Medizin

Category archives for Medizin

Forensische Phylogenetik – Woher kam das Virus?

Erinnert sich noch jemand an die vor einigen Jahren umgehende Angst vor HIV-verseuchten Nadeln, die angeblich jemand in Kinosesseln deponiert hatte? Das ganze war glücklicherweise nur ein Hoax, doch hier in der Rechtsmedizin sind Infektionskrankheiten als Waffe durchaus nicht unbekannt. Immer einmal wieder kommt es vor, daß zum Beispiel Heroinabhängige, die untereinander in Streit geraten…

Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische…

Polio ausrotten – so nahe dran!

Poliomyelitis, auch bekannt als Kinderlähmung, ist eine schlimme, durch Viren ausgelöste Krankheit, die v.a. unter schlechten hygienischen Bedingungen durch fäkal-orale Schmierinfektionen übertragen wird. In Deutschland kommt sie seit 1992 praktisch überhaupt nicht mehr vor, dafür aber in anderen Weltregionen, z.B. einigen afrikanischen Ländern, Indien, Pakistan und Afghanistan, obwohl das vermeidbar wäre und trotz der enormen…

Homöopathie taugt nicht mal als Ausrede

Daß es sich bei Homöopathie um bestenfalls nutzlose, schlimmstenfalls gefährliche Esoterik handelt, wurde u.v.a. auch hier immer wieder diskutiert und vorgeführt und darf getrost als Fakt betrachtet werden. In der Forensik hingegen hat man es recht selten mit Homöopathie zu tun: gegen den Tod hat die Homöopathie noch kein Mittel gefunden, Vergiftungen mit reinem Wasser…

 Warnung: in dieser Reihe stelle ich schräge, drastische, extreme oder auf andere Weise merkwürdige Studien und Fallberichte vor, die die Forensischen Wissenschaften in ihrer ganzen Breite und Vielseitigkeit portraitieren sollen, die aber in ihrer Thematik und/oder den beigefügten Abbildungen nicht für alle LeserInnen geeignet sind und obgleich ich mich stets bemühen werde, nicht ins Sensationalistische…

Suizid mit Koffein

Gegen 11 Uhr klingelte ihr Telefon. Sie schaute aufs Display und verdrehte genervt die Augen. Nicht der schon wieder! Ihr Ex hatte wieder einmal bei ihr übernachtet, weil sie es immer noch nicht über sich brachte, ihn rauszuschmeißen. Um 8 hatte sie ihn in ihrer Wohnung zurückgelassen und war zur Arbeit gegangen. Er hatte Probleme,…

Wenn ein bösartiger Tumor für sich genommen nicht tödlich ist, z.B. indem er so groß wird, daß er das Gewebe oder Organ, aus dem er stammt, verdrängt und zerdrückt, so kann er dennoch zu einer tödlichen Gefahr werden. Nämlich dann, wenn er beginnt, sich auszubreiten, benachbartes Gewebe zu durchwuchern und zu infiltrieren (Invasion) und zuletzt…

Augentropfen als Vergewaltigungsdroge

Vergewaltigungsdrogen sind Substanzen, die die (Neben)Wirkung haben und auch zu diesem Zweck eingesetzt werden, ein Opfer, dem sie (heimlich) verabreicht werden, gefügig, widerstandslos und steuerbar zu machen, um sexuelle Übergriffe zu erleichtern und womöglich die Entstehung von Erinnerungen an die Tat einzuschränken.

Neuroparasiten – sind sie schon in Dir?

Wer erinnert sich noch an den Kleinen Leberegel (Dicrocoelium dendriticum) aus dem Bio-Unterricht? An diese fast unglaubliche, gruselige Geschichte von einem kleinen Wurm, der über zwei Zwischenwirte, Schnecke und Ameise, von Endwirt zu Endwirt (z.B. Kühe oder Schafe) reist, unter anderem, indem er in das „Hirn“ der Ameise eindringt und deren Verhalten kontrolliert, so daß…

Fake-Detektoren, also Geräte, die mit geheimer Technik oder durch die übersinnlichen Kräfte ihres Bedieners angeblich irgendwie irgendetwas aufspüren können, gehören gleichermaßen aber aus unterschiedlichen Gründen zu Pseudowissenschaftlers wie Skeptikers Lieblingen. Dabei gibt es Unmengen verschiedene solcher „Detektoren“, darunter natürlich die gute alte Wünschelrute aber auch so erstaunliche Verfahren wie die „Männliche-Jungfernschaft-Detektion“. Ähnlich bizarr, aber weniger…