Eigentlich hat in der letzten Zeit eher Joseph das Abonnement auf Politik-Kommentare. Und dennoch, liebe Grüne, ich habe ja viel Verständnis dafür, dass ihr mit der Homöopathie ringt. Und ich habe selbstverständlich Verständnis dafür verschiedene Anträge zusammenzulegen und Konsens zu suchen und auch das dabei etwas Profil verloren geht. Vielleicht hat Frau Höhne vom Spiegel…

Eigentlich möchte ich meine “Rantquote” ja gering halten, aber wenn ich so was lese, überkommt es mich doch. Vielleicht habt ihr es auch gelesen, z. B. in solch effekthascherischen  Meldungen: Eine bekannte Tabellenkalkulation soll dafür verantwortlich sein, dass 1/5 aller genetischen Veröffentlichungen fehlerhaft sind (was ich kaum glauben mag, weil die Stichprobe in der Originalveröffentlichung…

Zur Zeit versuche ich zu erheben, welche Qualität in der Bioinformatik publizierte Software tatsächlich hat. Rein subjektiv hat sich in den letzten 10 Jahren wenig verändert. Das ich meine Zweifel habe, ob die Qualität gut ist, dürfte Euch schon aufgefallen sein (ich denke nicht, dass alles schlecht ist!). Andere haben prinzipielle Bedenken, in Hinblick auf…

Ui, die Leute von Nature lassen einfach — ohne mich zu fragen !!! — eine Reproducibilty Challenge erscheinen. Von Konrad Hinsen und Nicolas Rougier! Dabei wollte ich DAS Thema erst viel später auf meine Blog-Agenda setzen! Na ja, Spaß beiseite. Ich weiß nicht, wer von Euch Konrad Hinsen kennt. Er ist in der Python-Welt eine…

Meine Lieblingsmathematik-Kolumne gibt es in der niederländischen Zeitung “Volkskrant“. Und zwar “Ionica zag een getal“, also “Ionica sah eine Zahl” von Ionica Smeets. Witzig und abwechslungsreich, Rätsel, ernsthafte Mathematik, Sonstiges, für eine Tageszeitung ungewöhnlich – mir gefällt ihr Stil. Vielleicht beim nächsten Urlaub in “Holland” bzw. NL am Kiosk mal einen Blick riskieren? Letztens gab…

Dies ist ein neues Blog, geschrieben von Christian Meesters, Computational Scientist in Mainz: Wegen eines Rechenfehlers wird die Sanierung des Burgbergtunnels bei Bernkastel-Kues deutlich teurer. Bei der Berechnung des benötigten Betons wurde zuerst Quadrat- statt Kubikmeter verwendet. Ui, sind die doof! Diese Meldung hat mich an etwas denken und mich meinen Erstlingstext komplett überarbeiten lassen.…