ARTE hat einen neuen, knapp zehn Minuten langen Film zur Poincaré-Vermutung. Wer von dem Thema schon mal etwas gehört hat, wird aus dem Film vermutlich nichts Neues erfahren. Für die anderen sei der Film hiermit empfohlen:

Aus der heutigen Ostsee-Zeitung:

Mathematikfragen scheinen prädestiniert für fehlerhafte Fragestellungen in Ratesendungen. (Bei Jauch wurde mal gefragt, ob jedes Rechteck ein Trapez oder ein Parallelogramm ist.) In der ARD wurde heute gefragt, aus wievielen Fünfecken ein klassischer Fußball besteht. Es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, den Rand einer Kugel in Fünfecke zerlegen, den sogenannten Dodekaeder. (Es ist eine bekannte topologische…

Eine Kuriosität am Rande der Olympia-Berichterstattung: Spiegel Online stellt im Bericht über die Straßenradsport-Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer zahlreiche Bezüge zu ihrem Beruf als Mathematikerin her. Mit Mathe zu Gold […] Kiesenhofer hat Verbindungen zwischen Mathematik und Radsport gefunden. So arbeitet sie zum Beispiel selbst an der Technik ihres Rads. Und: »Man kann wirklich recht leicht berechnen,…

Nach langer Zeit geht es bei xkcd mal wieder um Mathematik. Heute wird erklärt, wie man eine Reihe bekannter Gleichungen aus Mathematik und Physik richtig aussprechen sollte. Ich versuche mich mal an einer deutschen Übersetung: Gravitationsgesetz: Effgemmer Äquivalenz von Maße und Energie: Emmzeh-Quadrat Satz des Pythagoras: azwei-behzwei-zehzwei Flächeninhalt des Kreises: Appi-erzwei Shannons Entropieformel: Hah-spilog-pi Zustandsgleichung…

Für alle ist größer als 2. Die Lösung dieser Aufgabe aus der letzten Deutschland-Olympiade hat Dorfuchs zu einem Lied verarbeitet:

Sechs Lieder in vier Minuten, vom Live-Heart-Shaped Curve Song bis Polyrhythms: Die Performer sind alle Undergraduates in Oxford.

Im TUD-Adventskalender vom 10. Dezember wird erklärt, dass die meisten Weihnachtssterne die Symmetrien des Dodekaeders oder des Würfels haben.

Are you such a dreamer To put the world to rights? I’ll stay home forever Where two and two always makes a five Radiohead: 2+2=5 Eine Abstimmung auf Twitter Ich habe einen Würfel geworfen und ihn noch nicht angeschaut. Dann gilt mit mehr als 83 Prozent Wahrscheinlichkeit Wenn die geworfene Augenzahl mit 2+2 übereinstimmt, dann…

Im neuen Numberphile-Video („How to build a giant dome“) erklärt Thomas Crawford, wie die Geometrie der Kettenlinie beim Bau der St. Paul‘s Cathedral eine Rolle spielte. Was im Video nicht gesagt wird: die Kathedrale wurde gebaut, nachdem man in London dank eines Großbrandes eine Pandemie überwunden hatte. In London herrschte 1665-1666 eine Pestepidemie, in der…