Heute geht es weiter mit der “Wonach die Leute suchen”-Serie 🙂 Diemal mit Suchbegriffen aus der Kategorie: “Dude, wtf?!” (Vorsicht, es gibt hier eine…ähem… gewisse Penis-Prävalenz…Oo) selsame penisse / ich frage mich zwei Dinge: 1. wieso können Leute, die nach sowas suchen, nie richtig schreiben und 2. wieso denkt der Herr Google, daß ausgerechnet mein…

Um mangelnde intellektuelle und wissenschaftliche Standards in den Geistes- und Sozialwissenschaften einerseits zu demonstrieren und andererseits vorzuführen, schrieb vor knapp 20 Jahren der Physiker Alan Sokal einen sprachlich hochkomplexen, inhaltlich aber schwachsinnigen Aufsatz, in dem er die Quantengravitation als soziales Konstrukt deutete und in den er eigens grobe logische Schnitzer eingebaut hatte, und reichte ihn…

Ein lieber Freund hat mir (anläßlich meiner Antrittsvorlesung im letzten Jahr) einen kleinen “Trailer” zusammengestellt, den ich so cool und witzig finde, daß ich ihn hier mal vorzeigen wollte. Und nein, ich möchte nicht “Couincy” genannt werden 🙂

Lemmy ist tot. Für manche ist das die endgültige Bestätigung von Nietzsches berühmtem Ausspruch,  andere haben sich gefragt, wie der Mann bei diesem Lebenswandel überhaupt älter als 40 werden konnte (es heißt ja, daß der Tod, seit er Lemmy an dessen 40. Geburtstag begegnete, um ihn zu holen, nur noch mit Licht an unter’m Bett…

Seit ca. 4 Jahren gibt es das youtube-Phänomen der „Epic Rap Battles of History“ der beiden Künstler Nice Peter und Epic Lloyd, das inzwischen mit über 12 Millionen Abonnenten und mehr als 1 Milliarde Seitenaufrufen sagenhaft erfolgreich ist und das auch ich begeistert verfolge (obwohl ich Rap eigentlich überhaupt nicht mag). Das Prinzip der Epic…

Ein Leser aus Luxemburg hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß auf der Seite von RTL.lu ein Artikel über forensische RNA-Analytik erschienen ist, in dem ich als Experte zitiert werde. Offenbar handelt es sich dabei um eine Adaption des Beitrags aus dem Deutschlandfunk von neulich. Wenn ich das so zu lesen versuche, muß ich zugeben: ich finde…

Einen schönen Sonntag allen LeserInnen. In zwei Tagen ist der 1. April, zu welcher Gelegenheit man sich seit knapp 400 Jahren via Scherz in den selbigen zu schicken pflegt. Auch in der Musik gibt es Scherze, Späße und Schabernack und für heute habe ich mal eine kleine Auswahl zuammengetragen: Von “Papa” Haydn gibt es gleich…