“Schach-Olympiade: Iwantschuk flüchtete bei Doping-Kontrolle” titelte Zeit-Online am Montag. Der Weltranglisten-Dritte Wassili Iwantschuk soll bei der Schacholympiade (Mannschafts-WM) den Dopingtest verweigert haben.

Was ist passiert?

Dopingproben im Schach sind vor einigen Jahren eingeführt worden, weil der Weltschachbund FIDE Schach als olympische Sportart etablieren will. (Wofür kurzfristig aber gar keine realistischen Aussichten bestehen.) Bei vielen Aktiven besteht gar kein Interesse, Schach als Sportart bei den Olympischen Spielen einzuführen. Weshalb dann auch kein wirkliches Verständnis für die aus diesem Grund eingeführten Doping-Kontrollen vorhanden ist.

Die Ukraine sah bei der Manschafts-WM bis zur letzten Runde wie ein sicherer Medaillenkandidat aus, verlor aber das letzte Spiel 0,5:3,5 und wurde dadurch nur 4. Ausgerechnet nach diesem größtmöglichen Mißerfolg wurde der Weltranglisten-3. Wassili Iwantschuk (39, Bild unten) dann auch noch von Dopingkontrolleuren angesprochen.

Ein Augenzeuge berichtet, daß Iwantschuk wutenbrannt auf eine Beton-Säule eintrat, mit der Faust auf die Tische des “Food service counter” schlug und schließlich die Dopingtester einfach stehen ließ. Was auch viel plausibler klingt als die Zeitungs-Überschrift “Iwantschuk flüchtete bei Doping-Kontrolle”. (In einem Interview auf sport.ru sagt Iwantschuk: “Das scheint alles purer Wahnsinn, aber solche Spektakel passieren in unserer Welt. Ich bin einfach aus Enttäuschung über meine Niederlage gegangen und habe nicht auf einen Mann gehört, den ich das erste Mal in meinem Leben sah und dessen Namen ich bis heute nicht kenne. Sie sehen, was für eine Komödie das war.”)

Inzwischen hat die FIDE entschieden, die Ukraine nicht zu disqualifizieren und ihr keine Punkte abzuziehen. (Es läuft aber ein Verfahren gegen Iwantschuk mit dem Ziel einer 2-jährigen Sperre.) Damit wird es jetzt meiner Meinung nach aber wirklich problematisch: Wenn es im Schach keine Doping-Kontrollen gäbe, würde sich wohl niemand dran stören. Wenn man aber Doping-Kontrollen durchführt und anschließend nur halbherzige Konsequenzen zieht, dann schafft man damit Präzedenzfälle, auf die Doping-Sünder anderer Sportarten sich in Zukunft womöglich berufen werden.

Es hatte letztes Jahr schon einmal einen Fall gegeben (cf. mein Aprilscherzartikel). Eine österreichische Spielerin hatte Dopingtester nicht zu einer “Trainingskontrolle” in ihr Haus gelassen. Wahrscheinlich hielt sie die Leute für eine Drückerkolonne oder Pharma-Vertreter 🙂 Die Strafe: 2 Jahre Sperre. Dem Vernehmen nach soll Iwantschuk jetzt ebenfalls 2 Jahre gesperrt werden, allerdings nur für offizielle FIDE-Turniere wie Weltmeisterschaften etc. Was in der Sache sinnvoll sein mag, aber natürlich wieder einen gefährlichen Präzedenz-Fall für andere Sportarten schafft.

Das vernünftigste wäre wohl, Schach eben nicht als Sport anzusehen. (Spaniens Spitzenspieler Alexej Schirow, der sich 2000 in Sydney für Schach als olympische Sportart exponiert hatte, bezeichnet dies heute als ‘Fehler seines Lebens’.)

Die jetzige Lösung, wonach Schach sich zwar den im Sport üblichen Doping-Regularien unterwerfen muß, diese aber nur halbherzig umgesetzt werden, untergräbt letztlich die Autorität der Anti-Doping-Behörden auch bei den Sportarten, wo Doping wirklich eine Rolle spielt.

Ach so, noch zum sportlichen Ergebnis der Schacholympiade: Sieger wurde Armenien vor Israel und den USA. Wie gesagt, die Ukraine wurde nur 4. Bei den Frauen gewann Georgien vor Ukraine und USA.

i-7a03994d3e9d0aec75f34046fe37826f-VIvanchuk.jpg

“Dopingsünder” Wassili Iwantschuk (Quelle: Wikipedia)

Kommentare (46)

  1. #1 David Marjanović
    7. Dezember 2008

    Was für einen Sinn hat es beim Schach eigentlich, Männer und Frauen getrennt zu werten?

  2. #2 David Marjanović
    7. Dezember 2008

    Was für einen Sinn hat es beim Schach eigentlich, Männer und Frauen getrennt zu werten?

  3. #3 Stefan
    7. Dezember 2008

    Welche Mittel fallen bei Schach denn eigentlich unter “Doping”? Sind ausdauerfördernde Mittel wie EPO etc auch im Schach ein Thema? Oder geht es da eher um Drogen, die die Konzentrationsfähigkeit erhöhen?

  4. #4 Thilo
    7. Dezember 2008

    Ich weiß gar nicht, worauf eigentlich getestet wird.

    Allgemein scheint es Konsens zu sein, daß Doping im Schach wenig Sinn macht, weil sowohl dämpfende als auch stimulierende Mittel mehr schaden als nutzen:
    wer stimulierende Mittel nimmt, spielt zu leichtsinnig,
    wer dämpfende Mittel nimmt, spielt zu vorsichtig oder zu wenig entschlußfreudig.
    Doping ist im Schach also eigentlich gar kein Thema und dadurch hat man dann offensichtlich auch die geringe Akzeptanz der Doping-Kontrollen.

  5. #5 David Marjanović
    8. Dezember 2008

    Soweit ich weiß, ist das bei allen Kampfsportarten so üblich.

    Ja, eben. In Anbetracht der Unterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Durchschnitt hat das ja auch einen Sinn. Aber beim Schach?

    Die getrennte Wertung wird als Maßnahme zur Frauenförderung verstanden. Da wesentlich weniger Frauen als Männer Schach spielen, wird argumentiert, dass man so Mädchen (die sonst in der Masse der Jungen untergehen würden) eher Erfolgserlebnisse verschafft und sie eher dazu bringt, dauerhaft Schach als Sport zu betreiben.

    Das klingt schon logischer. Danke!

  6. #6 David Marjanović
    8. Dezember 2008

    Soweit ich weiß, ist das bei allen Kampfsportarten so üblich.

    Ja, eben. In Anbetracht der Unterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Durchschnitt hat das ja auch einen Sinn. Aber beim Schach?

    Die getrennte Wertung wird als Maßnahme zur Frauenförderung verstanden. Da wesentlich weniger Frauen als Männer Schach spielen, wird argumentiert, dass man so Mädchen (die sonst in der Masse der Jungen untergehen würden) eher Erfolgserlebnisse verschafft und sie eher dazu bringt, dauerhaft Schach als Sport zu betreiben.

    Das klingt schon logischer. Danke!

  7. #7 David Marjanović
    7. Dezember 2008

    Was für einen Sinn hat es beim Schach eigentlich, Männer und Frauen getrennt zu werten?

  8. #8 Thilo
    7. Dezember 2008

    @ DM:
    Soweit ich weiß, ist das bei allen Kampfsportarten so üblich.

  9. #9 Rincewind
    7. Dezember 2008

    Weil es keine Bäuerinnen gibt?

  10. #10 Schachblog rank zero
    7. Dezember 2008

    Die getrennte Wertung wird als Maßnahme zur Frauenförderung verstanden. Da wesentlich weniger Frauen als Männer Schach spielen, wird argumentiert, dass man so Mädchen (die sonst in der Masse der Jungen untergehen würden) eher Erfolgserlebnisse verschafft und sie eher dazu bringt, dauerhaft Schach als Sport zu betreiben.

    Überdies gibt es auch finanzielle Interessen – es werden bei der Dopplung mehr Trainerstellen finanziert (davon abgesehen, dass einige Trainer ohnehin lieber Mädchen trainieren als Jungen – über die Gründe kann man nur spekulieren, Mädchenklassen sind lt. Lehrern ja pflegeleichter, im Schach braucht man derzeit dazu auch eine geringere fachliche Qualifikation, andere Gründe mögen hinzukommen). Wettbewerbe mit jungen Frauen sind außerdem oft besser medial zu vermarkten (eine 14jährige, die angesichts der geringen Konkurrenz nationale Frauenmeisterin wird, generiert mehr Aufmerksamkeit als eine, die im gemeinsamen Wettbewerb den 10. Platz unter gleichaltrigen Jungen einnimmt).

    Ob diese unterschiedliche Erfolgsmessung zur Förderung beigetragen hat, ist umstritten. Die einzige Spielerin, die je in die Männerspitze vorgedrungen ist (Judit Polgar), hat Frauenturniere konsequent ignoriert. Bei dem Rest hat sich am numerischen Verhältnis Männer/Frauen sowohl in qualitativer (Anteil in der Spitze) als auch in quantitativer Hinsicht in den letzten 20 Jahren trotz aller Fördermaßnahmen nichts geändert.

    Einige Stimmen nehmen das zum Anlaß, eine noch stärkere Frauenförderung zu verlangen, andere sehen dies eher als Versagen der Instrumente an.

    Von einer grundsätzlichen Diskussion dieser Frage, womöglich auch noch mit Vergleichen zu schwer haltbaren Parallelen wie z.B. Mathematik und Naturwissenschaft (wo etwa Qualitätsmessung im Gegensatz zum Schach noch weit weniger objektivierbar ist) bitte ich an dieser Stelle abzusehen, da das Thema des Threads “Doping” ist.

  11. #11 Schachblog rank zero
    7. Dezember 2008

    Die Tests erfolgen standardisiert auf dieselben Mittel wie bei anderen Sportarten auch. Anders wäre es gar nicht möglich, da schlicht vom Sportbund vorgegeben wird, den NADA-Kodex in den jeweiligen Fachverbänden umzusetzen. Ob die entsprechenden Mittel tatsächlich zu einer Leistungssteigerung führen oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Das harte Druckmittel zur Umsetzung auch ggf. sinnloser Tests ist die Androhung des Streichens von Fördermitteln.

    Diese Argumentation könnte sich allerdings als Bumerang erweisen, da ohnehin das Bundesinnenministerium dem Schach (wegen “fehlender motorischer Aktivität”) die Gelder streichen will. Ansonsten wäre einmal nachzurechnen, ob nicht der Sportbund durch die Abgaben der Mitgliedsbeiträge von immerhin 100.000 organisierten Schachspielern mehr profitiert als die eher spärlichen Mittel, die zurückfließen. Wenn sich aus eher formalen Gründen eine Abtrennung der Schachspieler vom DOSB als sinnvoll erweist, würde dies letztlich vor allem der Verwurzelung des Sports in der Breite schaden. Ohnehin läuft die gegenwärtige Entwicklung m.E. darauf hinaus, dass der DOSB nur noch die olympischen Sportarten glaubwürdig vertritt und nicht mehr für den Sport als Ganzes sprechen kann.

  12. #12 David Marjanović
    8. Dezember 2008

    Soweit ich weiß, ist das bei allen Kampfsportarten so üblich.

    Ja, eben. In Anbetracht der Unterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Durchschnitt hat das ja auch einen Sinn. Aber beim Schach?

    Die getrennte Wertung wird als Maßnahme zur Frauenförderung verstanden. Da wesentlich weniger Frauen als Männer Schach spielen, wird argumentiert, dass man so Mädchen (die sonst in der Masse der Jungen untergehen würden) eher Erfolgserlebnisse verschafft und sie eher dazu bringt, dauerhaft Schach als Sport zu betreiben.

    Das klingt schon logischer. Danke!

  13. #13 Thilo Kuessner
    22. Januar 2009

    Die Doping-Kommission des Weltschachbundes hat Iwantschuk heute einstimmig freigesprochen. Die Begründung ist so originell, daß ich sie hier im Wortlaut wiedergeben möchte:

    “Drug testing is still relatively rare in chess. However, it does occur in various official events and was carried out during the course of the Dresden Olympiad. Unfortunately, a high proportion of the tests were scheduled during the last round and there was a lack of personnel, which lead to a procedural error: there was not a designated Doping Control Officer present at this match (USA v Ukraine).

    After losing a crucial game for his country, Mr Ivanchuk was distraught. The Hearing Panel concludes that although the arbiter attempted to inform Mr Ivanchuk in English that he should accompany him for a doping test, Mr Ivanchuk apparently failed to understand the instructions, especially since English is not Mr Ivanchuk’s first language. If there had been a Doping Control Officer present, he would have immediately gone to Mr Ivanchuk’s board and there would have been communication between him and Mr Ivanchuk. In that case the outcome might have been different. Because there was no notification by the Doping Control officer, there was no refusal in the sense of the regulations.

    The Conclusion:

    The procedural error allied with Mr Ivanchuk’s state of mind led him unintentionally to miss the test. The Hearing Panel therefore concludes unanimously that there should be no penalty.”

  14. #14 rank zero
    23. Januar 2009

    Besonders pikant ist, dass m.W. organisatorisch die Dopingkontrolleure per se vom Spielbereich ausgeschlossen waren und es gerade die Aufgabe des Schiedsrichters war, den ausgelosten Spieler zu ihnen zu führen.

    Folgt man der Urteilsbegründung, wäre ein gültiger Test gar nicht möglich gewesen.

  15. #15 Thilo Kuessner
    23. Januar 2009

    “The Hearing Panel concludes that although the arbiter attempted to inform Mr Ivanchuk in English that he should accompany him for a doping test, Mr Ivanchuk apparently failed to understand the instructions, especially since English is not Mr Ivanchuk’s first language.”

    Nimmt man die Urteilsbegründung ernst, dann ist ein gültiger Test nur möglich bei Sportlern, die als Muttersprache Englisch haben 🙂
    (Und von denen gibt es nicht allzuviele, denn auch bei den erfolgreichen Teams aus USA oder Israel dürfte die Muttersprache der meisten Spieler wohl Russisch sein.)

  16. #16 Rank zero
    25. Januar 2009

    Unn wenn sick een Dopingkontroller in Gripswold blicken lött, dunn möt he plattdütsch snacken, süs’ versteit em keen Späler nich!

  17. #17 bohem
    11. Mai 2009

    Wenn ich mich dunkel an meine aktive Schachzeit erinnere, dann gab es sehr feine Unterschiede in den Definitonen. Es gibt “Olympische Sportarten”, die werden bei den Olypmischen Spielen auch ausgetragen und es gibt “vom Olypmischen Komitee anerkannte Sportarten” u.a. Schach. Nur die “vom Olypmischen Komitee anerkannten Sportarten” kommen überhaupt für die Aufnahme in die erste gruppe in Frage, aber noch viel wichtiger: auch diese Sportarten kommen grundsätzlich in den Genuß (national-)staatlicher Olympiaförderungsmaßnahmen. Es gab zumindest zu meiner Zeit Olympiastützpunkte für Schach, die aus Lotto-Geldern finanziert wurden. Das war die originäre Motivation, sich allen Regularien des IOCs zu unterwerfen selbst wenn die in diesem Fall wenig Sinn machen.

  18. #18 OliverDelia29
    24. Juli 2011

    Link removed

  19. #19 Wilburn
    Germany, Mistelbach
    24. August 2020

    Fastidious response in return of this question with firm arguments and explaining everything regarding that.

    my blog post: 토토사이트

  20. #20 ekrjkj
    11. Dezember 2020

    el an meine aktive Schachzeit erinnere, dann gab es sehr feine Unterschiede in den Definitonen. Es gibt “Olympische Sportarten”, die werden bei den Olypmischen Spielen auch ausgetragen und es gibt “vom Olypmischen Komitee anerkannte Sportarten” u.a. Schach. Nur die “vom Olypmischen Komitee anerkannten Sportarten” kommen überhaupt für die Aufnahme in d
    메이저사이트

  21. #21 ckjerkj
    11. Dezember 2020

    Schachzeit erinnere, dann gab es sehr feine Unterschiede in den Definitonen. Es gibt “Olympische Sportarten”, die werden bei den Olypmischen Spielen auch ausgetragen und es gibt “vo

    카지노사이트

  22. #22 ckjer
    11. Dezember 2020

    chzeit erinnere, dann gab es sehr feine Unterschiede in den Definitonen. Es gibt “Olympische Sportarten”, die werden bei den Olypmischen Spielen auch ausgetragen und es gibt “vom
    카지노사이트

  23. #23 우리카지노
    https://www.topseom.com/
    14. Januar 2021

    World Health Organization ( WHO ) emergency response team leader Mike Ryan warned that this year’s Corona 19 situation will be more difficult than last year, given the situation in the northern hemisphere where the mutant virus is spreading . He said, “ 우리카지노 I expect the situation to worsen when we look at the power of the virus transmission and some problems that have emerged recently.” Pointed out.

  24. #24 James adam
    https://betking777.com/
    21. Februar 2021

    I’m also here for thanking for you sharing. It’s really amazing and also informative as well. I also introduce new stuff to your audience. Let’s check it out 우리카지노

  25. #25 picktoto
    25. März 2021

    I commend your hard work on this and thank you for this information. I know it very well that if anyone visits your blog, then he/she will surely revisit it again. 토토사이트

  26. #26 메이저토토사이트
    https://envoytoken.io
    1. Mai 2021

    Aren’t you really a genius? It’s amazing how you can write such a perfect article.메이저토토사이트

  27. #27 우리카지노
    korea
    5. Mai 2021

    메리트카지노
    ♣ (구)더킹카지노 우리카지노 계열
    ♣ 입금보너스 평일 3% 주말 5%
    ♣ 담당자 루징 쿠폰 최대 10%

  28. #28 GOSTOPSITE32
    https://www.gostopsite.com
    10. Mai 2021

    Hello, its nice article regarding media print, we all be aware of media is a fantastic source of facts. 섯다 팁

  29. #29 TOTOSITEWEB32
    https://www.totositeweb.pro/
    10. Mai 2021

    토토웹 포토존 I have recently started a web site, the information you provide on this site has helped me tremendously. Thank you for all of your time & work.

  30. #30 Rohn o Aqvi
    california
    29. Juni 2021

    The service is very appealing to professionals and business networks because of the exclusivity and integration of services. You create a Gmail account for example, and unless you disable it, by default you have access to all these service and a profile ready to be edited with a picture, contact information, etc. You have access to the whole Google+ network including already mention Gmail, YouTube, You+, Circles, Basics and even the well-known search engine saving and displaying results to the most relevant things to you. It is convenient to have a spare Google+ account for any Social Media Marketer because it’s potential functionality and because no source is too little or too much in marketing. Might not have the same impact, a 30 seconds ad on TV than a small billboard on a bus, but the more you get the message sent the better results you will accomplish.Massimo Didomenico – The Social Media Guru & Instagram Expert Turned His Business Into Six-Figures in Less Than Four Months.

  31. #31 Rohn o Aqvi
    california
    2. Juli 2021

    Weight loss and fat loss have become synonymous in a sense that both need to have increased metabolism as it focus. Lean muscle tissue, water, and fat are what set apart these two. To sum it all up, weight loss is losing any type of weight on your body. On the other hand, fat loss refers to getting rid of only the weight caused by fats rather than water weight or lean muscle mass.BioFit Probiotic – Review – The Comfort You Need for Gut Health: BioFit Probiotic Weight Loss!

  32. #32 Rohn o Aqvi
    california
    3. Juli 2021

    Weight Loss for Job Search
    What is the answer for job seekers? Much as though there are rightly national and global levels of legislation covering employer discrimination on issues including: race, colour, age, religious belief, sex and disability. But there is no existing or proposed legislation covering the discrimination of the overweight job applicant.Probiotic Weight Loss – BioFIT Reviews – Does Biofit Probiotic Weight Loss Work?

  33. #33 Rohn o Aqvi
    california
    4. Juli 2021

    Weight loss pills incorporate different methods of losing weight ranging from appetite suppressing, carb blocking and fat blocking to fat burning and metabolism boosting. While each has their own weight loss properties when they go to work inside the body, you must also be cautious about their side effects.BioFit Probiotic Review [June 2021 Report] – Lose 6 Inches in Just 2 Weeks: Story of a Mother

  34. #34 Rohn o Aqvi
    california
    5. Juli 2021

    If we look around us we will see too many once happily enrolled online class students wondering haunted in search of “pay someone to do my online class”. Well, surely there are reputable companies that can help such students with their professional online course takers, but the most intriguing question that one needs to ask is why actually these students are in search of “we do your online class” service? Quite frankly the straightest answer to this question is that most students have no idea what they are getting themselves into while enrolling for an online class.healthcare technology trends

  35. #35 Rohn o Aqvi
    california
    7. Juli 2021

    And when it doesn’t get the calories that it requires, it will go to additional parts of the body for those calories – the muscles, for instance. In many of these diet programs, your body basically begins to eat itself (much similar in cases of malnourishment and anorexia), that then whittles down your metabolism-charging muscular tissues. While this might not appear like a bad thing, when your body gets toward this point, you will also lose energy and strength.BioFit Probiotic Review – Comfort for Your Gut Health [RESEARCH UPDATE]

  36. #36 Rohn o Aqvi
    california
    8. Juli 2021

    Personally, this is pretty fun, since you can even check those criminal documents, which are outside your state. If you live in Phoenix, then through their websites, you can check the criminal records of those in Detroit or Dallas. Criminal Searches is one of those sites. However, you must remember that they will give you limited information.Leading Dallas Criminal Defense Lawyer Clint Broden Named One of D Magazine’s Best Lawyers for 2021

  37. #37 james
    11. Juli 2021

    This is extremely helpful info!! for gamers Very good work. Everything is very interesting to learn and easy to understand. Take the given information. Thanks for sharing it.Attorney Broden is board certified in the areas of criminal law and criminal appellate practice. He holds an “AV” rating from Martindale Hubbell, which is the highest rating a lawyer can achieve. Leading Dallas Criminal Defense Lawyer Clint Broden Named One of D Magazine’s Best Lawyers for 2021

  38. #38 Rohn o Aqvi
    california
    11. Juli 2021

    This professional represents a person who has been charged with assault, which could be felony or misdemeanor assaults. They also represent clients that are charged with battery. The combination of assault and battery will often have a penalty of jail time. The job of the assault defense lawyer is to keep their client out of jail or have the amount of time they would be given if they were found guilty reduced. The lawyer will often try to enter into a plea bargain agreement with the prosecutor if their client will have to pay a fine if found guilty.Leading Dallas Criminal Defense Lawyer Clint Broden Named One of D Magazine’s Best Lawyers for 2021

  39. #39 Rohn o Aqvi
    california
    12. Juli 2021

    Soon after the wedding Bridewell took the decision to adopt Sandra’s 3 daughters and the family made their’ home in the fancy Dallas neighbourhood of Highland Park. However in 1980, life changed and in dramatic and tragic twist Bridwell was diagnosed with cancer. Sandra found the diagnosis extremely painful, as she continued her life in her usual way, with an elemental grieving. During her husbands battle with the illness, Sandra decided to have the family’s entire household remodelled, forcing the weakening Bridewell to move into a friend’s house. Bridewell after a 2 year struggle, finally succumbed to his diagnoses and died.NEED DALLAS SEXUAL ASSAULT LAWYER EXPLAINS SEXUAL ASSAULT LAW IN TEXAS: ANSWERS TO FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

  40. #40 Rohn o Aqvi
    california
    12. Juli 2021

    To survive, you must have an attitude of survival, having made a choice beforehand that you will fight to survive and not simply acquiesce to the demands of your assailant. Be like the sun – life giving in its warmth but scorching if someone gets too close. Another analogy is to be like a lioness – loving of her cubs unless someone tries to hurt them and which point she becomes a vicious adversary. Too, keep in mind that you are not a victim. Your attacker is the victim. Flip the assault coin. Attack your attacker. Finally, you must have an undying will to survive. If your opponent’s will to harm you is stronger than your desire to live or remain safe, your chances of victory are not good. In an attack situation, your will to survive trumps all else.Learn Sexual Assault Law in Texas: Answers to Frequently Asked Questions

  41. #41 Rohn o Aqvi
    california
    14. Juli 2021

    Additionally, the question of registration must be revisited. It is obvious by the statistics that it is not the sex offenders we need to worry about. Once they are caught and undergo treatment, it is highly unlikely they are going to re-offend. However, other criminals, who are much more likely to re-offend, should be the ones registering. The other side of the coin is that as long as the sex offender’s whereabouts is known, it helps his neighbors and the supervision officials to keep tabs on him increasing the chances of his successful rehabilitation.Click Here

  42. #42 MTBOSS COMMUNITY
    https://mt-boss.com/
    23. Juli 2021

    I’m going to see a good article! I want to share some good information! I come and go often~! 먹튀검증

  43. #43 Rohn o Aqvi
    california
    25. Juli 2021

    Belheddon Hall in Barbara Erskine’s “House of Echoes” is an ancient house in Essex and no man has ever inherited the property. The new owner Joss learns the house’s history – during the 15th century, a powerful witch cast a spell on King Edward IV to make him fall in love with her daughter Katherine. 500 years later the spell is still effective, binding King Edward to pursue Katherine’s descendents, of whom Joss is one. At the same time Katherine’s angry ghost attacks any men living at Belheddon Hall.vitamin-b12

  44. #44 Malik
    sargodha
    27. Juli 2021

    First on the list would be the Gold Trading License in Dubai’s Department of Economic Development (DED), wherein the heart of the UAE’s gold market is established. This authority is how you incorporate a business in the most famous gold markets in the world, the Gold Souk in Deira. The mainland jurisdiction offers a local license via the DED if an investor opts to form a retail outlet in this area. They can have an opportunity for investors to open up a stall or even a kiosk in Dubai’s most popular tourist areas. Investors must keep in mind that before applying for another commercial license for gold business via the DED, they have to find a local partner who will hold 51 per cent of the shares in the company.delivery service in dubai

  45. #45 Çok
    6. September 2021

    Çok teşekkür ederim ve sizinle iletişime geçmek için sabırsızlanıyorum. Lütfen bana bir mail atar mısın?

    https://www.totosafeguide.com

  46. #46 oncadayangs
    https://oncaday.com/
    11. September 2021

    Very interesting subject, appreciate it for posting.
    click me here카지노
    yang