NSA-Chor-Bar

Beim NSA Cryptologic History Symposium im Oktober habe ich etwas gelernt: NSA-Mitarbeiter können singen und haben Humor. Hier ist der Beweis.

Die NSA ist vor allem dafür bekannt, dass sie anderen zuhört. Bei der NSA-Veranstaltung, die ich im Oktober besuchte, hatte ich allerdings die Gelegenheit, den Spieß umzudrehen: Ich hörte der NSA zu. Genauer gesagt, konnte ich 40 Minuten lang dem Gesang des Parkway Chorale lauschen, einem Chor, in dem ausschließlich NSA-Mitarbeiter singen. Drei der Lieder habe ich auf Video aufgenommen. Der Pianist des Chors hat freundlicherweise zugestimmt, dass ich diese drei Videos hier präsentiere.

Das erste Lied heißt „Puff the Magic Scanner“ und ist eine Cover-Version des Peter-Paul-and-Mary-Klassikers „Puff The Magic Dragon“. Aus der Geschichte eines Drachens wurde die Geschichte eines typischen NSA-Mitarbeiters (eines „Scanners“) gemacht. Hier gibt es den Text. Ein gewisses Maß an Selbstironie kann man den NSA-Sängern sicherlich nicht absprechen.

Das nächste Lied heißt „If I Only Had The Ears“ (hier ist der Text) und ist erneut eine ironische Überarbeitung eines Klassikers: „If I Only Had The Eyes“ aus dem Film „The Wizard of Oz“.

Und schließlich gibt es „My Favorite Sounds“ (hier ist der Text). Dieses Lied heißt im Original „My Favorite Things“ und stammt aus dem Musical “The Sound of Music”.

Man sieht also: es lohnt sich, der NSA zuzuhören.

Kommentare (3)

  1. #1 MX
    10. November 2013

    Und ich dachte immer, Agenten singen nicht einmal unter Folter 😉

  2. #2 teilzeitastronaut
    13. November 2013

    Ooooh my Gooood, der nächste James Bond Film wird ein Musical :-)

  3. #3 Peter
    21. Januar 2014

    Ja das ist ja schön wen die da so singen.
    Ich weiss zwar nicht wo ich das jetzt posten soll, aber ich denke hier ist ein guter Platz.

    Ich habe gerade eben einen Antrag auf die Greencard gestellt. Die meisten haben das sicher schon mal gesehen.
    ich fülle jetzt mal so meine Bewerbung aus, und drücke dann auf weiter leiten. Uppssss……….
    Jetzt bin ich auf irgend einer chinesischen Seite, und wollen mir jetzt erklären ( mit chin. Schriftzeichen ) ob ich in Visa oder Master bezahlen will.
    Da stellt sich mir die Frage, wie gut ist eigentlich die NSA.
    Wollen alles wissen, aber den eigenen Dreck vor der Tür sehen sie nicht.