Christian Meesters

Dies ist ja der zweite “Ten simple rules”-Artikel, den ich kommentieren möchte. Geschrieben ist er von einer Gruppe von Leuten aus unterschiedlichen Orten geschrieben, die Eines eint: Sie arbeiten in Bioinformatik Service Projekten oder sogenannten “Core Facilities”. Und somit besteht ihre Tätigkeit – zumindest dem Titel – genau darin zu tun, worum es im Artikel…

Schon länger brennt in mir die Frage “Wie erkennt man dysfunktionale Organisation?”. Also, von außen; mit Blick auf eine Verwaltung, eine Stabsstelle, eine Firma oder Abteilung. Wer innerhalb der Organisation leidet, weiß um deren Dysfunktionalität. Organisationen hierzulande sind selten bösartig. Aber wie kann man sich sicher sein, dass die Organisation, mit der man gerade zu…

Raffaele Calace (* 1863; † 1934) aus Neapel, der heutige Komponist, ist zugleich der vorerst Letzte Komponist im November dieser Reihe. Aber er darf nicht fehlen, wenn es um Mandolinenmusik geht. Als Virtuose wäre er vielleicht in Vergessenheit geraten, aber seine Werke und seine Werkstatt gibt es heute noch. Einige Kompositionen sind “Klassiker” der Mandolinenensembles…

Am letzten Sonntag gab es ein kleines Stück von Francesco Piccone über den eigentlich nicht viel zu sagen ist, denn über ihn ist sehr wenig nur überliefert. Heute noch einmal ein Stück, eine Sonate, von ihm – denn mir fehlt gerade Zeit für längere Artikel: Interessant vor allem wegen der Instrumentierung: Mandoline (in ihrer barocken…

Tja, schade – an Herrn Bhakdi abarbeiten möchte ich mich eigentlich nicht mehr. Zu Herrn Bhakdi (und Anderen) habe ich ja nun reichlich geschrieben. Doch am Sonntagmorgen erreichte mich die Nachricht “Uni Mainz distanziert sich klar von Bhakdi” (leider hinter einer Paywall wie alle gleichlautenden Artikel). Bis zum heute Abend (2. Nov. 2020) habe ich auf…

Vor ein paar Tagen habe ich hier einen Lesetipp gepostet – zu Impfstoffen und Testverfahren bei SARS-CoV-2. Und ich war relativ begeistert von diesen Quellen. Nun hat sich Christian Drosten beim Laborjournal, in dem die Artikel zu beschleunigten Testverfahren erschienen sind, gemeldet und darauf hingewiesen, dass auch die Logistik eine Rolle spielt. Und diese Herausforderung…

Eigentlich war der Plan mehr Wissenschaft und die musikalische Leidenschaft mit etwas geschichtlichem oder musikhistorischen Hintergrund zu garnieren – Videos pasten ist ohne Pfiff ja auch langweilig. Aber ich hatte ja schon gestanden eine Neigung zur Zupfmusik zu haben und im Ensemble zu spielen. Das geht jetzt für eine Weile nicht mehr. Konnten wir uns im…

Arbeitsgruppen lernen nicht. Einzelne Mitglieder vielleicht, aber Arbeitsgruppen haben Arbeitsweisen von denen sie sich schwer, wenn überhaupt, abbringen lassen. Das ist mein Résumé aus bislang 7 Jahren als universitärer Berater für wissenschaftliches Rechnen in den Lebenswissenschaften. Das ist zwar “nur” eine persönliche Erfahrung, aber wer Kuhn gelesen hat (also den Kuhn, nicht den Kuhn), den…

Keine große Sache, aber wie immer zu Geburtstagen und Feiertagen kommt das überraschende “Schon wieder ist ein Jahr vorbei!”. Vor genau einem Jahr hat Jürgen Schönstein in seiner Funktion als Administrator meinen ersten Artikel veröffentlicht – gleich ein ziemlicher Fauxpas in einem technischen Punkt. Doch hoffe ich das erste Jahr hat euch gefallen, bin mir…

Spice it with authority! – Altbewährt und oft praktiziert ist das Pochen auf die äußeren Zeichen von Glaubwürdigkeit und Autorität. Damit (“Die Methode stammt von Professor Supertoll!”) verkauft sich manche seltsame Therapie/Diagnose besser und weil es so schön ist, kann man dann auch gegen die etablierte Wissenschaft, die ja so böse ist, stänkern wenn sie…