Die Expedition Endurance22 hat Sir Ernest #Shackletons Expeditionsschiff #Endurance in 3.008 Metern Tiefe im Weddellmeer gefunden. Nur vier Meilen von der Stelle entfernt von der letzten Position, die der Kapitän Frank Worsley aufgezeichnet hat. Der britische Entdecker Sie Ernest Shackleton ist heute weniger für seine Forschungsleistung bekannt, sondern vielmehr durch seine Leistungen als Anführer: Für…

Den Wal- und Fischbeständen geht es schlecht, den Meeren auch und das Klima wird davon nicht besser. Fisch- und Walkot sind wichtige Mechanismen, um CO2 zu binden und somit die Erderwärmung zu mindern. Da die Menschen gnadenlos vor allem Großwal-Bestände bis an den Rand der Ausrottung gejagt und im Zuge der industriellen Fischerei die Fisch-Biomasse…

Wie jedes Jahr wieder, sterben auch in diesem Jahr Hunderte oder wahrscheinlich noch eher Tausende von Delphinen und Schweinswalen in den Netzen der französischen und spanischen Fischereiflotte in der Biskaya. Eine aktuelle dpa-Meldung zitiert dazu die französische Meeresschutz-Organisation Pelagis mit der Wal-Expertin Hélène Peltier. Ich hatte sie zu dieser Situation vor zwei Jahren auch direkt…

In der absoluten Dunkelheit des Meeresbodens unter dem arktischen Meereis haben ForscherInnen ein bislang völlig unbekanntes Ökosystem gefunden: Auf erloschenen Kegeln der Unterwasservulkane des Langseth Ridge (87°N, 61°E) wächst ein dichter und ausgedehnter Rasen aus unzähligen Schwämmen. Da die Schwämme nicht hoch aufragen und in dichten Kolonien siedeln, werden solche Vorkommen Schwammrasen genannt. BiologInnen des…

Das Monterey Bay Aquarium Research Institute (MBARI) hat gerade ein schon 2005 aufgezeichnetes Video eines ungewöhnlicher Tiefseekalmars gebracht: Grimalditeuthis bonplandi. Teils fast durchsichtig, teils bunt, leuchtend und mit Angelrute und Kopfputz ausstaffiert, jagt der auffallende kleine Kalmar (er erreicht maximal 25 Zentimeter Mantellänge) zwischen 500 und 1500 Metern Tiefe, in der licht- und nahrungsarmen Tiefe.…

Eine Buckelwalin rekelt sich in den warmen Gewässern vor der Küste Queenslands, 15 Männchen sind ihr dicht auf der Flosse und dabei in die größte Klopperei des Planeten verwickelt: einen Heat Run. Ein Heat Run ist der hitzige Wettlauf und -kampf einer Männchengruppe um die weibliche Gunst. Der Gewinner darf sich paaren und sein genetisches…

Tintenfische können fliegen! Mindestens sechs Arten von Kalmaren fliegen im Atlantik und Pazifik mehrere Meter oberhalb der Meeresoberfläche dahin, oft in ganzen Schwärmen. In Strandnähe klatschen die über 20 Zentimeter großen Weichtiere dann gelegentlich Schwimmern und Badenden ins Gesicht und führen zu Irritationen – viele Menschen mögen einen Kalmar gern frittiert auf dem Teller, aber…

Die Ostsee ist ein Binnenmeer, der Wasseraustausch mit dem Atlantik wird nach Osten hin  immer schlechter. Umgeben ist das etwa 8000 Jahre alte Schelfmeer von industrialisierten Ländern mit großen Städten und moderner Landwirtschaft. Eine Besonderheit der südlichen Ostseeküste sind die großen Lagunen. Aus Sand bestehende flache Landzungen, die Nehrungen, schließen größere Küstenbereiche ein und bilden…

Im schottischen Firth of Forth gibt seit Anfang Dezember ein Buckelwal ein Gastspiel. Große Wale sind in diesen Gewässern selten und gerade Buckelwale bieten eine fantastische Show für ihre Zuschauer: Sie wuchten beim Breaching (Springen) ihren 25-Tonnen-Körper aus dem Wasser, zeigen beim Abtauchen die große Schwanzflosse oder heben anmutig ihre langen weißen Flipper. Bei einem…

Ich wünsche allen LeserInnen und KomentatorInnen eine frohes Neues Jahr! Herzlich willkommen im Jahr des Tigers! Der 2. Jahreswechsel in einer nicht enden wollendne Pandemie hat viele Menschen an den Rand ihrer Belastungsgrenze gebracht. Ich hoffe, dass 2022 nicht zu bissig wird, sondern wir den Tiger am Ohr ziehen können: Für mich sind Meldungen aus…