Cornelius Courts

scienceblogs.de/bloodnacid

Cornelius Courts ist Biologe. Er hat in Köln studiert und promoviert. Zur Zeit arbeitet er am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel als Forensischer Genetiker. Er befasst sich mit forensischer RNA-Analytik und molekularer Ballistik.

Als molekulare Ballistik bezeichnen wir die molekularbiologische Untersuchung von Spuren, die bei Schüssen mit Feuerwaffen auf biologische Ziele entstehen. Diese Spuren können z.B. Backspatter (Rückschleuderspuren) oder auch Forwardspatter sein. Dieses Jahr feiert das Forschungsfeld  der molekularen Ballistik, das ich seinerzeit mit einem Kollegen zusammen begründet habe, seinen 10. Geburtstag. Eine gute Gelegenheit also, über aktuelle…

Hallo liebe Labernde ;), nach dem der letzte offene Laber-Thread (OLT 14) inzwischen über 1000 Kommentare angesammelt hat und langsam etwas schwerfällig lädt, gibt es heute und hier einen neuen OLT, auf dem Ihr sehr gerne und wie gewohnt Eure Gespräche fortsetzen könnt. Also, setzt Euch, nehmt Euch ‘nen Keks und laßt uns ‘ne Runde…

Übermorgen stirbt das Jahr 2019 aber heute vor 93 Jahren starb Rainer Maria Rilke. Für mich der größte Lyriker deutscher Sprache. Es ist noch Tag auf der Terrasse. Da fühle ich ein neues Freuen: Wenn ich jetzt in den Abend fasse, Ich könnte Gold in jede Gasse Aus meiner Stille niederstreuen. Ich bin jetzt vor…

Einen schönen 24.12. allen LeserInnen. Heute abend feiern wahrscheinlich die meisten von Euch und auch ich Weihnachten mit der Familie (und ohne Jesus & Co.). Und zu Weihnachten gehört ja neben, eben, Familie und viel gutem Essen auch schöne Musik. Und damit niemand auf Kinderchöre, Engelbert oder gar “Die Amigos” zurückgreifen muß, habe ich vorletztes…

Heute geht es weiter mit der “Wonach die Leute suchen”-Serie 🙂 Diemal mit Suchbegriffen aus der Kategorie: “Schmunzelhaft” Was ist dein Sternzeichen? Hornochse. / Eine gute Antwort auf eine Frage, deren einziger Nutzen darin besteht, Zweifel an der Qualität des Fragenden zu säen. Eine bessere Frage wäre, wie man mit dieser Frage hierher kommt… ich…

Einen schönen Sonntag allen LeserInnen. Ich fasse es nicht, daß fast ein Jahr ohne Sonntagsklassik vergangen ist. Ehrlich, ich kann das gerade fast nicht glauben… Ich habe in letzter Zeit wieder mehr Opernmusik gehört und als Fan der Callas und von Countertenören hatte ich ich mich ja auch schon bekannt. Deshalb und weil ich kürzlich bei…

Hallo liebe Labernde ;), nach dem der letzte offene Laber-Thread (OLT 13) inzwischen weit über 1000 Kommentare angesammelt hat und langsam etwas schwerfällig lädt, gibt es heute und hier einen neuen OLT, auf dem Ihr sehr gerne und wie gewohnt Eure Gespräche fortsetzen könnt. Also, setzt Euch, nehmt Euch ‘nen Keks und laßt uns ‘ne…

Vor fünf Jahren habe ich hier zum ersten Mal von forensischer DNA-Phänotypisierung (FDP) berichtet und beschloß den Artikel mit der Hoffnung, daß sich […] auch der deutsche Gesetzgeber dazu bewegen lassen [wird], die StPO anzupassen und die Einbeziehung von DNA-Polymorphismen, die zur Bestimmung des äußeren Erscheinungsbildes dienen, gestatten. Dann passierte lange nichts, bis ich vor…

Im ersten Teil zum DNA-Transfer hatte ich eine kurze Bestandsaufnahme des Themas gepaart mit einer Kritik des Status Quo versucht. Kurz zusammengefaßt kann man sagen, daß DNA-Transfer sehr kompliziert und komplizierter ist, als viele denken und berücksichtigen und daß das in der bestehenden Forschungsliteratur häufig nicht ausreichend beachtet wird. DNA-Transfer wird aber immer wichtiger und…

Hallo liebe Labernde ;), nach dem der letzte offene Laber-Thread (OLT 12) inzwischen weit über 1000 Kommentare angesammelt hat und langsam etwas schwerfällig lädt, gibt es heute und hier einen neuen OLT, auf dem Ihr sehr gerne und wie gewohnt Eure Gespräche fortsetzen könnt. Also, setzt Euch, nehmt Euch ‘nen Keks und laßt uns ‘ne…