Forrest Fenn ist tot, sein Schatz wurde laut Medienberichten gefunden. Und trotzdem gibt es noch Diskussionen zu diesem Thema – zum Beispiel über die Frage, ob der Schatz jemals existiert hat.

Sowohl 1924 als auch 1953 nutzten britische Mount-Everest-Expeditionen Verschlüsselung, um die Heimat vertraulich über eine etwaige Erstbesteigung des höchsten Bergs der Welt zu informieren.

Seit Jahren berichte ich über die mysteriösen Flaschenpost-Botschaften, die in Hamburg gefunden werden. Dank meiner Leser weiß ich jetzt endlich, wer und was dahinter steckt.

Zu den fünf kryptolgischen “Cold Cases”, die ich vorgestern vorgestellt habe, gehörte auch die Pigpen-Verschlüsselung des französischen Künstlers Guy de Cointet. Blog-Leser Rossignol hat sie gelöst.

Im Jahr 1690 schickte ein französischer Minister fünf verschlüsselte Briefe an einen Offizier. Ein damaliger Codeknacker schaffte es nicht, diese Schreiben zu dechiffrieren. Über drei Jahrhunderte später hatte Cipherbrain-Leser Norbert Biermann mehr Glück.

Ein belgischer Gelehrter schlug vor 400 Jahren ein möglicherweise revolutionäres Navigationsverfahren vor. Er verschlüsselte die Beschreibung. Jarl Van Eycke, der zuvor schon an der Lösung der Zodiac-Killer-Nachricht beteiligt war, konnte sie nun dechiffrieren.

Auf meiner Liste ungelöster Verschlüsselungen aus dem Zweiten Weltkrieg befand sich auch eine spanische Enigma-Nachricht. Dank Blog-Leser Michael Hörenberg konnte ich diese nun löschen.

Das Rilke-Kryptogramm ist ein 33-seitiger Text aus dem Zweiten Weltkrieg, der wie verschlüsselt aussieht. Dank Tobias Schrödel und einigen anderen Blog-Lesern kann ich heute die wahrscheinliche Lösung präsentieren. Leider ist sie nicht so spannend wie erhofft.

Dave Oranchak, einer der drei Codeknacker, die die zweite Zodiak-Killer-Nachricht gelöst haben, hat ein weiteres Video veröffentlicht. Darin gibt es neue Informationen zu diesem Jahrhundert-Erfolg.

Blog-Leser Jan Pulkrábek hat mir ein schönes Weihnachtsgeschenk zukommen lassen, das ich zum Jahresauftakt mit meinen Lesern teilen will: 16 verschlüsselte Postkarten aus den Jahren 1898 bis 1900 mit Lösung und Übersetzung.