Matt Henderson zeigt auf Numberphile, wie man auf móglichst tumbe Weise durch ein Labyrinth kommt:

Immerhin 0,7% (4 von 572 Abstimmenden) haben bei einer Umfrage der Ostsee-Zeitung für den Mathematiker Felix Hausdorff als „bedeutendsten Greifswalder der Geschichte“ gestimmt. Hausdorff wurde 1913 nach Greifswald berufen und war dort während des Krieges zeitweise der einzige Mathematiker. In Greifswald schrieb er sein Hauptwerk „Grundzüge der Mengenlehre“. Dessen grundlegender Ansatz, statt metrischer Räume allgemeiner…

It’s really beautiful to observe, as you progress in your mathematical maturity, how everything is somehow connected.(Sylvia Serfaty in “The Beauty of Mathematics: It Can Never Lie to You”, Wired, März 2017) Kein ICM Der International Congress of Mathematicians, der alle vier Jahre stattfindende Weltkongreß der Mathematiker, sollte 2022 bekanntlich vom 6.-14. Juli in St.…

Etwas, was ich nie verstanden habe, ist dass viele Studierende im Mathematik-Grundstudium ausgerechnet Induktionsbeweise als den schwierigsten Stoff in Analysis I empfinden. Ich fand da andere Dinge, etwa die verschiedenen Kriterien für die Konvergenz einer Taylor-Reihe gegen die Funktion, viel schwieriger, während man für Induktionsbeweise ja meist nur elementare Rechnungen braucht. (Ein sehr schönes, aber…

Das heutige Google Doodle ist einem Mathematiker gewidmet, dem Begründer der Funktionalanalysis Stefan Banach. Die Funktionalanalysis ist ein sehr abstrakter Ansatz, um (zum Beispiel) Lehrsätze über die Existenz und Eindeutigkeit der Lösungen linearer Differentialgleichungen beweisen, partieller wie gewöhnlicher. (Der klassische Existenzsatz für Lösungen gewöhnlicher Differentialgleichungen beruht auf Picard-Iteration, die man als Anwendung des Banachschen Fixpunktsatzes…

Bei der Wikipedia ist heute wieder ein Thema aus der Mathematik “Artikel des Tages”, zum dritten Mal in den letzten zwei Jahren (nach Heegner-Punkt am 14.3.2021 und Holomorphe Funktion am 12.1.2022): die Riemannsche Vermutung. Wie schon die beiden anderen Tages-Artikel wurde er wesentlich vom Autor Googolplexian1221 ausgebaut und hat ebenfalls ein beeindruckend langes Inhaltsverzeichnis.

Aktuell läuft der International Congress of Mathematicians, der eigentlich in St. Petersburg stattfinden sollte, aber nach zahlreichen Boykottandrohungen ins Internet verlegt wurde. Die Vorträge sollten eigentlich in einem geschlossenen Rahmen auf Opade stattfinden, werden jetzt aber (seit dem zweiten Tag) auch auf YouTube gestreamt und bleiben dort eingestellt (auf dem Kanal der IMU). In der…

Am Mittwoch beginnt der alle vier Jahre stattfindende Weltkongreß der Mathematiker, der dieses Jahr eigentlich in St. Petersburg stattfinden sollte, was (erst) im Februar dieses Jahr rückgängig gemacht wurde. Weil es für eine Neuorganisation des Kongresses mit üblicherweise mehreren Tausend Teilnehmern dann zu spät war, findet er jetzt als Online-Event statt. Immerhin kann man damit…

Es gibt bekanntlich die sieben Milleniumprobleme, auf deren Lösung das Clay Mathematical Institute zu Beginn des Jahrtausends jeweils eine Million Dollar ausgesetzt hatte und von denen bisher nur eines – die Poincaré-Vermutung – gelöst ist. Der Jungen Akademie und der Deutschen Mathematiker-Vereinigung dienen die ausgelobten Millionen in diesem Jahr als Aufhänger für eine Veranstaltungsreihe „Die…

Der ICM ist der alle vier Jahre stattfindende Weltkongreß der Mathematiker. Dieses Jahr sollte er im Juli in St. Petersburg stattfinden, was wegen zahlreicher Boykottdrohungen letztlich nicht realisiert wurde. Weil sich so kurzfristig kein anderer Veranstaltungsort organisieren ließ, findet der Kongreß jetzt digital statt, was zweifellos einen enormen organisatorischen Aufwand bedeutet. Ein positiver Effekt ist,…