Vor ein paar Wochen hatte das Linux-Magazin ein paar Artikel unter dem Überthema “Public FOSS” (FOSS = Free and Open Source Software). Software also, die der öffentlichen Hand als Alternative zu proprietären und teuren Produkten dienen kann. Und was soll ich sagen? Der Markt bietet so Einiges, was die Kämmerer erfreuen könnte: kostenfreie Office-Software kostenfreie…

Schon länger brennt in mir die Frage “Wie erkennt man dysfunktionale Organisation?”. Also, von außen; mit Blick auf eine Verwaltung, eine Stabsstelle, eine Firma oder Abteilung. Wer innerhalb der Organisation leidet, weiß um deren Dysfunktionalität. Organisationen hierzulande sind selten bösartig. Aber wie kann man sich sicher sein, dass die Organisation, mit der man gerade zu…

Spice it with authority! – Altbewährt und oft praktiziert ist das Pochen auf die äußeren Zeichen von Glaubwürdigkeit und Autorität. Damit (“Die Methode stammt von Professor Supertoll!”) verkauft sich manche seltsame Therapie/Diagnose besser und weil es so schön ist, kann man dann auch gegen die etablierte Wissenschaft, die ja so böse ist, stänkern wenn sie…

Aus aktuellem Anlass ein Hinweis: Die Bundesrepulik Deutschland hat eine Verfassung und der Name “Grundgesetz” hat eine interessante Etymologie – sagt jedoch nichts über die “Abhängigkeiten des Landes” aus. Ganz übel ist es auch nicht. Link auf Wikipedia und das folgende Video mögen einen niederschwelligen Einstieg anbieten:

Vielleicht habt ihr vom offenen Brief der “Initiative neues Wirtschaftswunder” bereits gehört. Unabhängig von der Frage, ob nachhaltiges Wachstum überhaupt möglich ist oder wir in eine Postwachstumsfrage eintreten / eintreten sollten, gibt es passend dazu eine Petition an den Bundestag  – die man nur noch bis morgen mitzeichnen kann. Eigentlich bin ich ja sehr zögerlich…

Während meinereiner lediglich wenige Fakten ins Spiel bringt und sich ansonsten darüber aufregt, dass Wissenschaftler ihre Autorität gegen Wissenschaftler in die Waagschale werfen und dabei mir Verschwörungstheoretikern gemeinsame Sache machen (mich erinnert das an den Witz mit dem Geisterfahrer, der im Radio hört ein Geisterfahrer sei unterwegs: “Einer? Viele!”), sind andere hier dabei sehr viel…

In den letzten Tagen haben wir erfahren, dass es wahrscheinlich ist, dass Menschen in meinem Alter viele Lebensjahre durch SARS-CoV-2 verlieren können[Hanlon et al., 2020] (Diese Simulationsstudie bezieht sich auf Daten, die in Italien erhoben wurden.). Wir erfahren, dass Kinder möglicherweise, aufgrund unbekannter Ursachen, schwer erkranken können – möglicherweise verbunden mit einer SARS-CoV-2-Infektion. Wir erfahren…

In Zeiten von Corona kann man feststellen, dass der Planet aufatmet (leider wohl nicht nachhaltig) — und zugleich ist klar, dass es Dinge gibt, die uns länger begleiten werden: Kunststoffe sind in nur zwei bis drei Generationen zu einem unverzichtbaren Teil unseres Alltags geworden. Wir verpacken Lebensmittel damit hygienisch, kleiden uns in Plastik, ermöglichen moderne…

Scienceblogs ist nicht Twitter. Ich jedenfalls bin nicht mit meinem Blog angefangen zum alleinigem “Re-Tweeten” anderer Meldungen. Der Beitrag der “Unstatistiker” zum Thema Corona-Pandemie ist lesenswert weil sachlich, aufklärend und weiterführend. Auch die Zeit hat diesen Artikel leicht verändert aufgegriffen und der Titel ist diesmal gut ausgewählt: “Einzelinformationen bringen einen vom Weg ab”. Und weil…

Achtung: Da dieser Artikel durch Suchmaschinen häufig gefunden wird, habe ich einige Updates vorgenommen. Der ursprüngliche Artikel wurde von mir am 23. März 2020 veröffentlicht – in einiger Eile, so dass in den Kommentaren einige Präzisierungen vorgenommen werden mussten. Ggf. lohnt sich also die Lektüre der bisherigen Kommentare. Der Kommentarthread wurde wegen mangelnder Wartbarkeit gesperrt…