Nunmehr ist es offiziell, nachdem Florian ja bereits im Kommentarstrang nebenan erzählt hatte: Die Plattform scienceblogs.de wird eingestellt! Und sind wir ehrlich, überraschend kann das für niemanden gewesen sein: Ein Verlag muss mit einem Angebot Gewinn machen und dies war offenbar nicht der Fall. Weil das so ist, habe ich ja bereits zweimal versucht auf…

Vor einer Weile habe ich mir erlaubt, mal zusammenzufassen, was so an wissenschaftlicher Expertise im (un-)demokratischen Mediziner-und-Wissenschaftlerverein MWGFD in Bezug auf ihren Gründungszweck – die “Coronaververschwörung” – vorhanden ist. Spoiler für diejenigen, die den Beitrag nicht kennen: nicht viel. Der in “Gesundheitscheck” erschiene Beitrag über die veränderte Mitgliederbasis, ist Grund genug noch einmal hinzuschauen, denn…

“Es ist wirklich lächerlich, dass man mit ein paar Vierteln intus nicht Autofahren darf. Worum kümmert sich eigentlich unser Staat? Es ist schließlich mein Leben und mein Auto und ich kann ja wohl selber einschätzen, ob ich noch gut genug fahren kann. “Ja, ok. Es gibt zwar noch andere Leute auf der Straße. Aber, wer…

Eigentlich, ja eigentlich sollte dieser Artikel gar nicht mehr das Licht des Internets erblicken. Da nun aber medizinische Masken und ihre Pendants noch für einige Zeit unsere Begleiter im Alltag sein werden, die radikalisierte Querdenker weiterhin dagegen Sturm laufen und das auch in bei Entscheidungsträgern politische Wirkung zeitigt, wird er also doch noch veröffentlicht. Von…

Coronaregeln welken dahin, Kuschelverbote vergehen, aber die Acrylglasschirme vor den Kassen, die bleiben bestehen. Während unsere Welt eine langsame Normalisierung erfährt, wehren sich die Plexiglashüstelabschirmungen widerborstig gegen ihre Abschaffung. “So ein Schirm passt nicht zum Umgang mit meinen Kunden”, sagt ein Geschäftsinhaber, während er den Schirm entfernte. Doch in zahllosen Supermärkten, Geschäften und hinter Tresen…

Wissenschaft ohne Internet ist kaum mehr denkbar – egal um welche Disziplin es geht. Dafür wurde es auch (u.a.) erfunden: Literaturdatenbanken, Sequenzdatenbanken, Genomdatenbanken, Ligandendatenbanken, sie alle nur Beispiele aus der Bio- bzw. Cheminformatik und sie sind selbstverständlich über einen Browser zugänglich. Gut gepflegte Datenbanken kennen und nutzen de facto alle BioinformatikerInnen, gleichgültig ob AnwenderIn oder…

So einmal im Jahr, erlaube ich mir einen Blick zurück aufs Bloggeschehen und und die Entwicklung von Scienceblogs zu werfen. Im letzten Jahr habe ich ja bereits die Graphik der Blogposts pro Monat eingeführt. Die diesjährige Version der Graphik zeigt die Evaluation der Blogposts bis zum August 2021 und wieder für jeden Blog mit einer…

Die Luca-App ist nicht nur teuer, übereilt eingekauft und mies geplant, sondern auch nutzlos. Das ist jetzt “amtlich“: Damit die Luca-App überhaupt funktioniert wie versprochen, müssen die Anwender einwilligen, dass ihre Kontakthistorie freigegeben und an die Gesundheitsämter übermittelt wird. Das ist – oh Wunder – wohl nicht häufig der Fall und so kommen die Daten…

Ihr hab es ja sicher mitbekommen, auf Tagesschau.de oder Twitter (Beispiel), das der nette “Herr Professor Bhakdi” jetzt auch auf der antisemitischen Saite klingt. Warum dann noch darüber schreiben? Es kann sich doch längst jeder ein Urteil bilden? Unabhängig von Blogs wie diesem? Weil die Behauptung im Raum steht, dass mittlerweile “zigtausende Ärzte” Unterstützung für…

In dieser Woche habe ich ein wenig über die Lehre ab September gesonnen. Werde ich wohl wie im letzten Jahr die etwas umständliche online-Unterrichtsplattform nutzen? Oder, dachte ich während die Sonne mal zwischen den Wolken durchkam, werde ich doch selber wieder einen vollen Kurssaal sehen? Viele Dozenten an den Universitäten kennen gegenwärtig zwei Zustände zugleich:…