Das Dancing-Pig-Phänomen

Tanzende Schweine stehen für eines der größten Probleme in der Verschlüsselungstechnik. Weil viele Internet-Nutzer es nicht schaffen, ihren inneren Schweinehund zu überwinden.

Diese französische Postkarte aus dem Jahr 1904 hat nicht nur ein originelles Motiv, sondern auch eine interessante Aufschrift. Letztere ist verschlüsselt. Kann sie jemand knacken?

Jetzt wird’s kompliziert: NSA-Direktor Michael Rogers hat – wie kürzlich auch FBI-Präsident James Comey – eine Schlüsselhinterlegung für Verschlüsselungsprodukte gefordert, die nicht als Hintertür, sondern als Vordertür realisiert ist. Der hinterlegte Vordertürschlüssel soll auf zwei Behörden aufgeteilt werden.

Ein aufmerksamer Blog-Leser hat mich darauf hingewiesen: Die Macher der Fernsehserie “Breaking Bad” haben eine verschlüsselte Botschaft in die siebte Folge der zweiten Staffel geschmuggelt. Kann sie jemand lösen?

1934 druckte eine US-Zeitschrift einen verschlüsselten Text ab, den ein Leser in alten Unterlagen gefunden hatte. Die Lösung ist nicht bekannt. Findet sie ein Leser?

Die Codes der RAF-Terroristen

Die Terroristen der RAF arbeiteten mit Decknamen und kodierten Begriffen. Wäre es der Polizei gelungen, diese Verschlüsselungen zu dechiffrieren, hätte sie vermutlich einige Anschläge verhindern können.

Hedi Lamarr war eine erfolgreiche Schauspielerin. Außerdem gelang ihr eine Erfindung, die sich für eine Form der Verschlüsselung nutzen lässt.

Die Doktorandin Ljubica Miočević von der Universität Stockholm würde gerne zwei Almanache des schwedischen Schriftstellers Clas Livijn (1781-1844) lesen. Doch diese enthalten viele verschlüsselte Passagen. Wer kann die Verschlüsselung knacken?

In den Unterlagen von Edward Snowden befindet sich ein von Hand verschlüsselter Text der NSA. Dieser enthält unter anderem die Lösung des Voynich-Manuskripts und die Identität des Zodiac-Killers. Kann jemand die Verschlüsselung knacken?

Heute geht es um ein rätselhaftes Buch, das in den neunziger Jahren in London aufgetaucht ist. Es ist völlig unklar, wer dieses Buch verfasste, wann es entstanden ist, was der Inhalt bedeutet und welchen Zweck es erfüllen sollte.