Nur damit hier niemand sagt, wir würden uns immer nur über Politiker von der AfD lustig machen:

(Die ersten 26 Sekunden bitte überspringen; leider findet man das Video nur auf einer rechten Verschwörungsseite.)

Das Original ist hier bei Minute 10:20:

Kommentare (34)

  1. #1 Thilo
    1. Mai 2021

    Oh, ich sehe gerade, Gesundheitscheck hat das auch schon verlinkt: https://scienceblogs.de/gesundheits-check/2021/04/30/vierter-fuenfter-dritter-spahns-impfstatistik/

  2. #2 hto
    1. Mai 2021

    Na wir können uns doch glücklich schätzen, dass er weiter als eins, zwei, viele denken kann!? 🙂

  3. #3 rolak
    1. Mai 2021

    weiter als eins, zwei, viele denken

    Das können doch bereits Trolle, selbst ohne Zusatzkühlung…

  4. #4 Dr. Webbaer
    1. Mai 2021

    Ach ja, lieber Thilo, Herr Spahn mag nicht so der “Bringer” sein, kA, was der gemeint hat, ‘jeden Dritten’ wohl nicht, Spahn, der aus diesseitiger Sicht kein Dummerchen ist, wird sich da einfach vertan haben, was nicht auf Unverständigkeit hindeuten muss.
    Hat Spahn im Nachhinein korrigiert?

  5. #5 hto
    1. Mai 2021

    Naja, ganz so dumm ist das nicht – .,.,3,4,5 .,.,3,4,5 dann ist schon mal die Hälfte geimpft, bei 10 angekommen, ist die ganze Baggage geimpft, 1 und 2 sind die die nicht geimpft werden können und die nicht wollen!?

  6. #6 Dr. Webbaer
    1. Mai 2021

    Ergänzend noch :

    1.) Spahn hat sofort danach von “jedem Dritten”, dem bald ein sog. Impfangebot gemacht werden könne, geredet, er kam da sicherlich “nur” durcheinander.

    2.) Die internationale “Corona”-Lage sieht so aus :
    -> https://www.cdc.gov/nchs/nvss/vsrr/covid19/excess_deaths.htm (USA)
    -> https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/ (viele europäische Datenlagen werden so berichtet)
    -> https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Corona/Gesellschaft/bevoelkerung-sterbefaelle.html (BRD)

    3.) Wir schauen auf den weltweiten Vergleich hier i.p. Impfung der Menge und ein wenig weiter unten :
    -> https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-impfung-daten-100.html (“Scrollen” !)


    Und “unserem Mann”, der denkbarerweise seine noch recht junge Karriere gerne noch ein wenig fortsetzen würde, geht in Anbetracht der verbockten Lage bei der bundesdeutschen Beschaffung der Impfdosen der “Arsch auf Grundeis”, ist als angefressen sozusagen heutzutage nicht immer in Bestform, muss Misserfolg kommunizieren, als Erfolg, lol, und war wohl nicht persönlich zuständig bei der Beschaffung der Impfdosen.
    Mitleid mit diesem Mann!

    LOL + SCNR
    Dr. Webbaer

  7. #7 hto
    1. Mai 2021

    Graf Zahl & Co. waren es, die dieser Generation das Zahlensystem von 1-10 intensiv vorgeführt hat – “Willste eine 5 kaufen?”

    Und Sesamstraße, dass ist der parlamentarische Zirkus eben ganz genau so,
    deshalb darf man sich nicht wundern wenn: “Wer wie was, wieso weshalb warum …” 🙂

  8. #8 Fluffy
    1. Mai 2021

    Ha! Ha! Ha!

    Wir haben jetzt jeden vierten Deutschen geimpft. Diese Woche wird es noch jeder fünfte werden

    Wo ist jetzt das mathematische Problem, wenn es doch heißen könnte, diese Woche kommt noch jeder Fünfte dazu?
    Das macht dann 1/4+1/5, und für diejenigen die sich mit gleichnamig machen von Brüchen schwertun, rechnen wir dezimal 0,25+0,20 = 45%. Da passt sogar noch das Drittel im Mai drauf, um unter 100% zu bleiben.
    Allerdings bedeutet 1/5 Impfdosen auch 80 Mio/5 = 16 Mio Impfdosen. Ob Spahn die hat?

  9. #9 Jürgen Klein
    1. Mai 2021

    Für ihr perfektes Krisenmanagement belohnen sich Spahn und Co. selbst mit einem garantierten vorzeitigen Impfangebot in der nächsten Woche. Danach werden sicherlich die Einschränkungen für Geimpfte ganz schnell aufgehoben…

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/123298/Abgeordnete-koennen-sich-ab-3-Mai-von-der-Bundeswehr-impfen-lassen

  10. #10 Fluffy
    1. Mai 2021

    Wie lautete nochmal das Thema nebenan?

    Korrelation und Manipulation

    was ja etwas abgedriftet ist.
    Aber wenn im Mai die Temperaturen steigen und die UV-Strahlung zunimmt, wird man den Rückgang der Zahlen als grandiosen Erfolg von Lockdown und Notbremse feiern.
    Das ist die perfekte Symbiose von Korrelation und Manipulation.

  11. #11 Joachim
    1. Mai 2021

    Mein Eindruck dieser “jeder fünfte” Aussage war: Dies ist nun der Beweis, dass Spahn schon mal einfach irgendwelche unbegründeten Zahlen auf den Tisch legt. Es geht eben um Meinungsmache und da ist Exaktheit der natürliche Feind.

    Es ist mir nicht gelungen, den Versprecher irgendwie so zu korrigieren, dass es Sinn macht. An die 1/4+1/5 Theorie glaubt ihr doch selbst nicht. Das erinnert ein wenig an Bibel-Code.

    Geschenkt. In dem Kontext würde mich deshalb mehr interessieren, was der Blog-Autor und die Kommentatoren von der Klage der FDP vor dem Verfassungsgericht zur “Bundesnotbremse” hält.

    Etwa hier:
    https://www.sueddeutsche.de/politik/fdp-bundesnotbremse-verfassungsbeschwerde-eingereicht-1.5277927

  12. #12 Pollo
    1. Mai 2021

    @Joachim

    An die 1/4+1/5 Theorie glaubt ihr doch selbst nicht.

    Sag bloß!
    Und wer ist mit “ihr” gemeint? Na, wohl eher nicht die, die die Ironie obiger Aussage nicht verstehen wollen.
    Mit Ideologiebrille kommt man nicht gut und unfallfrei durchs Leben, nicht wahr?

  13. #13 Jolly
    2. Mai 2021

    @Joachim

    Es ist mir nicht gelungen, den Versprecher irgendwie so zu korrigieren, dass es Sinn macht.

    Wie wäre es damit: ‘Wir haben jetzt jeden 5. Deutschen geimpft. Diese Woche wird es noch jeder 4. werden.’ – Demnächst ist es jeder 3.

  14. #14 Wende
    2. Mai 2021

    Menschen mit Impfen, Maskenpflicht, mit Virus-Tests sowie Ausgangssperren zu nötigen, halte ich für verfassungswidrig, strafbar und unchristlich. Die Corona-Politik halte ich vom Pharmakartell (https://www.youtube.com/watch?v=JtbqwZFCJfo) initiiert. Für verfassungswidrig und strafbar halte ich auch die Praxis, Gegner der Corona-Politik als Verfassungsfeinde zu betrachten und als Schwurbler, Verschwörungstheoretiker und sogar Nazis zu beschimpfen. Derartiges gab es nicht einmal im Unrechtsstaat DDR.

  15. #15 rolak
    2. Mai 2021

    halte ich .. halte ich .. halte ich

    So viel hält er/sie/es – nur nicht die Schnüss, bevor durchs unbedacht drauflos Brabbeln das sich-selber-völlig-lächerlich-Machen unumkehrbar bleibt…
    Beileid!

    Kleiner Bonus fürs eher dezente sich-selber-als-Opfer-Inszenieren.

  16. #16 Uli Schoppe
    2. Mai 2021

    @rolak
    Ich fand jetzt den Kommentar auch unterirdisch, aber die Art und Weise wie mit zB dem Infektionsschutzgesetz umgegangen wird macht den Menschen auch den Kopp kaputt. Es wird geändert und wir verteilen an die KiTas eine eMail aus der an konkretem Handeln nichts abgeleitet werden kann. Man muss sich erst das Gesetz reinziehen und dann selber Konkretes ableiten. Nur damit die Verantwortung ganz unten kleben bleibt. Was soll das? Da nehmen auch sonst vollkommen Vernünftige Menschen irgendwann nichts mehr ernst. Und wenn es konkrete Anordnungen gibt sind die auch noch zT völlig bescheuert. Es wird hier so kommen das wir alles mögliche lockern weil sich eh keiner dran hält. Das ist wie mit der Straßenverkehrsordnung, die lebt davon das die Meisten den Sinn einsehen. Die paar Ordnungskräfte könnten die niemals durchsetzen.

  17. #17 stone1
    2. Mai 2021

    Eigentlich sollte man bei so einer Wende ja nicht nachfragen, aber

    halte ich für … unchristlich

    hat mich dann doch neugierig gemacht.
    Bitte um Bibelstelle, in der Impfungen, Maskenpflicht, Virus-Tests oder Ausgangssperren im Pandemiezusammenhang erwähnt werden.

  18. #18 rolak
    2. Mai 2021

    zT völlig bescheuert

    Alles andere wäre auch überraschend in einem Föderalismus¹, doch nichts davon ist auch nur im Ansatz “verfassungswidrig, strafbar und unchristlich”, auch nicht mit ‘oder’, auch nicht ohne die sinnfreie Kategorie ‘unchristlich’². Und erst recht gilt das dafür, “Gegner der Corona-Politik als Verfassungsfeinde zu betrachten und als Schwurbler, Verschwörungstheoretiker und sogar Nazis zu beschimpfen”, wenn es auf die so Bezeichneten zutrifft³. Ganz besonders dann, wenn sie gar im Satz davor noch eine Verschwörungstheorie präsentierten.

    macht den Menschen auch den Kopp kaputt

    Aber nicht doch – es läßt sie erkennen, daß nicht alles perfekt geregelt ist (warum auch immer jmd auf die Idee kommen sollte, dergleichen anzunehmen). Macht sie vielleicht ein wenig anfälliger für geschickt dargebotene Einfach’Lösungen’ – doch den ‘Kopp kaputt’ machen solche schmerzfreien Vereinfacher* wie zB der Wendehals.

    ___________________
    ¹ was übrigens kein Argument gegen Föderalismus als Prinzip darstellt, kann dasselbe ‘Problem’ doch auch verhindern, daß überall derselbe Fehler gemacht wird.
    ² Kreuzzüge etc pp scheinen ja durchaus christlich zu sein, egal in welchem Zeitalter
    ³ dann ists immer eine Bezeichnung, nie Beschimpfung.

  19. #19 rolak
    2. Mai 2021

    Sorry für den Anschein einer Fremdbeantwortung, stone1, doch beim Runterhacken des Kommentares von eben war Deine Anfrage hier noch ‘unsichtbar’.

    Beschwerden bitte bei St.Koinzidenzia einreichen.

    Etwas Biblisches hat das aktuelle Geschehen aber doch für mich: Es laufen diese Kolonnen <Lepröser> mit ihrem skandiertem ‘Aussatz! Aussatz!’ durchs Kopfkino – das erinnert doch sehr an manche sichtbare Reaktionswelle auf Husten, Schniefen, Niesen coram publico.

  20. #20 stone1
    2. Mai 2021

    @rolak

    Ja und hat nicht Jesus die Aussätzigen geheilt? Bei den ganzen für unchristlich etc. gehaltenen Maßnahmen gehts doch um das Heilen bzw. das Vorbeugen einer sehr ansteckenden Krankheit (wobei Lepra ja gar nicht mal so ansteckend ist, hab ich zumindest mal bei einer Monk-Folge aufgeschnappt). Dann wären die Wende-bekrittelten Maßnahmen ja eh sehr christlich.
    Wie so oft gilt: versteh einer die Religiösen…

  21. #21 rolak
    2. Mai 2021

    die Aussätzigen geheilt?

    Hehe, klassisch indifferente, ‘die da’ bis ‘alle’ anklingen lassende BibelFormulierung – die explizit beschriebenen AussatzHeilungen kannste an einer Hand abzählen: 11 Stück (alte kölsche Sage). Ansonsten wird eher über PR-Aufträge berichtet ‘erzähl doch mal rum, es würden Aussätzige geheilt’ (im Zusammenhang mit dem Piraten-Hauptmann Kaper-Naum).

  22. #22 Dr. Webbaer
    2. Mai 2021

    Die Moderatorin hätte da mal “kurz einhaken” können, sie hätte den Lapsus bemerken müssen.

  23. #23 Dr. Webbaer
    2. Mai 2021

    So etwas :

    […] Gegner der Corona-Politik als Verfassungsfeinde zu betrachten und als Schwurbler, Verschwörungstheoretiker und sogar Nazis zu beschimpfen

    … ist nicht iO, es liegt wohl gegen Kritiker angelegte Propaganda derjenigen vor, die bundesdeutsch die “Corona”-Lage schlechter in den Griff bekommen als anderswo, mit der Beschaffung der Impfmittel angefangen, mit der Persistierung der Aussetzung von Grundrechten fortgeführt.

    Wie wird die Sache eigentlich bundesdeutsch ausgehen, wenn allgemein genügend Impfmittel bereit stehen, sich jeder zeitnah impfen lassen könnte und sich einige nicht impfen lassen wollen, bleibt es dann für diese bei der Aussetzung von Grundrechten?
    Wie ist aktuell diesbezüglich bundesdeutsch geplant?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Webbaer

  24. #24 Thilo
    2. Mai 2021

    @Webbär: Sie haben da was missverstanden, der Kommentator #14 liegt ganz auf Ihrer Linie.

  25. #25 Dr. Webbaer
    2. Mai 2021

    Negativ, werter Thilo.
    Vgl. u.a. auch mit : ‘Menschen mit Impfen, Maskenpflicht, mit Virus-Tests sowie Ausgangssperren zu nötigen, halte ich für verfassungswidrig, strafbar und unchristlich.’ [K. #14]
    Dies bspw. ist nicht Dr. Webbaers “Linie”, auch der Abgang des Kommentars nicht.

  26. #26 Thilo
    2. Mai 2021

    Weiß nicht, was Sie mit Abgang meinen. Wende kann hier weiter kommentieren.

  27. #27 Dr. Webbaer
    2. Mai 2021

    Thilo, dieser Abgang eines Kommentars weiter oben war gemeint, dem sich Dr. Webbaer ebenfalls nicht anzuschließen mag :

    Derartiges gab es nicht einmal im Unrechtsstaat DDR.

    Der Abgang ist auch im Weinkonsum bekannt, der Abgang muss nicht letztliches Abtreten oder letztliches Weggetreten-Werden meinen.

    Btw, Dr. Webbaer hat gerade, en passant, wie es in Ihrem Lieblingsspiel wohl heißt, diesen Kommentar von Kommentatorenfreund ‘Jolly’ entdeckt, dem wird sich diesseitig umfänglich angeschlossen :

    ‘Wie wäre es damit: ‘Wir haben jetzt jeden 5. Deutschen geimpft. Diese Woche wird es noch jeder 4. werden.’ – Demnächst ist es jeder 3.’

    Denn so könnte es “Spähnchen” gemeint haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Webbaer

  28. #28 Dr. Webbaer
    2. Mai 2021

    Dies hier, Kommentatorenfreund ‘rolak’, Ihre Nachricht ausschnittsweise wiedergegeben :

    Und erst recht gilt das dafür, “Gegner der Corona-Politik als Verfassungsfeinde zu betrachten und als Schwurbler, Verschwörungstheoretiker und sogar Nazis zu beschimpfen”, wenn es auf die so Bezeichneten zutrifft³.
    ___________________
    ³ dann ists immer eine Bezeichnung, nie Beschimpfung.

    … ist rekursiv : Wenn etwas zutrifft, ist es richtig.
    Blöde nur, dass so nicht nachgewiesen ist.

    Auf Unterstellungen beruhende sozusagen tautologische Nachricht wird im Politischen idR nicht benötigt.

    MFG
    Wb

  29. #29 Uli Schoppe
    2. Mai 2021

    @rolak
    Was den Föderalismus angeht sind wir uns vieleicht einig, ich sehe den sogar als Chance. Man kann verschiedene Maßnahmen nämlich ausprobieren und dann die Wirksamkeit beurteilen. Das ganze Geschrei nach einheitlichen Maßnahmen (“Führer wir folgen Dir!” 😉 ) ist imho Dünnpfiff bis wir wissen wie man das richtig macht.
    Was die Verfassungswidrigkeit angeht wäre ich vorsichtig, das ist ein ziemlich komplexes Thema.
    Strafbar wäre manches imho nur mit Vorsatz (den manche unterstellen, ich weiß *rolleyes*), unchristlich ist nicht wirklich eine Kathegorie in der es sich zu denken lohnt.

  30. #30 rolak
    2. Mai 2021

    ziemlich komplex

    ..und dazu kommt noch meine umfassende juristische Laienhaftigkeit. Allerdings können wir die vorgeblich verfassungswidrigen Umstände rückblickend beobachten, das macht es doch deutlich einfacher. Denn wären sie auch nur möglicherweise vw (gewesen), wäre das BVerfG mit entsprechenden Anträgen/Klagen zugeschüttet worden und hätte mittlerweile reichlich entsprechende Urteile zumindest als in Arbeit befindlich publiziert. Hats nich, ergo sindse nich.

  31. #31 Wilhelm Leonhard Schuster
    Ansbach
    3. Mai 2021

    Spahn , Maße : ca 0,5 mm x 25 mm x 300 mm! (Holz)

    Man kann also von einem Spahn, nur eine äußerst begrenzte, flackernde Leuchtkraft erwarten, die er an seine Umgebung abstrahlt.

  32. #32 Beobachter
    3. Mai 2021

    Etwas OT:

    In einer Koblenzer Apotheke gab es “Corona-Globuli”, die homöopathische Impfung der etwas anderen Art !
    🙂
    Was sie alles machen, die Apotheker, um ihre Kunden zufrieden zu stellen und abzuzocken … !

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/corona-apotheke-darf-globuli-nicht-verkaufen-100.html

    ” … Ärzte und Heilpraktiker hätten ihre auf Homöopathie spezialisierte Apotheke nach so einem Produkt gefragt. Laut Landesamt erklärte die Apothekerin, dass sie geringe Restmengen nach dem Aufziehen der Impfdosen, die sonst in den Müll geworfen worden wären, aus dem Impfzentrum in Koblenz und aus einem Altenheim mit in die Apotheke genommen habe. “Wir haben nichts Böses getan, wir wollten nur Menschen helfen”, so die Apothekerin. In den sozialen Medien habe es schließlich einen Shitstorm gegen ihre Apotheke gegeben.
    … “

  33. #33 Dr. Webbaer
    4. Mai 2021

    Spahn wird im bundesdeutschen Großwahlkampf, auf staatlicher Ebene und so, womöglich versteckt werden?

  34. #34 Wilhelm Leonhard Schuster
    Ansbach
    5. Mai 2021

    Im verstecken von Leuten hat, besonders die CSU diverse Erfahrungen.
    Einst hat der Straußen Seppi, genial verstanden , den Hochverräter “Ochsensepp” zu verstecken, um damit der Bayern Partei den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Dem Seehofer, zusammen mit dem Schäuble,
    ist derartiges ” Woscht!”

    Die haben die Merkel 2015 weiter werkeln lassen und eifrig am Untergang ihrer Partei gearbeitet.

    Potz Blitz und Dunnerwetr noamal, is do woahr, i kunnt doa scho Platzen in der Höll vorr Wuat wenn i so was o schaua muoß .