Sehr beeindruckend finde ich, wie das WDR-Wissenschaftsmagazin Quarks auf Instagram die wesentlichen Fakten zu Regen und Dürre in den einzelnen Regionen Deutschlands darstellt:

„Es zeichnet sich ab, dass die Menschheit den Kampf gegen das Coronavirus und seine Mutanten verliert. Selbst wenn die Welt in Vakzinen schwömme, wäre eine globale Herdenimmunität kaum erreichbar. Viele Zeitgenossen haben sich, vom Internet mit Informationen überfüttert, zu Impfskeptikern und Do-it-yourself-Experten entwickelt.“ So der Aufmacher der Titelgeschichte des aktuellen SPIEGEL. Ullrich Fichtner schreibt dort…

Bei der letzten re:publica im Mai 2019 sprach Abraham Taherivand darüber, dass man Wissen vor Meinungen schützen müsse und dies Aufgabe der Wikipedia sei. Wenn sich eine subjektive Meinung in einen Wikipedia-Artikel einschleicht, dann kann man sich darauf verlassen, dass sie von der Community kenntlich gemacht wird und dass darüber diskutiert wird, gestritten wird und…

Morgen, am 16. Juni ist der Azat-Miftakhov-Tag. Azat Miftakhov ist ein bekannter junger Mathematiker und linker Aktivist, der von einem Moskauer Gericht wegen konstruierter Vorwürfe zu sechs Jahren Strafarbeit verurteilt worden ist. Als Zeichen der Solidarität organisiert ein Unterstützerkomitee eine online ausgetragene Veranstaltung, für die man nun tatsächlich die aktuell wichtigsten osteuropäischen jungen Mathematiker gewinnen…

Das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt betitelte Anfang der 90er Jahre einen Bericht über jüdische Orchester in deutschen Konzentrationslagern mit der Überschrift „Sie spielten bis zum Vergasen“. Das fanden damals viele Leser geschmacklos, die taz wollte dafür die Gurke des Jahres verleihen und Esslinger-Schneider nahmen den Fall als Negativbeispiel in ihr Buch “Die Überschrift” auf. Am Dienstagabend…

Nur damit hier niemand sagt, wir würden uns immer nur über Politiker von der AfD lustig machen: (Die ersten 26 Sekunden bitte überspringen; leider findet man das Video nur auf einer rechten Verschwörungsseite.) Das Original ist hier bei Minute 10:20:

Alice Weidel: Wir halten im Übrigen auch den Inzidenzwert für manipulierbar. Durch die Ausweitung oder durch Einschränkungen der Tests läßt sich der Inzidenzwert eben auch hoch oder runter fahren. […] Journalistin: Ich frage mich, warum Sie das Wort Manipulation benutzen. Wenn mehr getestet wird und man mehr Fälle findet, dann ist das doch näher an…

Zum Internationalen Tag der Mathematik am 14. März hatten einige Mathematiker einen offenen Brief veröffentlicht, in dem sie auf die fortdauernden Maßnahmen gegen die Mathematiker Azat Miftakhov, Tuna Altinel und Laila Soueif in Rußland, der Türkei und Ägypten hinwiesen. Miftakhov ist wegen konstruierten Vorwürfen zu einer sechsjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden, Altinel darf das Land nicht…

In Halle hat in den letzten Wochen ein politisches Drama stattgefunden, das vermutlich diesen Montag seinen Abschluß finden wird und in dem es um Impfungen und einen Zufallsgenerator ging. Anfang Januar hatte der in “Katastrophenschutzstab” umbenannte Pandemiestab der Stadt Halle beschlossen, wie mit übriggebliebenen Resten bei Impfungen zu verfahren sei. Diese sollten an per Zufallsgenerator…

Dieses Video möchte ich hier gerne teilen. Da es ja das explizite Ziel der “Desiderius-Erasmus-Stiftung” ist, “die staatsbürgerliche Bildung [zu] fördern, wissenschaftliche Untersuchungen in Gang [zu] bringen, der internationalen Verständigung [zu] dienen sowie die wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung begabter junger Menschen [zu] unterstützen”, ist ein Wissenschaftsblog dann wohl auch der richtige Ort zur Weiterverbreitung dieses…