Vor kurzem hatten wir hier über ein abstract der Münchner Homöopathin Sigrid Kruse diskutiert, in dem es über angebliche Therapieerfolge mit Homöopathie beim Prader-Willi-Syndrom ging. Jetzt bin ich über einen Artikel von Jens Wurster gestolpert, der in ähnlicher Weise eher als Werbetext denn als wissenschaftlicher Beitrag einzustufen ist. Wurster war hier auf Gesundheits-Check schon mehrfach…

0,00974263, das ist meine neue Sterbewahrscheinlichkeit für das kommende Jahr, nach der Periodensterbetafel 2012/2014 für Männer aus Westdeutschland. Zu 99 % überlebe ich also das kommende Jahr. Meine statistische Restlaufzeit („fernere Lebenserwartung“) beträgt gut 20 Jahre. Das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs steigt in meinem Alter deutlich an, dafür nimmt das Risiko für jugendlichen…

Pettenkofer als Wissenschaftler … Max von Pettenkofer steht an der Wiege der wissenschaftlichen Hygiene und war natürlich kein Pseudowissenschaftler. In einer eben erschienenen kleinen Biografie Pettenkofers aus der Feder des Münchner Medizinhistorikers Wolfgang Locher kann man einmal mehr nachlesen, wie breit Pettenkofers wissenschaftliche Arbeiten angelegt waren, von der Zementherstellung über die Chemie der Gemälderestauration oder…

Am Wochenende hatte die AfD ihren Bundesparteitag in Augsburg. Dagegen haben 6.000 Menschen demonstriert, nach Polizeiangaben überwiegend friedlich. Ein paar Bauernkrieger haben den Augsburger Oberbürgermeister, der auf der Demo sprach, mit Eiern und Tomaten beworfen. Für den Bundestagsvizepräsidenten und früheren Innenminister Hans-Peter Friedrich zunächst Anlass für Häme gegenüber dem Augsburger OB verbunden mit einer gehässigen…

In Augsburg findet gerade der AfD-Bundesparteitag statt. Gestern gab es dort eine Gegendemonstration gegen die AfD mit etwa 6.000 Teilnehmern, nach Medienberichten ein buntes Spektrum an Menschen, die bis auf die paar unvermeidlichen Spinner friedlich demonstrierten. Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich, der immer wieder durch sonderbare Einschätzungen von sich reden macht, hat nun die Demonstranten…

Die Medien melden gerade, dass Frau Weidel nach der Wahl in Bayern eine Koalition mit der CSU nicht ausschließt: „Wenn ein Koalitionsvertrag unsere Inhalte abbildet, halte ich das für möglich. Das entscheidet aber die künftige Landtagsfraktion.“ Der Postillon ist nicht Urheber der Meldung.

Das Internet ermöglicht bekanntlich die einfache Verbreitung von Unsinn, es ermöglicht aber auch die einfache Verbreitung von Kritik am Unsinn. Seit geraumer Zeit ist erfreulicherweise eine Stärkung der Immunkräfte gegen Informationsmüll auf verschiedenen Ebenen zu beobachten, von der Wissenschaft bis zur hohen Politik (die sich seit jeher auf beiden Seiten des Informationsgeschäfts betätigt). Jetzt ist…

Letzte Woche hatte der „Münsteraner Kreis“ die wissenschaftlich unhaltbare „Forschung“ über Homöopathie beim Prader-Willi-Syndrom an der LMU München aufgegriffen, die hier auf Gesundheits-Check vor kurzem auch Thema war. Die Ärztezeitung hat darüber berichtet. In den Kommentaren dort hat sich auch der frühere Berliner Ärztekammer-Präsident Ellis Huber zu Wort gemeldet, ein Mann mit vielen Verdiensten, was…

Worum es nicht geht Die Frage, was das Bewusstsein ist und so besonders macht, treibt Philosophen seit Generationen um, neuerdings auch Hirnforscher. Ich kann sie natürlich auch nicht umfassend beantworten. Daher vorneweg: Es geht hier nicht um die Frage, ob wir Willensfreiheit haben oder inwiefern diese Willensfreiheit durch die Gene, die Gesellschaft, unsere Sozialisation oder…

Seit einigen Jahren kann man beobachten, wie die vielzitierten „Werte des Westens“ an Bindekraft verlieren, sowohl ideologisch im Hinblick auf das Selbstverständnis der westlichen Gesellschaften als auch real im Umgang mit humanitären Problemen. Dass der Mensch im Naturzustand des Menschen Wolf sei und daher die Gesellschaft das Unmenschliche des Menschen bändigen müsse, ist zwar eher…