert. Seitdem habe ich an drei weiteren Slams teilgenommen,…

Mythbusting mit Forensischer Genetik

Ist schon ein Weilchen her, 2011 nämlich war es, als Hector Rangel-Villalobos, ein mexikanischer forensischer Genetiker, einen Brief an die wichtigste forensisch-genetische Fachzeitschrift, FSI:Genetics, schrieb und darin berichtete, wie er sich als Mythbuster betätigt hatte [1]. Beim digitalen Kramen fiel er mir wieder in die Hände unter den Cursor und ich fand die Geschichte so…

„Jungfrauentests“ sind gynäkologische Untersuchungen, die aus Aussehen und Zustand des Hymens einer Frau eine Aussage über zuvor (oder nicht) ausgeübten Geschlechtsverkehr ermöglichen sollen. Der Test beruht auf einer visuellen Inspektion der hymenalen Region und wird häufig um den sog. „Zwei-Finger-Test“ erweitert, bei dem ein oder mehr Finger in die Vagina eingeführt werden, um so die…

Heute abend im TV…

Wir, die Rechtsmedizin Bonn, kommen mal wieder im Fernsehen: heute abend ab 19 Uhr in der WDR Lokalzeit “Bonn”. Wenn die Sendung gelaufen ist, werde ich hier noch einen Link zur Mediathek schalten. Viel Spaß ___ Sendung inzwischen gelaufen. Hier nachzusehen.

1. Morgen, am 15.6., trete ich auf bei einem Science Slam in Bonn. Ort: Pantheon Theater, Bundeskanzlerplatz 2-10, 53113 Bonn Beginn: 20:00 Uhr. Hier ein Link mit den Details. Nachtrag am 16.06.: War ein schöner Slam-Abend gestern mit 6 interessanten Vorträgen, darunter neben den unvermeidlichen Naturwissenschaftlern auch ein Historiker und ein Philosoph (leider keine Frauen). Bedauerlicherweise…