Heute wird in Bielefeld, einem symbolträchtigen Ort für ein Projekt radikaler Wahrheitsliebe, die Initiative „SALVE – Skeptiker aller Länder vereinigt Euch“ gegründet. Sie will ein Zeichen setzen, weil Regierungen, Firmen und Weltverschwörungstheoretiker aller Art derzeit immer neue falsche Wahrheiten in die Welt bringen. Das Internet potenziert dies noch, weil hier jeder erfundene Geschichten verbreiten kann.…

Freiheit in der Pommesbude

Heute ist im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung ein Essay „Loslassen!“ von Alexander Mühlauer, der das Unbehagen der Neoliberalen mit den Folgen ihres eigenen Denkens sehr gut auf den Punkt bringt. Ungewollt, natürlich. Mühlauer beschreibt, was derzeit in seinen Kreisen wohl Mode ist: einen angeblichen oder tatsächlichen Trend zur Verhaltenssteuerung durch „Nudges“, kleine Anstöße, die die…

Die Verbesserung der Welt …

… wird ja gelegentlich als sinnloses Gutmenschentum abgetan. Dabei kennen wir alle viele Lebensbereiche, in denen die Verbesserung der Welt unübersehbar ist. Dass nicht alles besser wird und dass nicht alles unumkehrbar besser wird, ist natürlich auch richtig. Wie die Geschichte mit uns Menschen und der Welt am Ende ausgeht, weiß keiner. Gerade habe ich…

Impfgegner bar aller Vernunft

Am letzten Donnerstag brachte die NDR-Sendung „Panorama“ einen Beitrag über Impfgegner. Der Beitrag dauert nur knapp 10 Minuten und ist wirklich sehenswert, ebenso wie die Kommentare auf der Panorama-Internetseite zu diesem Beitrag lesenswert sind – unter sozialpsychologischen Gesichtspunkten. Die Skeptikerbewegung hat den Beitrag gestern zu Recht auch schon verbloggt, eine wie gesagt verdiente Aufmerksamkeit. Inhaltlich…

Vor ein paar Wochen gab es im „Postillon“ eine – satirisch gemeinte – Meldung, dass in den Verhandlungen mit Griechenland ein Durchbruch gelungen sei – der griechische Finanzminister würde künftig eine Krawatte tragen. Ich glaube, der Postillon hat damit das Niveau, auf dem wir über Griechenland diskutieren, auf den Punkt gebracht. Wir regen uns darüber…

Internationaler Frauentag – ein Experiment

Heute, am 8. März, ist bekanntlich der Internationale Frauentag. Er geht unter anderem auf den Kampf der Frauen um das Frauenwahlrecht zurück. Dazu ein kleines Experiment. Wer mag, beantworte bitte die folgenden beiden Fragen: 1. Ab welchem Jahr konnten Frauen in Deutschland ihr Wahlrecht erstmals umfassend wahrnehmen? 2. Ab welchem Jahr konnten Frauen in den…

Die Gesellschaft für kritisches Denken in Österreich, in der Scienceblogger-Kollege Ulrich Berger aktiv ist, hat gerade eine „Initiative für Wissenschaftliche Medizin“ auf den Weg gebracht. Die Initiative kritisiert die Zertifizierung problematischer Behandlungsverfahren durch die Österreichische Ärztekammer. Hier kommt ein Dilemma des modernen Medizinbetriebs zum Ausdruck, das keine österreichische Besonderheit ist, sondern das es genauso in…

In Deutschland wie in vielen anderen Ländern gibt es, trotz eines eigentlich hoch leistungsfähigen Gesundheitssystems, erhebliche Impflücken bei den Masern. Die Folge sind regelmäßige größere und kleinere Masernausbrüche, die ebenso regelmäßig zur Diskussion um eine Impfpflicht führen. Argumente dafür und dagegen haben wir gerade hier auf Gesundheits-Check gesammelt. So wie die Masernausbrüche irgendwann wieder vorbei…

Impfpflicht – pro und contra

Der aktuelle Masernausbruch in Berlin und der Tod eines infizierten Kleinkinds haben die Diskussion um den Sinn einer Impfpflicht einmal mehr angefacht. Diese Diskussion scheint Masernausbrüche zu begleiten wie eine Komplikation. Auch 2013 wurde schon darüber gestritten, damals hatte der liberale Gesundheitsminister Bahr sie ins Spiel gebracht. Ich glaube, die Forderung nach einer Impfpflicht ist…

Gesundheitswissen aus historischer Perspektive …

… das klingt so spannend wie das Stöbern zwischen vergilbten Büchern in verstaubten Archiven und wirft die Frage auf, was damit praktisch zu gewinnen ist, ob man nicht einfach die Probleme anpacken und lösen sollte, statt über so etwas nachzudenken. Aber man muss sich nur die aktuelle Diskussion um die Masernimpfung vergegenwärtigen, um vorsichtiger mit…