Medizin

Category archives for Medizin

Genie und Wahnsinn, so behauptet der Herr Volksmund, lägen oft dicht beieinander.  Und manchmal ist an solchen Redensarten ja sogar etwas dran, wobei gerade die obige häufig eher ein Anzeichen dafür ist, daß die sie äußernde Person einfach nur einen sehr engen Horizont hat. Aber wenn man „Genie“ durch (die sich mit Genie ja eine erhebliche Schnittmenge…

Die Bakterien treiben mich gerade ein wenig um. Letzte Woche erst habe ich über unheimliche Mikrobiome im „Darmabdruck“ berichtet, heute habe ich zwei kleine Geschichten, eine über nützliche Bakterien und eine darüber, wie man nicht so nützliche bekämpfen kann. Die Zusammensetzung unseres intestinalen Mikrobioms, hat, wie inzwischen gut belegt ist [3,4] und auch letzte Woche…

Unheimliche Sch….

Es war die hartnäckige, sich zahlreichen Antibiotikatherapien verweigernde und mit quälenden Symptomen einhergehende C.difficile-Infektion eines Freundes und dessen vergebliches Bemühen um eine Stuhltransplantationstherapie, die Mark Smith den Anstoß gab, OpenBiome zu gründen. Scherzhaft nennen sich die Betreiber auch „das braune Kreuz“ Die Transplantation von Stuhl und vor allem der darin enthaltenen Mikroorganismen, die in ihrer Gesamtheit…

Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische abzugleiten,…

Es wird ja schon sehr lange diskutiert und untersucht, ob die Aufnahme moderater Mengen an Alkohol, genauer: Ethanol nun leichte Gesundheitsvorteile birgt oder nicht; eine aktuelle Studie schränkt diese eventuellen Vorteile zudem auf Personen mit einer speziellen genetischen Disposition ein [1]. Unstrittig ist hingegen, daß chronischer Alkoholabusus sehr verbreitet und überaus schädlich ist, da er…

Tödliche Akupunktur

Statt eines hypothetischen, haploiden Handwerkers, der an einem Kreuz gestorben sein soll, gedenke ich heute lieber eines anonymen Japaners, der an einer Nadel gestorben ist. Genauer an einer Akupunkturnadel, die ihm der freundliche Quacksalber von nebenan in den Vagusnerv gerammt hat (der Bericht dazu findet sich in Legal Medicine [1]) . In Japan ist es…

WTF Forensik – Postmortaler Ameisenfrass

Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische…

Kurz notiert: Die Methylierung und der Tod

Über Methylierung und Epigenetik habe ich hier neben einem Basics-Artikel bisher nur im Zusammenhang mit sexueller Orientierung und der Erkennung gefälschter DNA-Spuren geschrieben. Das Feld ist jedoch sehr aktiv und vielseitig und Epigenetik wird inzwischen längst auch in der Forensischen Genetik ausprobiert. Ich habe übrigens schon länger Lust, auch selber einmal damit zu spielen und…

Genexpression durch Gedankenkontrolle!

Ich habe neulich einen Forschungsaufsatz gelesen, der mir einen euphorischen “I fucking love science!“-Moment angesichts der heutigen Möglichkeiten und Synergien von Gen- und Informationstechnologie bereitete. Einer Gruppe von Forschern um M. Fussenegger ist es gelungen, eine Reihe von Apparaturen und Systemen zu konstruieren, mit denen ein Mensch kabellos, also über Entfernung, die Herstellung von Genprodukten…

WTF Forensik – Tödliches Feuerwerk

Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische…