Ein Hinweis (für diejenigen, die BBC empfangen können):

Die BBC bringt ab heute und in den nächsten 3 Wochen jeweils Samstag 19:10 Uhr (mit Wiederholung Sonntag 15:10 Uhr) die Reihe Story of Maths von Marcus du Sautoy.

Mehr Informationen hier.

Im 1.Teil heute geht es um die klassische Mathematik in Ägypten und Griechenland.
In der 2. Folge geht es dann um chinesische, indische und arabische Mathematik, die 3. Folge behandelt analytische Geometrie (Descartes, Fermat, Newton, Euler, Gauß, Riemann), die letzte Folge schließlich widmet sich der Mathematik des 20. Jahrhunderts (Cantors Mengenlehre, Poincarés Chaostheorie, Gödels Unvollständigkeitssatz, Cohen, Weil, Grothendieck, die Fermat- und die Riemann-Vermutung).

Marcus du Sautoy, Professor in Oxford, ist ein bekannter Verfasser populärwissenschaftlicher Bücher. Bekannt ist unter anderem sein Artikel “Prime Numbers get hitched” (vor 3 Jahren im Seed Magazine), über die (mögliche) Bedeutung der Zahl 42 aus The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy für die Riemannsche Zeta-Funktion und damit für die Verteilung von Primzahlen.

Kommentare (3)

  1. #1 Pascal Becker
    10. Januar 2009

    Vielen Dank für diesen Tipp.

    Genau das ist das Thema meiner GFS in Mathe zum Buch “Zwilling der Unendlichkeit – Eine Biografie der Zahl Null” von Charles Seife. Heut abend gleich mal anschaun und schaun inwiefern man das verwenden könnte 🙂

    Gruß aus dem Badischen

  2. #2 Frank Abel
    10. Januar 2009

    Kleiner Tipp:

    Wer DSL hat, kann auf jeden Fall BBC empfangen. Und zwar per Zattoo. Hier bekommt man viele Fernsehsender via Internet.

    Gruß,

    Frank.

  3. #3 Thilo Kuessner
    20. Mai 2010

    Die Serie wurde inzwischen vom WDR ins Deutsche übersetzt, die Videos kann man auf http://www.planet-schule.de/sf/php/02_sen01.php?reihe=1073 ansehen.