Drüben bei blooDNAcid hat Cornelius Courts gerade ein IS-Pamphlet zur Diskussion gestellt, in dem der IS u.a. sagt, er hasse uns, weil wir „Ungläubige“ und „Liberale“ seien. Nach dem Motto „willst du nicht mein Bruder sein, schlag ich dir den Schädel ein“ lehnt der IS jede Form von Multikulti ab. Diversity Management by exitus. Man…

Als Reaktion auf die Ermittlungen in 70 Todesfällen im Zusammenhang mit einer alternativen Krebsbehandlung fordert der CDU-Politiker Rudolf Henke in einem Interview mit der Deutschen Apotheker Zeitung nun eine Reform des Heilpraktikerwesens. Sehr gut, das wäre in der Tat überfällig, aber werden den Worten auch Taten folgen? Rudolf Henke weist des Weiteren darauf hin, dass…

Dass „natürlich“ nicht einfach gleichzusetzen ist mit „gesund“, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Kinderlähmung, Pilzvergiftung oder Sonnenbrand: alles natürlich und doch nicht wirklich gesund. Gestern kam in der ARD– wieder einmal – eine Sendung über Asbest. Auch Asbest gehört in gewisser Hinsicht in die Kategorie der natürlich ungesunden Dinge, zumindest das Ausgangsmaterial. Es ist eine…

Dicksein ist aus der Mode. Heutzutage gilt dick sein vielen Leuten als unschön und ab wie viel Pfunden es außerdem noch ungesund ist, darüber streiten die Gelehrten. Zu dick ist nicht gut, klar, aber wo fängt „zu dick“ an? Noch mehr Streit gibt es darüber, wie man von den Pfunden am besten wieder herunterkommt. Die…

Sie wissen nicht, was ein „Mausdoadschmatzer“ ist? Die Leute in Niederbayern, also die Ureinwohner der Südostecke Bayerns, bezeichnen damit jemanden, der einen oder etwas mausetot redet. So ähnlich kommt mir langsam der akademische Betrieb der Sozialepidemiologie vor. Jahrein jahraus produziert sie Studien, die zeigen, dass die unteren Sozialstatusgruppen bei fast allen Krankheiten und vielen Risikofaktoren…

Psychische Störungen sind eine der großen – und lange Zeit unterschätzten – Herausforderungen für das Gesundheitswesen. Ein Drittel der Bevölkerung leidet im Laufe eines Jahres einmal an einer klinisch relevanten psychischen Störung. Mehrfach war hier auf Gesundheits-Check die Zunahme der Fälle mit psychischen Störungen im Versorgungssystem Thema. Studien zeigen zwar, dass psychische Störungen wohl nicht…

Vor einem Jahr ging es hier auf Gesundheits-Check um die Stellungnahme der Leopoldina (Nationale Akademie der Wissenschaften), der acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) und der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften zur Situation von Public Health in Deutschland. Das etwas wild komponierte Papier hatte damals kontroverse Kommentare hervorgerufen, aber auch eine – längst überfällige –…

Mit der Wissenschaft haben es die Rechten in den USA nicht so. Viele glauben beispielsweise, die Evolutionstheorie sei eine Irrlehre und es könne kein Zweifel daran bestehen, dass Gott die Welt vor 6.000 Jahren geschaffen hat. Dass er dabei auch die Homosexualität mitgeschaffen hat, glauben sie allerdings nicht. Die Homosexualität hat im Laufe der Jahrhunderte…

Das bayerische Kabinett hat auf seiner Klausurtagung in St. Quirin beschlossen, dass das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nach Nürnberg umziehen soll. Dort befindet sich seit Anfang 2014 bereits der zweite Dienstsitz des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Ob das Gesundheitsministerium dort auch einen zweiten Dienstsitz eröffnet oder ganz umzieht? Man wird…

Die Medien berichten gerade, dass der Attentäter von Ansbach bei einem Lindauer Therapeuten in Behandlung war, der weder Arzt, Psychologe noch Psychotherapeut ist, sondern Heilpraktiker. Der Bayerische Rundfunk hat schon vor ein paar Tagen ein Foto des Praxisschilds gezeigt: „Psychotherapeutische Heilpraxis – Axel von Maltitz – Primärtherapeut, Rebirther, Heilpraktiker, Ergotherapeut – Primärtherapie – Rebirthing“ kann…