Tintenfisch-Fortpflanzungs-Geschichten sind voller Dramatik: Männchen und Weibchen veranstalten ein aufwändig choreographiertes Unterwasser-Ballett mit 16 Armen bzw. Beinen, einer spektakulären Lichter-Show und Besitz ergreifenden Manövern. Nach dem wilden Akt mit Penis, Hectocotylus und Spermatophore wird Mama Tintenfisch schwanger. Krakenmütter bewachen ihre am Meeresboden abgelegte Brut oft noch einige Zeit und siechen dann langsam dahin. Die Kalmar-Brutpflege…

Die großartige Geschichte von Europas Ritt auf dem Kometen geht weiter – als Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt (HLMD). Gleich hinter der Türschwelle ragt ein großes Modell der schneeweißen Ariane-Rakete auf in den Gewölbe-Himmel. Die erste Kooperation von HLMD und ESA, eine richtig gute Idee – wozu gibt es schließlich ein großes Museum und einen…

An der Küste der indonesischen Insel Seram ist gerade Monster-Alarm. Im weißen Sand unter wippenden  Palmen dümpelt ein großes Meereswesen in den Wellen des Pazifiks. Da das “Ding” nicht auf den ersten Blick für jedermann und jederfrau zu identifizieren war, ist es sofort zum Monster deklariert worden. Ob der Monster-Alarm von Inselbewohner ausging, die eine…

Sepien sind eng verwandt mit Kalmaren und Oktopussen. Sie haben 10 Arme mit Saugnäpfen, davon 2 längere Tentakel, und einen kurzen Körper mit einem Flossensaum wie ein Tutu. Wie alle Tintenfische leben sie im Meer und kommunizieren optisch über phantastische Farbspiele. Die Zebrastreifen sind ihr Hochzeitskleid. Im Video ist zu sehen, wie ein Männchen ein…

Rosetta, Philae und “Tschuri” kommen zurück – am 12.05.2017 landen sie im Hessischen Landesmuseum Darmstadt (HLMD). Unter dem Titel “ROSETTA – Europas Kometenjäger” zeigt das HLMD eine Sonderausstellung, in dessen Mittelpunkt diese so spektakuläre wie erfolgreiche ESA-Mission steht. Ein Meilenstein der unbemannten Raumfahrt. Neben den Modellen von Rosetta und Philae steht der große, graphitschwarze 3…

Das Meer vor dem kalifornischen Monterey ist tief und bietet einen Schatz von Meeresorganismen. Gleich hinter dem Stadtstrand beginnen Tiefseegräben, diese „Haus-Tiefsee“ versorgt das berühmte Monterey Bay-Aquarium und das Monterey Bay Aquarium Research Institute (MBARI) mit atemberaubenden Bewohnern der Hoch- und Tiefsee, vom Blauwal bis zum Tiefsee-Vampir. Die Aufnahmen stammen aus der Monterey Bay, nur…

Über die angebliche Liebestollheit von Delphinen und größeren Waltieren ranken sich zahlreiche Legenden. Heißes Blut im kalten Ozean verspricht ganz große Gefühle in der uns fremden Welt des Meeres. Eine Paarung mit innerer Befruchtung im dreidimensionalen Meer, ohne festen Haltepunkt und ohne Arme und Beine, mit schlüpfriger Haut ist schon eine Herausforderung der besonderen Art.…

Hier kommt das versprochene Interview mit Dr. Marina Costa und Dr. Maria Isabel Garcia Rojas, zwei Wal-Forscherinnen von SAERI, die kürzlich auf der HMS ENTERPRISE einen Wal-Survey vor South Georgia durchgeführt haben. Via Skype haben wir uns unterhalten, mit nur vier Stunden Zeitverschiebung und dreimal unterbrochener Leitung – aber von einem Ende der Welt zum…

Ardley ist eine kleine Insel nahe der Antarktischen Halbinsel mit einer großen Kolonie von Esels-Pinguinen (engl.: Gentoo; Pygoscelis papua), etwa 5000 Vögel leben dort. Eine internationale Arbeitsgruppe, zu der auch Wissenschaftler des British Antarctic Survey gehören, ist in der Region auf der Suche nach Klimadaten unterwegs. Mitten auf Ardley liegt ein Süßwasser-See und solche See-Sedimente…

Kopffüßer sind extrem proteinhaltige Energy-Snacks, darum jagen viele Zahnwale Kalmare in unterschiedlichen Größen, genau passend für die unterschiedliche Schlundkapazität. Ein Delphin braucht schließlich kleinere Portionen als ein Pottwal. Oktopusse sind keine so leichte Beute. Die glibbrigen Weichtiere werden im Ganzen geschluckt, beim Abbeißen würde ja der Rest der Beute verloren gehen. Allerdings haben Oktopusse sehr…