#CephalopodFriday am #MolluscMonday:
Gerade habe ich über einige neue Ergebnisse zur Fortpflanzung der legendären Riesenkalmare geschrieben. Japanische Fischer hatten einen ungewöhnlichen Fang im Stellnetzt – ein Architeuthis dux-Weibchen.Sie trug am ganzen Körper Spuren der Paarung mit einem männlichen Riesenkalmar. Solch eine Megamollusken-Paarung ist wohl eine eher schmerzhafte Angelegenheit.

Aber lest es doch einfach selbst: Der Artikel “Das Liebesleben des legendären »Kraken«ist bei Spektrum Online zu lesen.
Ich muss Euch nicht erzählen, welch anzügliche Weichtier-Witzeleien wir beim Redigieren ausgtauscht haben.
Im Artikel kommt neben Details der schon fast masochistisch anmutenden Fortpflanzung dieser Meereskolosse auch viel Tiefseeökologie vor, die Autoren und auch ich haben Architheutys mögliche Vermehrung mit der anderer Tiefsee-Kalmare und -Tiefsee-Fische verglichen.

Hier sind noch einmal einige Meertext-Artikel dazu:

#CephalopodFriday: Ein Blick in die Kinderstuben von Kraken und Kalmaren

Cephalopod-Friday: Die Kalmar-Kinderstube in der Tiefsee

Cephalopod Friday: Das geheime Sex-Leben des Tiefseevampirs

Parabiose: Die innige Vereinigung von Mr. und Mrs. Tiefsee-Anglerfisch