Vor einiger Zeit ging es hier um den Unterschied zwischen absoluter und relativer Risikoreduktion beim Impfen, und um die Risikokommunikation, die damit möglich ist oder auch nicht. Die absolute Risikoreduktion ist eine wichtige Kennziffer bei der Bewertung medizinischer Behandlungen bei Erkrankungen, deren Häufigkeit sich nur träge verändert. Bei Epidemien übertragbarer Erkrankungen mit potentiell katastrophaler Dynamik…

Im Moment haben wir in Deutschland eine sehr niedrige SARS-CoV-2-Inzidenz. Das RKI hat heute eine 7-Tagesinzidenz von 7 Fällen je 100.000 Ew. gemeldet. Allerdings nimmt auch bei uns die sog. „Delta-Variante“ des Virus zu, die indische Variante. Sie ist recht unstrittig deutlich ansteckender als das ursprüngliche Virus und auch als die britische Variante, neuerdings „Alpha-Variante“…

Jeder kennt den Witz mit dem Mann, der auf einem Platz in der Stadt ausdauernd in die Hände klatscht. Gefragt, warum er das tue, sagt er, er vertreibe Löwen. Worauf man ihm antwortet: Aber hier gibt es doch gar keine Löwen und er erwidert: Na eben, wirkt doch. Auf diesen Nenner bringt Markus Gabriel, einer…

Zu den Mythen der Querdenkerszene gehört es, dass ihre Propheten schon immer Recht hatten. Ihr größter Prophet ist Sucharit Bhakdi. Der kritisiert in seinem neuen Buch “Corona unmasked” u.a. die Warnungen von Frau Merkel im Sommer vor steigenden Infektionszahlen. In einem Abschnitt, der mit „Die Fata Morgana der ‚zweiten Welle‘“ betitelt ist, schreibt er (S.…

Bei der sog. „Achse des Guten“ gibt es ein Interview „Indubio Folge 126“ mit Sucharit Bhakdi und Gunter Frank anlässlich der neuen Bücher der beiden zum Thema Corona. Gleich zu Beginn des Interviews kündigt Bhakdi an, er würde die Ärzte in Deutschland „verantwortlich machen“, sie würden „zur Verantwortung gezogen“, denn was sie tun, sei „kriminell“.…

Eines der Themen, die derzeit intensiv diskutiert werden, ist die Ausweitung der Corona-Impfungen auf Kinder. Bisher ist in Deutschland eine Impfung für Jugendliche ab 16 Jahren mit dem BioNTech-Impfstoff möglich. Die Zulassung für 12-15-Jährige ist bei der EMA beantragt, in den USA ist eine Notfallzulassung beantragt, in Kanada ist die Zulassung schon durch. Auch Moderna…

In Deutschland ist gerade die sog. „Bundesnotbremse“ beschlossen worden, u.a. mit nächtlichen Ausgangsbeschränkungen. Solche Maßnahmen heißen im Infektionsschutzjargon „NPIs“, nichtpharmazeutische Interventionen, im Gegensatz zu Impfungen oder Medikamenten. Auch das Maskentragen oder die Abstandsregeln sind NPIs. Die Wirksamkeit solcher Maßnahmen zu bewerten, jenseits der Plausibilitätsebene, dass weniger Kontakte auch weniger Übertragungsmöglichkeiten bedeuten, ist ausgesprochen schwierig. Beispielsweise…

Hier im Blog ist schon frühzeitig die Bedeutung einer breiteren, multiperspektivischen Diskussion der Corona-Politik hervorgehoben worden, wiederholt auch unter Hinweis auf die Papiere der Autorengruppe um Matthias Schrappe. Jetzt gibt es einen Ableger dieser Gruppe, bestehend aus Gerd Antes, dem früheren Direktor des deutschen Cochrane-Zentrums, Klaus Stöhr, früher bei der WHO Koordinator bei den Themen…

Vorbemerkung: Es gibt im Moment viel Streit rund um die Inzidenzwerte. Heute wurden mit dem neuen Infektionsschutzgesetz beispielsweise drei Schwellenwerte beschlossen: Ab einer Inzidenz von 100 je 100.000 Einwohner/innen gibt es eine Ausgangssperre von 22.00 bis 5.00 Uhr, wobei man bis 24.00 einzeln spazieren gehen darf (Frauen, vergesst das Pfefferspray nicht), ab einer Inzidenz von…

Eines der immer wiederkehrenden quergedachten Argumente im Zusammenhang mit den Coronatoten ist, dass es doch viel Schlimmeres gibt. Das stimmt natürlich. Aber das ist ein merkwürdiges Argument, das man bis auf die jeweils schlimmsten Dinge immer auf alles anwenden kann. Komischerweise hört man dieses Argument z.B. beim Herzinfarkt nicht. In den letzten 12 Monaten sind…